Überbackene Avocado-Gnocci mit Tomaten-Sauce

Avocado-Gnocci

Heute zeige ich euch ein ganz besonders raffiniertes Rezept. Im Mittelpunkt stehen dabei feinste Avocado-Gnocci. Sie sind bereits solo ein Hit. Doch das gewisse Extra garantiert die leckere Sauce mit getrockneten Tomaten. Ausprobieren und schlemmen! 

Zutaten:

für die Avocado-Gnocci

  • 250 g Ricotta
  • 80 g Parmesan
  • 2 reife Avocados
  • 125 g Mehl
  • Salz
  • Muskat, gemahlen
  • 1 Ei

für die Pomodori-Sauce:

  • 12 getrocknete Tomaten
  • 400 g Tomaten in der Dose, gestückelt
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • frischer Basilikum

Außerdem: beliebiger Streukäse zum Überbacken

Zubereitung:

Zuerst bereitet ihr die Avocado-Gnocci vor: Dafür die Avocado öffnen und das Fruchtfleisch herausnehmen. Mit einer Gabel in einer Schüssel fein zerdrücken. Fruchtfleisch mit Parmesan, Ricotta, Ei, etwas Salz und Muskat gründlich verrühren. Jetzt nach und nach Mehl hinzufügen, bis sich der Teig gut von den Händen löst und nicht mehr klebt. Ich habe hierfür 125 g Mehl angegeben, doch betrachtet diese Menge nicht als fix. Wie viel Mehl genau nötig ist, hängt unter anderem von der Mehlsorte und dem Fruchtfleisch der Avocado ab. Also einfach ein bisschen experimentieren und das Mehl langsam unterkneten.

Avocado-Gnocci formen und kochen

Aus dem Teig eine längliche Rolle formen, die ungefähr so dick ist wie euer Daumen. Daraus zwei Zentimeter breite Gnoccis abschneiden. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser sprudelt die Gnoccis ins Wasser geben. Je nach Topfgröße nicht mehr als 10-15 Gnoccis gleichzeitig kochen. Wie lange sie im Wasser bleiben müssen, kann man nicht exakt sagen. Sobald sie an die Wasseroberfläche steigen, solltet ihr sie noch eine Minute drin lassen. In der Zwischenzeit eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Gnoccis mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in die Form legen.

Pomodori-Sauce zubereiten

Während die Gnoccis köcheln, macht ihr mit der Pomodori-Sauce weiter. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel andünsten. Getrocknete Tomaten würfeln. Tomatenstücke aus der Dose und die gewürfelten, getrockneten Tomaten in den Topf geben und alles gemeinsam eine Viertelstunde köcheln. Basilikum waschen, hacken und am Schluss zur Sauce geben. Am Ende mit Salz und Pfeffer würzen.

Avocado-Gnocci überbacken

Sauce über die Gnocci geben, Parmesan oder einen anderen Streukäse drüber streuen und den Auflauf ca. 15 Minuten bei 220 °C Ober-/Unterhitze überbacken.

Wünsche euch guten Appetit und einen schönen Mittwoch : )

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar