Steak Cut Guide Teil 1: Informatives zum Spider Steak (Fledermaus Steak)

Spider Steak

Exklusiv, selten, unfassbar lecker. So lassen sich die Eigenheiten des Spider Steaks zusammenfassen. Das hochwertige Teilstück vom Rind begeistert mit sagenhafter Marmorierung und Hochgenuss. Warum es sich lohnt nach diesem Special Cut Ausschau zu halten, erfahrt ihr nachfolgend.

Was ist ein Spider Steak?

Ein spezieller und eher seltener Cut aus dem Lenden-Becken-Bereich des Rinds. Das Fleischstück sitzt etwas versteckt am Schlossknochen der Hüfte, was das Auslösen umständlich macht. Der Metzger braucht Geschick und Erfahrung.

Spider, Fledermaus, Schalblattl – viele Namen für besten Geschmack

Ein Spider Steak ist super saftig, zart, dünn und entsprechend schnell fertig. Jedes Rind verfügt lediglich über zwei dieser kleinen Teilstücke. Da die Marmorierung, also die sichtbare Struktur durch farbliche Unterschiede zwischen hellem Fettgewebe und rotem Muskelgewebe, netzartig ist und an ein Spinnennetz erinnert, wird es im Amerikanischen als Spider Steak betitelt. Die Bezeichnung Fledermaus-Steak ist auf drei Sehnen zurückzuführen, die das Fleisch durchziehen und teilweise wie Fledermausflügel ausschauen. Da Form, Größe und Marmorierung variieren, lässt sich die „Fledermaus“ nicht immer besonders gut erkennen. Die Marmorierung begeistert Steakfans dennoch. Auch „Schalblattl“ kann euch als Bezeichnung für das Teilstück begegnen, vorwiegend in Süddeutschland.

Tipps zur Zubereitung

In der Pfanne ist es nach dem scharfen Braten nach 60 Sekunden von jeder Seite fertig. Auch beim Grillen solltet ihr eine hohe Temperatur wählen und das Spider Steak lediglich angrillen. Danach einige Minuten ruhen lassen. Meersalz zum Würzen genügt, mehr braucht es nicht, um diesem Steak mit einem feinen Eigengeschmack den perfekten Genuss zu entlocken. Für maximale Saftigkeit gegen die Faser schneiden und medium grillen!

Das Spider Steak eignet sich gut zum:

  • Grillen
  • Kurzbraten
  • Niedrigtemperaturgaren
  • Sous-vide

Im Video zeigt ein Profi, wo das Teilstück sitzt und warum es seiner Meinung nach das beste Teilstück des Rinds ist:


In den kommenden Teilen des Steak Cut Guides fasse ich Informatives rund um Skirt und Flat Iron Steaks zusammen.

Mehr Informatives zu Steaks & Rindfleisch:

Schreibe einen Kommentar