Warenkunde Geflügelfleisch

Geflügelfleisch

Nachdem ich letzte Woche die Warenkunde über Rindfleisch ergänzt habe, möchte ich heute mit dem Geflügelfleisch fortfahren. Heute habe ich zusätzliche Infos für euch arrangiert wie beispielsweise zum Thema Pollo Fino, Entenbrustfilet und Puten-Fleisch.

Geflügelfleisch Spezialität – Pollo Fino

Bei Pollo Fino handelt es sich um von Knochen losgelöste Hähnchenoberkeulen. Die Bezeichnung stammt aus Italien und bedeutet „feines Huhn“. Pollo Fino eignet sich hervorragend zum Grillen oder Braten in der Pfanne. Lecker mariniert ein wahrer Hochgenuss und ideal für alle, die ungern an Knochen nagen ; )

Hähnchenleber

Viele Fleischfreunde mögen Hähnchenleber gern. Das Geflügelfleisch ist fein-aromatisch, sehr zart und kann einfach in der Pfanne angebraten werden. Aus dem dabei entstehenden Bratensaft könnt ihr eine leckere Soße machen.

Putenschnitzel

Putenschnitzel sind mager und zart. Sie werden aus der Putenbrust geschnitten und können nur mit etwas Zitronensaft beträufelt bereits super schmecken. Ansonsten lassen sich die Schnitzel vielfältig kombinieren. Dünne Scheiben können zudem zu feinen Rouladen, in Streifen geschnittenes Geflügelfleisch zu Geschnetzeltem verarbeitet werden.

Putenunterkeule

Im Vergleich zur Oberkeule ist die Unterkeule der Pute stärker von Sehnen geprägt und kleiner. Bei Schmorgerichten wird die Unterkeule einfach angebrachten und mit Geflügelfond und einem guten Weißwein geköchelt. Bei der Zubereitung im Ofen ist es ratsam die Unterkeulen mehrmals zu wenden.

Putenoberkeule

Die Putenoberkeule begeistert Geflügelliebhaber mit einem Aroma, das leicht an Wild erinnert. Das Fleisch ist dunkelrot. Zum Schmoren oder Braten eignet sich die Oberkeule am Stück. In Würfel geschnitten macht sich das Putenfleisch in Gulasch sehr gut. Wer den Knochen entfernt, kann aus der Oberkeule einen Rollbraten binden. Eine mediterrane Füllung mit Pesto rosso passt bestens.

Ähnliche Beiträge

  • Panieren von Schnitzel

    Panieren schmeckt lecker und kann vielseitig kombiniert werden. Allerdings gibt es beim Panieren einiges zu beachten…

  • Sellerie-Pastinaken-Auflauf

    Direkt nach den Feiertagen kann es nicht schaden auch kulinarisch einen Gang runter zuschalten. Deshalb findet…

  • Schweinefilet-Medaillons

    Dieses Rezept für Schweinefilet-Medaillons mag ich sehr, weil es einfach ist und mit verschiedenen Beilagen…

Schreibe einen Kommentar