Tortilla aus dem Ofen

Tortilla

Für den ersten Mai morgen möchte ich euch ein einfaches Rezept zeigen, das wenig Arbeit macht aber sehr lecker schmeckt. Schließlich sollt ihr am morgigen Tag der Arbeit nicht stundenlang in der Küche stehen, sondern stattdessen ein bisschen Feiern und Spaß haben ; ) Eine Tortilla aus dem Ofen schien mir hierfür ideal!

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 Eier
  • 4 Kartoffeln
  • jeweils 1 rote und grüne Paprika
  • 80 g saure Sahne
  • 150 g Hartkäse
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und als Salzkartoffeln garen. Ein Stück Alufolie in eine Auflaufform legen und den Boden und Rand mit etwas Öl bepinseln. Auch mit einer Kuchenform klappt es gut. Dann könnt ihr auf die Alufolie verzichten. Backofen auf 180°C vorheizen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika putzen, waschen und würfeln. Öl in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und darin Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Paprika schonend dünsten. Nach rund sieben bis acht Minuten Herd ausschalten und Gemüse zur Seite stellen. Kartoffeln würfeln und unterheben.

Eier verquirlen und mit Sahne, klein geschnittenem Schnittlauch (rund 2 Esslöffel) und geriebenem Käse verrühren. Das Pfannengemüse dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles in die Auflaufform gießen und gleichmäßig verteilen. Die Tortilla im fertig vorgeheizten Ofen zwischen 30 und 40 Minuten backen. Die Tortilla ist erst perfekt, wenn auch in der Mitte das Ei vollständig gestockt ist. Seid ihr euch nicht sicher, schneidet lieber vorsichtig in die Mitte um zu kontrollieren. Ist die Substanz noch etwas flüssig, backt die Tortilla weitere fünf Minuten.

Tortilla servieren

Wenn die Tortilla fertig ist, könnt ihr sie partytauglich machen, in dem ihr mundgerechte Häppchen zuschneidet. Diese auf einer schönen Platte oder einem großzügigen Teller anrichten und gemeinsam mit einem erfrischenden Blattsalat servieren. Fertig ist ein tolles Menü, das sich ideal für Feste eignet. Schmeckt übrigens auch kalt! Und wer mag kombiniert das Ganze noch mit selbst gemachten Hackbällchen für mehr Abwechslung im Fingerfood-Sortiment!

Ich wünsche euch morgen einen schönen Tag und viel Spaß : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Backen Küche & Haushalt Zutaten Backrezepte Grillrezepte Kochrezepte Grillen
Sort by
Warme Salsa Tortilla-Chips

Warme Salsa Tortilla-Chips Rezept

Zum Wochenende stelle ich euch ein freches Rezept für warme Salsa Tortilla-Chips vor! Mit frischen Jalapeño-Chilis heizen euch die Chips ganz schön ein ; ) Der pikante Snack ist ideal für kühle und gesellige Herbsttage. Zutaten: 2 Packungen Tort

18

Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

8

Guacamole

Guacamole selbst machen

Wie im Beitrag zu den warmen Salsa Tortilla-Chips angekündigt, zeige ich euch heute ein einfaches Rezept für eine mexikanische Guacamole. Der feine Avocado-Dip k

8

Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen Rezept mit knusprigen Streuseln

Um Juli sind vielerorts reichlich Zwetschgen erhältlich. Macht doch mal einen Kuchen daraus! Schmeckt wunderbar sommerlich und die Mischung aus süß und sauer haut viele Liebhaber jedes Jahr um. Dieses Re

0

Lachs-Burger

Sommerliches Burgerrezept: Lachs-Burger mit Honig-Senf-Sauce  

Burger sind super, aber jedes Wochenende Hackfleisch? Keine Lust. Deshalb will ich heute auf eine Variante mit Fisch aufmerksam machen. Ein Lachs-Burger mit feiner Honig-Senf-Sauce. Unbedingt testen! Zutaten: Für den Burger: alle Zutaten

0

Gemüsetarte

Sommerliche Gemüsetarte mit Paprika, Kirschtomaten und Zucchini

Tomaten, Zucchini und Paprika gehören zu meinen liebsten Gemüsesorten im Sommer. Um alle miteinander zu kombinieren, ist eine bunte Gemüsetarte genau das Richtige. Das heutige Rezept bringt Abwechslung auf den Teller! Zutaten: 1 Pack frischer Bl

0

Gemüse

Gemüse, Salat und Obst – je bunter der Mix, desto besser

Bunt, gesund und lecker: Gemüse, Obst und Salat bereichern unsere Ernährung mit elementaren Nährstoffen und sind gut für die schlanke Linie. Die sekundären Pflanzenstoffe machen den Unterschied. Im Vergleich zum Energieanteil ist die Nährstoffdichte sowie der Vitalstoffgehalt be

0

Public Viewing

Tipps zum Grillen für das gelungene Public Viewing

Public Viewing ist super, aber mir ist der Trubel bei den Großveranstaltungen zu viel. Ich setz mich lieber mit Familie und Freunden in den Garten und genieß die heimische Atmosphäre während der Spiele. Kein Anstehen, keine überteuerten Getränke- und Essenspreise, kein Stress. Damit es beim Jubel

0

Rinderbraten

Rezept: Rinderbraten vom Grill

Die WM steht bevor und ihr habt hinsichtlich des Essens keine Lust auf halbe Sachen? Dann hätte ich da etwas für euch: Einen leckeren Rinderbraten vom Grill. Und zwar mit ordentlichem Dry Rub und extra saftig. Wie das gelingt, lest ihr hier. Zutaten: 1 kg R

0

Beeren

Kleine Beerenkunde: Leckere Beeren und praktische Tipps

Beeren sind im Frühling und Sommer etwas Wunderbares. Sie bereichern Joghurts, lassen sich in Cocktails als optisches Extra einsetzen und verwandeln Torten, Kuchen und Desserts in unwiderstehliche Leckerbissen. Im heutigen Beitrag habe ich ein paar Infos und Rezeptideen

0

Schreibe einen Kommentar