Spargelgratin Rezept mit Parmaschinken

Spargelgratin

Die Spargelsaison steht bereits in den Startlöchern, daher ist es höchste Zeit ein passendes Rezept zu veröffentlichen! Heute im Programm: Ein einfaches Spargelgratin mit Schinken, das schnell im Ofen ist und super lecker schmeckt.

Zutaten:

  • 800 g grüner oder weißer Spargel (oder im Mix)
  • 200 g Parmaschinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie, frisch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 gehäufter EL Butter + 1 TL
  • 2 EL Mehl
  • 1 Schalotte
  • 100 ml Milch
  • Muskat
  • Streukäse
  • 1 EL Pinienkerne, gehackt

Zubereitung:

Ofen auf 180°C vorheizen. Spargel waschen, gründlich schälen und die Enden entfernen. Beim grünen Spargel könnt ihr auf das Schälen oft komplett verzichten. Ich bevorzuge es jedoch das untere Drittel zu schälen, weil ich beim Essen später keine unangenehmen Überraschungen erleben will. Mit einem Sparschäler verliert man kaum etwas von dem königlichen Gemüse.

Reichlich Salzwasser mit einer Prise Zucker und einem TL Butter zum Kochen bringen. Der weiße Spargel braucht rund 15 bis 20 Minuten bis er gar ist, der Grüne ist oft schon in unter 10 Minuten durch. Parmaschinken in mundgerechte Stücke schneiden und die Zwiebel schälen sowie würfeln.

Den Esslöffel Butter erhitzen, Zwiebelwürfel glasig dünsten und dann das Mehl dazu schütten. Etwas anschwitzen und dann nach und nach mit Milch und Gemüsebrühe ablöschen. Zunächst nur relativ wenig Flüssigkeit einrühren. Erst muss die Mehlschwitze ordentlich andicken. Anschließend den Rest in den Topf geben. Dabei müsst ihr ständig mit dem Schneebesen rühren, damit die Soße nicht klumpt. Soße aufkochen, Temperatur reduzieren und zwei bis drei Minuten einköcheln lassen. Anschließend den Käse unterheben und zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat nach eurem Geschmack würzen.

Spargelgratin vorbereiten und überbacken

Den Spargel in eine Auflaufform legen, mit dem Schinken bedecken und die Soße aufgießen. Wer mag kann Schinken und Spargel auch schichten. Pinienkerne drüber geben. Im Ofen zwischen 10 und 15 Minuten überbacken. Währenddessen die Petersilie fein hacken und vor dem Servieren das Spargelgratin bestreuen.

Viel Spaß und Guten Appetit!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillrezepte Kochrezepte Zutaten Grillen Salate
Sort by
Lachs-Burger

Sommerliches Burgerrezept: Lachs-Burger mit Honig-Senf-Sauce  

Burger sind super, aber jedes Wochenende Hackfleisch? Keine Lust. Deshalb will ich heute auf eine Variante mit Fisch aufmerksam machen. Ein Lachs-Burger mit feiner Honig-Senf-Sauce. Unbedingt testen! Zutaten: Für den Burger: alle Zutaten

0

Gemüsetarte

Sommerliche Gemüsetarte mit Paprika, Kirschtomaten und Zucchini

Tomaten, Zucchini und Paprika gehören zu meinen liebsten Gemüsesorten im Sommer. Um alle miteinander zu kombinieren, ist eine bunte Gemüsetarte genau das Richtige. Das heutige Rezept bringt Abwechslung auf den Teller! Zutaten: 1 Pack frischer Bl

0

Gemüse

Gemüse, Salat und Obst – je bunter der Mix, desto besser

Bunt, gesund und lecker: Gemüse, Obst und Salat bereichern unsere Ernährung mit elementaren Nährstoffen und sind gut für die schlanke Linie. Die sekundären Pflanzenstoffe machen den Unterschied. Im Vergleich zum Energieanteil ist die Nährstoffdichte sowie der Vitalstoffgehalt be

0

Public Viewing

Tipps zum Grillen für das gelungene Public Viewing

Public Viewing ist super, aber mir ist der Trubel bei den Großveranstaltungen zu viel. Ich setz mich lieber mit Familie und Freunden in den Garten und genieß die heimische Atmosphäre während der Spiele. Kein Anstehen, keine überteuerten Getränke- und Essenspreise, kein Stress. Damit es beim Jubel

0

Rinderbraten

Rezept: Rinderbraten vom Grill

Die WM steht bevor und ihr habt hinsichtlich des Essens keine Lust auf halbe Sachen? Dann hätte ich da etwas für euch: Einen leckeren Rinderbraten vom Grill. Und zwar mit ordentlichem Dry Rub und extra saftig. Wie das gelingt, lest ihr hier. Zutaten: 1 kg R

0

Beeren

Kleine Beerenkunde: Leckere Beeren und praktische Tipps

Beeren sind im Frühling und Sommer etwas Wunderbares. Sie bereichern Joghurts, lassen sich in Cocktails als optisches Extra einsetzen und verwandeln Torten, Kuchen und Desserts in unwiderstehliche Leckerbissen. Im heutigen Beitrag habe ich ein paar Infos und Rezeptideen

0

Lammkoteletts

Lammkoteletts – ein butterweicher Genuss vom Grill

Kürzlich habe ich Lammkoteletts und Lammspieße gegrillt. Ein Genuss, wenn man das zarte Fleisch richtig zubereitet. Ich habe euch ein paar Tipps zu Lammkoteletts arrangiert, womit die Spezialität leichter gelingt. Tipps zu Lammkoteletts Butterweich, lecker und s

0

Grillwurst

Internationale Spezialitäten: Auf die Grillwurst fertig los!

Bald ist es soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt! Da es während der Fußballwochen besonders viel Spaß macht zu grillen, habe ich mir einmal angeschaut, was andere Länder in Sachen Grillwurst draufhaben. Dass in Deutschland die Thüringer Bratwurst und Nürnberger

0

Salatrezept

Salatrezept mit Rote Beete, Ziegenkäse und Blattgrün

Salate sind immer gut, besonders beim Grillen. Sie bringen erfrischende Zutaten auf den Teller und sollten etwas für das Auge sein. Heute ein fixes Salatrezept mit Rote Beete und Ziegenkäse. Zutaten: 350 g Rote Beete (verzehrfertig) 150 g Z

0

Tomahawk Steak

Das perfekte Männersteak: Wissenswertes zum Tomahawk Steak

Am Wochenende wird gegrillt und ihr seid auf der Suche nach einem echten Männersteak? Dann hätte ich hier einige Anregungen und Tipps für euch. Mit dem Tomahawk Steak könnt ihr bei Kumpels, Papas, Geschwistern und Freuden ordentlich Eindruck machen. Das Tomahawk Steak f

0

Schreibe einen Kommentar