Tortilla aus dem Ofen

Tortilla

Für den ersten Mai morgen möchte ich euch ein einfaches Rezept zeigen, das wenig Arbeit macht aber sehr lecker schmeckt. Schließlich sollt ihr am morgigen Tag der Arbeit nicht stundenlang in der Küche stehen, sondern stattdessen ein bisschen Feiern und Spaß haben ; ) Eine Tortilla aus dem Ofen schien mir hierfür ideal!

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 Eier
  • 4 Kartoffeln
  • jeweils 1 rote und grüne Paprika
  • 80 g saure Sahne
  • 150 g Hartkäse
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und als Salzkartoffeln garen. Ein Stück Alufolie in eine Auflaufform legen und den Boden und Rand mit etwas Öl bepinseln. Auch mit einer Kuchenform klappt es gut. Dann könnt ihr auf die Alufolie verzichten. Backofen auf 180°C vorheizen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika putzen, waschen und würfeln. Öl in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und darin Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Paprika schonend dünsten. Nach rund sieben bis acht Minuten Herd ausschalten und Gemüse zur Seite stellen. Kartoffeln würfeln und unterheben.

Eier verquirlen und mit Sahne, klein geschnittenem Schnittlauch (rund 2 Esslöffel) und geriebenem Käse verrühren. Das Pfannengemüse dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles in die Auflaufform gießen und gleichmäßig verteilen. Die Tortilla im fertig vorgeheizten Ofen zwischen 30 und 40 Minuten backen. Die Tortilla ist erst perfekt, wenn auch in der Mitte das Ei vollständig gestockt ist. Seid ihr euch nicht sicher, schneidet lieber vorsichtig in die Mitte um zu kontrollieren. Ist die Substanz noch etwas flüssig, backt die Tortilla weitere fünf Minuten.

Tortilla servieren

Wenn die Tortilla fertig ist, könnt ihr sie partytauglich machen, in dem ihr mundgerechte Häppchen zuschneidet. Diese auf einer schönen Platte oder einem großzügigen Teller anrichten und gemeinsam mit einem erfrischenden Blattsalat servieren. Fertig ist ein tolles Menü, das sich ideal für Feste eignet. Schmeckt übrigens auch kalt! Und wer mag kombiniert das Ganze noch mit selbst gemachten Hackbällchen für mehr Abwechslung im Fingerfood-Sortiment!

Ich wünsche euch morgen einen schönen Tag und viel Spaß : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Backen Küche & Haushalt Zutaten Desserts Frühstück Grillen Kräuter
Sort by
Warme Salsa Tortilla-Chips

Warme Salsa Tortilla-Chips Rezept

Zum Wochenende stelle ich euch ein freches Rezept für warme Salsa Tortilla-Chips vor! Mit frischen Jalapeño-Chilis heizen euch die Chips ganz schön ein ; ) Der pikante Snack ist ideal für kühle und gesellige Herbsttage. Zutaten: 2 Packungen Tort

18

Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

8

Guacamole

Guacamole selbst machen

Wie im Beitrag zu den warmen Salsa Tortilla-Chips angekündigt, zeige ich euch heute ein einfaches Rezept für eine mexikanische Guacamole. Der feine Avocado-Dip k

8

Nice-Cream

Nice Cream – die natürliche Alternative zu Eiscreme

Heute ist endlich Frühlingsanfang. Die zunehmenden Temperaturen machen Lust auf Sonne und den Aufenthalt im Freien. Für mich wird damit auch das Interesse an Eiscreme geweckt. Wer sich für 2019 vorgenommen hat Kalorien zu sparen, sollte sich jetzt mit der „Nice Cream“ beschäf

0

Weltnierentag

Weltnierentag – Informatives für ein gesundes Hochleistungsorgan

Jedes Jahr organisieren die Internationale Gemeinschaft der Nierenstiftungen (IFKF) und die Internationale Gesellschaft für Nephrologie (ISN) am zweiten Donnerstag im März den Weltnierentag. 2019 ist das der 14. März. Das Motto lautet dieses Jahr „Nierengesundheit für alle – überall“. Zu di

0

Katerfruehstueck

Katerfrühstück Rezept: Sandwich mit Bacon und Ei

Heute endet der Karneval und damit die fünfte Jahreszeit, die für viele Faschings-Fans mit jeder Menge Trubel verbunden ist. Für alle, die nicht richtig in die Gänge kommen wollen, hier ein Rezept für ein ordentliches Katerfrühstück. Wenn ihr mit

0

Grillbriketts

Informatives rund um Grillbriketts: Rohstoffe, Qualität und Nachhaltigkeit

Zugegeben: Die Temperaturen laden momentan nicht gerade dazu ein gemütlich am Grill zu stehen. Da man mit den Vorbereitungen auf die Grillsaison aber nicht früh genug anfangen kann, habe ich ein paar Tipps zum Thema Briketts arrangiert. Sie können euch helfen, hochwertige Produkte zu fi

0

Kraeuter

Kräuter auf der Fensterbank ziehen – Tipps für gutes Gelingen

Freut ihr euch auch schon auf duftende Kräuter? Wer sie auf der Fensterbank ziehen will, kann damit schon jetzt starten. Folgende Tipps können das Vorhaben erleichtern. Standort und Kräuterarten Damit die Samen erfolgreich keimen, brauchen sie einen möglichst he

0

Birnen

Rezept: Gebratene Birnen mit Nüssen und Kastanien

Birnen sind sehr gesund und lecker. Sie enthalten deutlich weniger Fruchtsäure als Äpfel und schonen damit die Zähne. Die hohe Menge Ballaststoffe kommt der Verdauung zugute und macht satt. Nachfolgend ein Rezept für gebratene Birnen mit aromatischen Nüssen, das sich wunderbar als winterliches De

0

Schreibe einen Kommentar