Wirsing Auflauf mit Kartoffelecken und Kasseler Rezept

Wirsing Auflauf

Im Herbst esse ich gerne Wirsing Auflauf. Im Monat November hat der Wirsing Saison und das gesunde Gemüse landet natürlich auf meinem Tisch. Wirsing enthält einige B-Vitamine, viel Eisen und Eiweiß. Heute möchte ich euch ein relativ einfaches Rezept für einen Wirsing-Auflauf vorstellen.

Zutaten:

für zwei Personen:

  • 300g Wirsing
  • 400g festkochende Kartoffeln
  • 300g Kasseler Koteletts
  • 1 EL Öl
  • 80g geraspelter Käse eurer Wahl
  • 1 EL Butter (+etwas Butter für die Form)
  • 1 EL Mehl
  • 100ml Milch
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Senf (scharf)
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, im großzügigen Topf mit Wasser bedecken und ungefähr 15-20 Minuten leicht köcheln. Wirsing waschen, Strunk entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Salzwasser aufsetzen und sobald es sprudelnd aufkocht vier bis fünf Minuten blanchieren. Anschließend abschütten und abtropfen lassen.

Béchamel-Soße

Butter in einem Topf schmelzen, Mehl hinein rühren und kurz erhitzen. Mit einem Schneebesen Milch und Gemüsebrühe langsam und gleichmäßig unterrühren. Sobald die Masse verrührt ist, aufkochen und ca. 4 Minuten kochen. Anschließend Senf dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 200°C (E-Herd) vorheizen.

Kasseler braten und Wirsing Auflauf vorbereiten

Öl in einer Pfanne erhitzen und gewürfelten Kasseler darin von allen Seiten in fünf Minuten anbraten. Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken, Schale entfernen und zu Kartoffelecken schneiden. Auflaufform einfetten und Wirsing, Kasseler und Kartoffeln hineingeben. Béchamel-Soße drüber gießen und mit Käse bestreuen. Auflauf im vorgeheizten Ofen ungefähr eine halbe Stunde backen.

Der Wirsing Auflauf schmeckt fabelhaft und versorgt euch mit wichtigen Vitaminen.

Wünsche euch viel Spaß beim Kochen : )

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar