Vegetarisch Grillen: Tipps und Rezeptideen

Vegetarisch Grillen

Vegetarisch Grillen ist heute dank einer Vielzahl von Rezepten kinderleicht und nicht nur für Vegetarier interessant! Vegetarische Rezepte bieten sich auch super als Alternative an, um den Fleischkonsum sinnvoll zu reduzieren. Ich habe euch ein paar Tipps und kreative Rezeptideen zusammengestellt. 

Gemüse grillen – Tipps & Rezeptideen

Die Auswahl an Gemüse ist riesig und dementsprechend gibt es auch diverse Rezepte für Vegetarier. Besonders beliebt und natürlich auch sehr sättigend sind Maiskolben. Sie können entweder herzhaft gewürzt oder süßlich mit Honig zubereitet werden. Beides hat seine Fans. Besonders lecker: Maiskolben mit Pesto beträufeln!

Generell avanciert jedes Gemüse durch frische Kräuter, Knoblauch, Gewürze und gutes Öl zum Geschmacksstar. Greift generell möglichst zu hochwertigen Produkten, da man es einfach schmeckt. Ein exklusives Olivenöl kann den Unterschied machen. Die perfekte Grundlage zum satt werden, sind Kartoffeln. Diese könnt ihr als Folien-Kartoffeln direkt in der Glut grillen oder als Fächerkartoffeln (Die Variante mit Speck einfach ignorieren!) zubereiten.

Vegetarisch Grillen lässt sich außerdem gut mit Gemüsespießen, weil die sich flexibel an euren Geschmack anpassen. Einfach beliebig bestücken und ab auf den Grill. Kombiniert mit frischem Baguette oder Grillkäse ein feines Menü.

Hier einige Anregungen:

Gemüse am besten immer erst nach dem Grillen salzen, damit es nicht unnötig Wasser verliert und austrocknet. Marinaden immer ohne Salz vor dem Grillen auftragen und erst vor dem Verzehr salzen.

Tipps zum Grillen von Gemüse findet ihr im verlinkten Ratgeber.

Obst grillen

Auch Obst eignet sich hervorragend zum vegetarisch Grillen. Erdbeeren, Melonen und Co. können perfekt als Dessert in Szene gesetzt und mit der Restwärme des Grills zubereitet werden.

Hier zwei Rezeptideen von mir:

Tipps zum Grillen von Obst sowie weitere Rezepte habe ich in einem separaten Beitrag ergänzt.

Vegetarisch Grillen mit Käse und Tofu

Als fleischfreie Alternative greifen Vegetarier gerne zum Grillkäse. Was das ist, wie er hergestellt wird und wie er besonders lecker schmeckt, verrate ich in meinem Ratgeber „Grillkäse: Informationen, Tipps und Rezeptidee„. Auch Grillfeta mit Früchten und Baguette eignet sich für fleischfreies Grillen.

Nicht fehlen darf natürlich Tofu. Entscheidend ist hier die Marinade. Wer falsch würzt, kann den Tofu vergessen. Bei der Frauenzeitschrift Brigitte habe ich online einen Ratgeber gefunden, der erläutert, wie gegrillter Tofu gelingt. Denn ich bin darin nicht gerade Experte ; )

Ergänzende Rezeptideen und Ratschläge gibt´s unter kuechengötter.de.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren.

PS: Wer beim vegetarisch Grillen nicht satt geworden ist, sollte es Mal mit zusätzlich Salaten probieren. In meiner Rezepte-Sammlung gibt es für jeden etwas Passendes : )

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar