Spargelgratin Rezept mit Parmaschinken

Spargelgratin

Die Spargelsaison steht bereits in den Startlöchern, daher ist es höchste Zeit ein passendes Rezept zu veröffentlichen! Heute im Programm: Ein einfaches Spargelgratin mit Schinken, das schnell im Ofen ist und super lecker schmeckt.

Zutaten:

  • 800 g grüner oder weißer Spargel (oder im Mix)
  • 200 g Parmaschinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie, frisch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 gehäufter EL Butter + 1 TL
  • 2 EL Mehl
  • 1 Schalotte
  • 100 ml Milch
  • Muskat
  • Streukäse
  • 1 EL Pinienkerne, gehackt

Zubereitung:

Ofen auf 180°C vorheizen. Spargel waschen, gründlich schälen und die Enden entfernen. Beim grünen Spargel könnt ihr auf das Schälen oft komplett verzichten. Ich bevorzuge es jedoch das untere Drittel zu schälen, weil ich beim Essen später keine unangenehmen Überraschungen erleben will. Mit einem Sparschäler verliert man kaum etwas von dem königlichen Gemüse.

Reichlich Salzwasser mit einer Prise Zucker und einem TL Butter zum Kochen bringen. Der weiße Spargel braucht rund 15 bis 20 Minuten bis er gar ist, der Grüne ist oft schon in unter 10 Minuten durch. Parmaschinken in mundgerechte Stücke schneiden und die Zwiebel schälen sowie würfeln.

Den Esslöffel Butter erhitzen, Zwiebelwürfel glasig dünsten und dann das Mehl dazu schütten. Etwas anschwitzen und dann nach und nach mit Milch und Gemüsebrühe ablöschen. Zunächst nur relativ wenig Flüssigkeit einrühren. Erst muss die Mehlschwitze ordentlich andicken. Anschließend den Rest in den Topf geben. Dabei müsst ihr ständig mit dem Schneebesen rühren, damit die Soße nicht klumpt. Soße aufkochen, Temperatur reduzieren und zwei bis drei Minuten einköcheln lassen. Anschließend den Käse unterheben und zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat nach eurem Geschmack würzen.

Spargelgratin vorbereiten und überbacken

Den Spargel in eine Auflaufform legen, mit dem Schinken bedecken und die Soße aufgießen. Wer mag kann Schinken und Spargel auch schichten. Pinienkerne drüber geben. Im Ofen zwischen 10 und 15 Minuten überbacken. Währenddessen die Petersilie fein hacken und vor dem Servieren das Spargelgratin bestreuen.

Viel Spaß und Guten Appetit!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Backrezepte Backen Kochrezepte Grillen Grillrezepte
Sort by
Christstollen im Glas

Christstollen im Glas – Rezept für 8 Desserts

Der herrliche Geschmack und Duft von Christstollen gehört für viele ganz selbstverständlich zur Weihnachtszeit. Mit dem folgenden Rezept könnt ihr den Genuss von Christstollen im Glas bestaunen und dekorative Desserts

0

Schokokekse

Plätzchen Rezept: Feine Schokokekse mit selbst gemachter Ganache

Diese Schokokekse sind nichts für Kalorien-Zähler. Dafür wunderbare Leckereien für Genussmenschen, Naschkatzen und Schokofans. Die Ganache, eine feine Creme mit Kuvertüre, setzt den Plätzchen eine verlockende Krone auf! Zutaten: 250 g Mehl 230 g R

0

Plaetzchen backen

Plätzchen backen: Tipps zum Zubereiten und Aufbewahren von Resten

Auf die Plätze, fertig, Plätzchen backen! Ich habe auch in diesem Jahr ein paar Tipps zum Thema arrangiert. Diesmal geht es um das Aufbewahren von übrig gebliebenen Zutaten sowie kleine Tricks zur Zubereitung. Empfehlungen für die Aufbewahrung von Zut

0

Gulaschsuppe

Dutch Oven Rezept: Gulaschsuppe draußen zubereiten

Eine deftige Gulaschsuppe sorgt für gute Laune und wärmt unser Gemüt an kalten Tagen. Besonders viel Spaß macht die Zubereitung mit einem Dutch Oven unter freiem Himmel. Ich zeig euch ein Rezept zum Sch

0

Raecherzubehoer

Informatives über Räucherzubehör: Wood Chunks, Grillfurnier und Co.

In meinem kleinen Ratgeber „3 praktische Tipps zum Räuchern“ bin ich bereits auf Räucherchips eingegangen. Es gibt aber weitaus mehr Räucherzubehör zum Aromatisieren von Grillgut. Heute vi

0

Stockbrot

Einfaches Stockbrot Rezept mit Hefe und praktische Tipps

Wenn es draußen ungemütlich wird, steigt bei mir die Lust auf Stockbrot. Der Klassiker am Lagerfeuer wärmt das Gemüt, schmeckt einfach lecker und lässt sich beliebig kombinieren. Auch abseits sommerlicher Temperaturen. Heute ein Grundrezept für einen klassischen Hefet

0

Rotkohlpäckchen

Wintergrillen mit gefüllten Rotkohlpäckchen und Ziegenkäse

Worauf es beim Wintergrillen ankommt, habe ich euch in diesem Beitrag bereits verraten. Heute gibt´s ein Rezept für Rotkohlpäckchen. Rotkohlblätter kann man wunderbar als gesunde Verpackung für Gril

0

Birnenkuchen

Russischer Birnenkuchen mit Streuseln

Birnen sind super sanft und super lecker. Das heutige Rezept für einen russischen Birnenkuchen schmeckt himmlisch, was unter anderem Obst und Streuseln zu verdanken ist. Unbedingt probieren! Zutaten: Für den Rührteig: 200 g Bu

0

Grillzangen

Praktische Tipps zum Grillzangen Kauf: Von Länge bis Aufhängung

Minderwertige Grillzangen treiben mich in den Wahnsinn. Damit ihr eure Nerven von Anfang an schonen könnt, habe ich wesentliche Produkteigenschaften zusammengefasst. Material und Reinigung Edelstahl und Silikon sind typische Materialien bei Grillzangen. Edelstahl ist

0

Gegrillte Rouladen

Gegrillte Rouladen mit Balsamico-Zwiebeln

Wenn es draußen ungemütlich wird, freu ich mich über Deftiges vom Grill. Gegrillte Rouladen sind dabei eine willkommene Abwechslung zu der gewickelten Fleischspezialität aus dem Schmortopf. Ich zeig euch heute eine Variante mit Bal

0

Schreibe einen Kommentar