Thai-Klößchen Rezept

Thai-Klößchen

Ihr bekommt am Wochenende Gäste wisst aber noch nicht was ihr servieren sollt? Dann sind die Thai-Klößchen vielleicht die Lösung. Diese könnt ihr als Vorspeise oder als Fingerfood verwenden. Die Zubereitung ist leicht und kaum aufwändig.

Zutaten:

  • 500 g Schweinehack
  • 5 EL gekochter Reis
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 3 EL Korianderblätter, frisch gehackt
  • 1 gestrichener EL thailändische Currypaste (rot)
  • 3 EL Limettensaft
  • 3 EL Erdnussöl

Zubereitung:

Eine großzügige Schüssel nehmen und darin mit den Händen Fleisch, Knoblauch, Reis, Currypaste, Koriander (gemahlen und frisch), Pfeffer, Salz und Limettensaft gründlich vermengen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Anschließend 15 – 18 gleich große Klößchen formen. Wollt ihr die Thai-Klößchen als Vorspeise anbieten, würde ich empfehlen kleinere Klöße zu formen. Öl auf mittlerer Hitze erwärmen und die Thai-Klößchen von allen Seiten goldbraun braten. Nach rund zehn Minuten sollten sie fertig sein. Je nach Pfannengröße ist es sinnvoll portionsweise zu braten und nicht alle auf einmal. Sie sollten keinesfalls direkt aneinander liegen.

Thai-Klößchen servieren

Besonders aromatisch wird der Genuss der Klößchen, wenn ihr sie gemeinsam mit pikanter Sojasauce serviert. Kombiniert mit ein paar Gemüse-Sticks und ausgestattet mit Zahnstochern erhaltet ihr leckeres Fingerfood für gesellige Runden. Ganz nach individuellem Geschmack passen dazu verschiedenste Saucen und Dips. So könntet ihr zum Beispiel den Auberginen-Dip dazu reichen.

Wünsche euch viel Spaß beim Kochen und ein schönes Wochenende.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Zutaten Trends Kochrezepte Desserts
Sort by
Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

8

Spargelzeit

Spargelzeit – Informatives rund um das königliche Gemüse Teil 1

Die Spargelzeit wird von vielen Fans der dünnen Stangen sehnsüchtig erwartet. Nun ist es wieder soweit und passend zur Saison habe ich euch ein paar interessante Informationen zum Spargel zusammengestellt. Anbau und Ernte Der weiße Spargel wird in Erddämmen angebaut, um

8

Reissorten

Reissorten im Überblick

Reis ist in vielen Haushalten fester Bestandteil der Ernährung. Viele stellen sich allerdings die Frage, welche Sorte zu was passt und wo die Unterschiede liegen. Ich habe eine kleine Übersicht erstellt, die euch die Auswahl erleichtert.  Reis-Typen Grundsätzlich wer

8

Sauce Grundausstattung

Grundausstattung Saucen

Für die abwechslungsreiche Küche sind verschiedene Saucen genauso wichtig, wie Gewürze. Daher macht es Sinn eine Grundausstattung Saucen griffbereit zu haben. Ich ha

8

Misfits

Kulinarische Misfits – Warum sich die Verwendung der Außenseiter lohnt

Krumme Gurken, krüppelige Kartoffeln, unförmige Erdbeeren: Die Liste der Vertreter von Obst und Gemüse, welche nicht dem vorgeschriebenen Schönheitsideal entsprechen, ist lang. Lebensmittel, die nicht der Norm des Handels gerecht werden, landen nach der Ernte vielerorts auf dem Müll. Glüc

0

Couscous-Auflauf

Couscous-Auflauf mit Pute und Schafskäse

Ein Auflauf ist an kalten Tagen genau das Richtige. Er spendet Wärme und im Idealfall reichlich Nährstoffe. Das heutige Rezept für einen Couscous-Auflauf mit Schafskäse und Putenbrustfilet verbindet beides und schmeckt super lecker. Zutaten: 400 g Cou

0

Neues Jahr

Kochen mit Butter wünscht ein gesundes neues Jahr

Und schon ist es wieder soweit: Ein neues Jahr bricht an und die guten Vorsätze sorgen bei vielen schon jetzt für weiteren Stress. Ich möchte dazu meinen Senf geben. Doch in erster Linie wünsche ich euch ein gesundes neues Jahr mit vielen kulinarischen Höhepunkten! Gute Vors

0

Feietage

Kochen mit Butter wünscht festliche Feiertage!

2017 neigt sich dem Ende zu. Doch zuvor haben wir an den Feiertagen hoffentlich noch reichlich Zeit, um gemeinsam mit den Liebsten einige gemütliche Stunden zu verbringen. Zur Feier des Tages, möchte ich ein kleines Dankeschön aussprechen. Danke an alle Leser von ko

0

Gaensekeulen

Weihnachtsessen: Gänsekeulen mit süßen Maronen und Rotkraut

Das Fleisch von Gänsen ist zwar fettig, aber dafür wahnsinnig lecker. Gerade an Weihnachten wird es gerne gegessen. Heute will ich euch zeigen, wie ihr leckerste Gänsekeulen mit Rotkraut und süßen Maronen zubereitet. Die Kombination schmeckt unglaublich gut und wird eure Gäste überr

0

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Schreibe einen Kommentar