Spargelzeit – Informatives rund um das königliche Gemüse Teil 2

Spargelzeit

Nachdem ihr im ersten Teil zur Spargelzeit erfahren habt, wie Spargel angebaut wird und welche Sorten bereitstehen, findet ihr im zweiten Teil weitere Infos zu Inhaltsstoffen und Zubereitung. Und alle, die sich noch immer fragen, warum unser Urin nach dem Verzehr unangenehm riecht, finden hier die Antwort.  

Inhaltsstoffe von Spargel

Spargel besteht zu mehr als 90 Prozent aus Wasser. Knapp 200 Kalorien hat ein Kilogramm, ein echtes Fliegengewicht also und super gesund: Die Stangen versorgen uns mit jeder Menge Kalium, Magnesium, Kalzium und Vitamin C sowie B.

Spargel zubereiten

Spargel kann auf unterschiedlichste Art zubereitet werden. Hier ein paar Beispiele:

  • Kochen
  • Grillen
  • Braten in der Pfanne
  • Garen im Wok
  • Im Ofen backen
  • Karamellisieren

Oder ihr esst ihn einfach roh. Auch das geht, aber vorher schälen!

Tipp: Wie ihr frischen Spargel erkennt, richtig zubereitet und lagert, erfahrt in in diesem Beitrag mit dem Grundrezept. Zu einer Rezeptsammlung für Spargel gelangt ihr hier.

Schmeckt ein Spargel sehr bitter, deutet das auf eine gestresste Spargelpflanze hin und nicht umbedingt auf eine falsche Zubereitung. Eventuell wurden die Stangen falsch gestochen oder die Pflanze litt an einem Pilz. Beim grünen Spargel können Bitterstoffe den Geschmack verderben, wenn die Blüten der Pflanze nicht mehr fest geschlossen sind und quasi zu spät geerntet wurde.

Spargelzeit verlängern

Ihr könnt die Spargelzeit übrigens verlängern, in dem ihr rohe geschälte Spargelstangen einfriert. So hält sich Spargel rund ein halbes Jahr im Tiefkühlfach! Durch das Einfrieren im rohen Zustand bleiben wichtige Nährstoffe wie das Vitamin C erhalten. Wollt ihr den Spargel später zubereiten, solltet ihr ihn direkt gefroren verarbeiten. Also einfach im gefrorenen Zustand in den Kochtopf, Wok oder in die Pfanne „werfen“. Nicht auftauen lassen!

Warum der Urin nach dem Essen komisch riecht

Jeder weiß es, aber nur wenige können es erklären: Warum riecht unser Urin nach dem Verzehr von Spargel so unangenehm? Schuld ist die Schwefel-Verbindung Asparagusinsäure. Unser Organismus verstoffwechselt diese Säure und das Abfallprodukt dieses Prozesses landet im Urin. Der Körper scheidet die Abbauprodukte so wieder aus. Das Ergebnis ist der Gestank, der schon nach einer Viertelstunde nach dem Spargelessen auftritt. Gefährlich ist der Geruch und auch die Tatsache, dass er entsteht, übrigens nicht. Es ist normal und daher kein Grund zur Sorgen.

Interessant ist aber, dass nicht jeder Mensch diese stinkenden Abbauprodukte erzeugt und einige den Geruch gar nicht riechen, obwohl er da ist. Laut Studien sollen nur 40 Prozent von uns die Asparagusinsäure mit Hilfe eines Enzyms abbauen können. Der Rest darf sich über normal riechenden Urin freuen ; ) Es soll an unseren Genen liegen, wenn unser Urin nach dem Spargelgenuss riecht. Alle die den Geruch zwar erzeugen, ihn aber nicht riechen können, sollen nach Expertenmeinungen ein mutiertes Geruchsrezeptor-Gen ihr Eigen nennen, das verhindert, dass ihre Nase die Abbauprodukte wahrnehmen kann.

