Tzatziki Rezept mit griechischem Joghurt

Tzatziki

Zu Tzatziki gibt es ziemlich viele Rezepte. Leider sind nicht alle gut. Während manche zu wenig Geschmack haben, sind andere Varianten zu salzig oder zu flüssig. Ich habe recherchiert, probiert und eine für mich optimale Lösung verfasst. Ich hoffe sie schmeckt euch auch : ) 

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g griechischer Joghurt
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Der griechische Joghurt eignet sich für Tzatziki einfach besser als herkömmlicher Joghurt. Er ist fester, schmeckt intensiver und sorgt für eine ideale Konsistenz. Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen rühren bis er etwas cremiger wird.

Gurke schälen (das Ergebnis wird ohne Schale feiner), abspülen und grob hobeln. Gurkenstücke in einer Schüssel salzen und etwas ziehen lassen. Dabei setzt sich das Gurkenwasser ab, das den Tzatziki-Dip oft unangenehm flüssig macht.

Währenddessen Knoblauch schälen und direkt zum Joghurt pressen. Saft der Gurke abschütten und die gehobelten Stückchen mit dem Olivenöl zum Joghurt geben. Mit einem Löffel gut verrühren. Zum Schluss mit einem guten Meersalz würzen.

Tzatziki verfeinern

Wer mag, kann Tzatziki-Dip mit einem Spritzer Weißweinessig verfeinern. Das ist aber kein Muss. Ich persönlich mag es zum Beispiel nicht und genieße den feinen Dip lieber mit etwas mehr Salz als Essig. Aber das bleibt jedem selbst überlassen : ) Ich streue gerne noch ein paar frische Kräuter aus dem Garten über den Dip wie Dill oder duftenden Basilikum.

Ihr bekommt von griechischen Spezialitäten nicht genug? Dann geht´s hier zu einem leckeren Salatrezept.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Zutaten Grillen Backrezepte Backen
Sort by
Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

8

Fleisch

Einkaufsratgeber für Fleisch und Wurst – Tipps für mehr Nachhaltigkeit

Ich esse gern Fleisch. Besonders gegrillt. Auch Wurst kommt bei mir regelmäßig auf den Teller. Trotz der Liebe zu leckeren Steaks, Braten und Co. sollten wir allerdings nie vergessen, dass es sich um Tiere gehandelt hat, die oft für unseren Genuss leiden müssen. In diesem Einkaufsratgeber habe ic

0

Grillbuecher

3 empfehlenswerte Grillbücher – von Beef! bis Weber

Mit den Vorbereitungen auf die nächste Grillsaison kann man ja nicht früh genug anfangen. Zur Inspiration habe ich drei Grillbücher arrangiert, die auch euch als praktische Nachschlagewerke dienen können. Viel Spaß beim Stöbern! Steaks: Meisterstücke für Männer

0

Kochen mit Butter

Kochen mit Butter wünscht ein gesundes 2019!

Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und habt einen schönen Silvesterabend verbracht. Heute möchte ich mich bei euch für eure Treue bedanken und 2019 willkommen heißen. Dazu ein paar Denkanstöße und kulinarische Inspirationen von Kochen mit Butter. Vielen Dank

0

Kaeseplatte

Tipp für Silvester: Käseplatte und guter Wein

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und langsam aber sicher, geht es an die Vorbereitungen für Silvester. Für alle, die gerne eine Käseplatte präsentieren, gibt´s heute ein paar Tipps. Mild, pikant oder gemischt? Beim

0

Weihnachtsfest

Kochen mit Butter wünscht ein schönes Weihnachtsfest!

Der Großteil der Vorbereitungen für das diesjährige Weihnachtsfest sind inzwischen geschafft. Jetzt heißt es endlich in aller Ruhe genießen. Die Vorfreude auf leckeres Essen, geselliges Beisammensein und natürlich die Geschenke steigt! Filmtipps zum Fest Jeder k

0

Weihnachtsmenues

Weihnachtsmenüs vom Grill – 3 Inspirationen von Profis

Wintergrillen ist ja mittlerweile für viele eine Selbstverständlichkeit. Warum auch nicht. Echte BBQ-Fans lassen sich von Kälte, Schnee und Eis nicht abhalten. Ich habe mich bei den Profis ein wenig umgeschaut und passend zum bevorstehenden Fest drei Weihnachtsmenüs arrangiert. Lasst euch übe

0

Christstollen im Glas

Christstollen im Glas – Rezept für 8 Desserts

Der herrliche Geschmack und Duft von Christstollen gehört für viele ganz selbstverständlich zur Weihnachtszeit. Mit dem folgenden Rezept könnt ihr den Genuss von Christstollen im Glas bestaunen und dekorative Desserts

0

Schokokekse

Plätzchen Rezept: Feine Schokokekse mit selbst gemachter Ganache

Diese Schokokekse sind nichts für Kalorien-Zähler. Dafür wunderbare Leckereien für Genussmenschen, Naschkatzen und Schokofans. Die Ganache, eine feine Creme mit Kuvertüre, setzt den Plätzchen eine verlockende Krone auf! Zutaten: 250 g Mehl 230 g R

0

Plaetzchen backen

Plätzchen backen: Tipps zum Zubereiten und Aufbewahren von Resten

Auf die Plätze, fertig, Plätzchen backen! Ich habe auch in diesem Jahr ein paar Tipps zum Thema arrangiert. Diesmal geht es um das Aufbewahren von übrig gebliebenen Zutaten sowie kleine Tricks zur Zubereitung. Empfehlungen für die Aufbewahrung von Zut

0

Schreibe einen Kommentar