Spargel Rezeptvorschläge

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Zutaten Kochrezepte Backrezepte Grillen Grillrezepte
Sort by
Spargelzeit

Spargelzeit – Informatives rund um das königliche Gemüse Teil 1

Die Spargelzeit wird von vielen Fans der dünnen Stangen sehnsüchtig erwartet. Nun ist es wieder soweit und passend zur Saison habe ich euch ein paar interessante Informationen zum Spargel zusammengestellt. Anbau und Ernte Der weiße Spargel wird in Erddämmen angebaut, um

18

Spargel Grundrezept

Spargel Grundrezept – Die Spargelsaison beginnt

Zeit für ein Spargel Grundrezept: Im April beginnt nämlich endlich die Spargelzeit und überall wird das königliche Gemüse in allen erdenklichen Variationen angeboten. Heute will ich euch ein Rezept vorstellen, womit ihr zahlreiche

8

Saisonkalender April

Saisonkalender April

Im April wird das Wetter wechselhaft und die Bauern haben jede Menge zu tun. Zahlreiche Gemüsesorten haben Saison und müssen geerntet werden. Vor allem auf die

8

Christstollen im Glas

Christstollen im Glas – Rezept für 8 Desserts

Der herrliche Geschmack und Duft von Christstollen gehört für viele ganz selbstverständlich zur Weihnachtszeit. Mit dem folgenden Rezept könnt ihr den Genuss von Christstollen im Glas bestaunen und dekorative Desserts

0

Schokokekse

Plätzchen Rezept: Feine Schokokekse mit selbst gemachter Ganache

Diese Schokokekse sind nichts für Kalorien-Zähler. Dafür wunderbare Leckereien für Genussmenschen, Naschkatzen und Schokofans. Die Ganache, eine feine Creme mit Kuvertüre, setzt den Plätzchen eine verlockende Krone auf! Zutaten: 250 g Mehl 230 g R

0

Raecherzubehoer

Informatives über Räucherzubehör: Wood Chunks, Grillfurnier und Co.

In meinem kleinen Ratgeber „3 praktische Tipps zum Räuchern“ bin ich bereits auf Räucherchips eingegangen. Es gibt aber weitaus mehr Räucherzubehör zum Aromatisieren von Grillgut. Heute vi

0

Stockbrot

Einfaches Stockbrot Rezept mit Hefe und praktische Tipps

Wenn es draußen ungemütlich wird, steigt bei mir die Lust auf Stockbrot. Der Klassiker am Lagerfeuer wärmt das Gemüt, schmeckt einfach lecker und lässt sich beliebig kombinieren. Auch abseits sommerlicher Temperaturen. Heute ein Grundrezept für einen klassischen Hefet

0

Rotkohlpäckchen

Wintergrillen mit gefüllten Rotkohlpäckchen und Ziegenkäse

Worauf es beim Wintergrillen ankommt, habe ich euch in diesem Beitrag bereits verraten. Heute gibt´s ein Rezept für Rotkohlpäckchen. Rotkohlblätter kann man wunderbar als gesunde Verpackung für Gril

0

Birnenkuchen

Russischer Birnenkuchen mit Streuseln

Birnen sind super sanft und super lecker. Das heutige Rezept für einen russischen Birnenkuchen schmeckt himmlisch, was unter anderem Obst und Streuseln zu verdanken ist. Unbedingt probieren! Zutaten: Für den Rührteig: 200 g Bu

0

Grillzangen

Praktische Tipps zum Grillzangen Kauf: Von Länge bis Aufhängung

Minderwertige Grillzangen treiben mich in den Wahnsinn. Damit ihr eure Nerven von Anfang an schonen könnt, habe ich wesentliche Produkteigenschaften zusammengefasst. Material und Reinigung Edelstahl und Silikon sind typische Materialien bei Grillzangen. Edelstahl ist

0

Schreibe einen Kommentar