Spaghetti mit Grünkohl und Putenbrust-Streifen Rezept

Spaghetti mit Grünkohl

Spaghetti mit Grünkohl ist eine prima Sache! Da Grünkohl im Februar Saison hat und ich euch bisher „nur“ das Grundrezept gezeigt habe, will ich euch noch eine kreative Rezeptidee vorstellen. Spaghetti mit Grünkohl und Putenbrust-Streifen ist ein gesundes und leckeres Rezept, das eine willkommene Abwechslung zu den vielen Rezepten mit Kasseler darstellt.

Zutaten:

für zwei Personen:

  • 300 g Spaghetti
  • 300 g Grünkohl (geputzt)
  • 200 g Putenbrust
  • 200 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 EL Butterschmalz
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Sahne
  • 2 EL heller Soßenbinder oder Mehl, Butter und Wasser für Mehlschwitze

Zubereitung:

Zuerst bereitet ihr den Grünkohl so vor, wie ich es euch im Beitrag zum Grundrezept gezeigt habe. In der Zwischenzeit reichlich Kochwasser für die Spaghetti aufsetzen, Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Karotten schälen, waschen und in Streifen schneiden. Außerdem die Putenbrust abwaschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne den Butterschmalz erhitzen und das Fleisch von allen Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen und im Bratenfett Zwiebeln und Karotten dünsten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, mit Gemüsebrühe ablöschen und Fleisch hineinlegen. Fünf Minuten garen.

Sobald das Wasser sprudelt, müssen die Spaghetti ab in den Topf  und im gesalzenen Wasser al dente gekocht werden. Sahne zum Fleisch geben und Soße mit hellem Soßenbinder andicken. Wenn euch die Soße so wie sie ist bereits zusagt, könnt ihr diesen Teil auch weglassen. Sollte die Soße etwas zu dick sein, einfach einen Schuss Wasser dazugeben.

Wollt ihr die Soße ohne Soßenbinder binden, bereitet ihr eine Mehlschwitze zu. Wie das geht, habe ich euch in einem anderen Beitrag bereits gezeigt. Mit dem einzigen Unterschied, dass ihr bei diesem Rezept nicht wartet bis die Mehlschwitze eine bräunliche Farbe hat. Da hier eine helle Soße gewünscht ist, gebt ihr das Wasser schon früher dazu. Anschließend die Soße kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spaghetti auf Tellern verteilen, fertigen Grünkohl dazu geben und mit der Soße anrichten. Fertig sind die Spaghetti mit Grünkohl.

Guten Appetit!

Informationen zum Putenfleisch für Spaghetti mit Grünkohl

Putenfleisch ist arm an Fett und Kalorien und liefert viel Vitamin B6 und B12. Außerdem ist es reich an Eisen, Zink, Kalium, Magnesium und Proteinen. Gerade die Putenbrust ist mit fünf Prozent Fett sehr geeignet für leichte Gerichte.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Kochrezepte Trends Küche & Haushalt Backrezepte Zutaten
Sort by
Spaghetti

Spaghetti mit Spargel und Tomaten

Ihr wollt den saisonalen Spargel mal anders essen? Dann könnte das folgende Rezept mit Spaghetti und Tomaten genau das Richtige sein. Durch die Kombination von Gemüse und

18

Spaghetti mit Fenchel und Lachs

Spaghetti mit Fenchel und Lachs Rezept

Spaghetti sind eine der beliebtesten Nudelsorten überhaupt. Grund genug ihnen mal wieder ein feines Rezept zu widmen. Kombiniert mit gesundem Fenchel

18

Hybrid Food

Hybrid Food – Kreative Kombinationen und kuriose Ergebnisse

Beim sogenannten Hybrid Food oder auch Zwitter-Snacks genannt, werden bestehende kulinarische Produkte beziehungsweise verschiedene Food-Kulturen in einem vereint. Das Ergebnis nennt sich dann beispielsweise Cronut, Cragel oder Brookie. Wer die Food-Bewegung ins Rollen brachte und welche

8

Magentag

Der Deutsche Magentag: Informationen, Tipps und Empfehlungen

Seit 1997 der erste Deutsche Magentag veranstaltet wurde, hat sich in Sachen Ernährungsbewusstsein viel geändert. Dennoch wird dem robusten Organ viel abverlangt. Heute, am 15. November 2016 ist es wieder soweit: Es ist Deutscher Magentag und ich möchte die Gelegenheit nutzen und versuchen euch h

8

Herbstküche

Herbstküche

Der Herbst ist nicht nur draußen von einer leuchtenden Farbenpracht geprägt, auch in der Küche sorgt die Jahreszeit mit einer bunten Vielfalt für genussvolle Momente. Bunte Kürbisse, duftende Kastanien und aromatisches Wild versüßen uns die Saison. Damit ihr den Herbst auf dem Teller willkommen h

8

Schwäbischer Hefezopf

Rezept „Schwäbischer Zopf“ für die Lurpak-Blogparade

Vor Kurzem erfuhr ich von der Blogparade zur dänischen Premiumbutter Lurpak, die zwischen 28. März und 6. April 2015 stattfindet. Thema der Blogparade ist, was man aus guter Butter alles zaubern kann. Passend dazu präsentiere ich ein leckeres Rezept für einen Schwäbischen Zopf mit Speck

8

Spätzle

Spätzle aus Kichererbsenmehl

Kürzlich habe ich ein Ratgeberbuch zum Thema Abnehmen mit Low-Carb-Ernährung durchgeblättert. Dabei fiel mir ein Rezept zum Selbermachen von Spätzle auf. Allerdings nicht mit herkömmlichem Mehl, sondern mit Kichererbsenmehl. Da die

8

Tomatensugo Puttanesca

Tomatensugo Puttanesca Rezept

Neben dem herkömmlichen Tomatensugo und der Variante Arrabbiata ist die Ausführung Puttanesca empfehlenswert. Durch beste Oliven und eingelegte Sardellenfilets erhaltet ihr eine außergewöhnliche Sauce zum Verfeinern von

8

Nudeln

Nudeln – Tipps und Tricks

Viele von euch lieben Nudeln und auch ich finde, dass die Teigwaren sehr praktisch sind. Denn man kann mit ihnen eine Vielzahl an großartigen Rezepten kochen. Egal ob Fleisch,

8

Saisonkalender September - Kürbissorten

Kürbissorten – eine Übersicht

Im bevorstehenden Herbst sind die Märkte voll von frischen Kürbissen aller Art. Damit ihr die Kürbissorten kennt und wisst für was man sie verwenden kann, habe ich eine kleine Kürbis-Übersicht mit den beliebtesten Sorten erstellt.  Grundsätzlich werden Kürbisse in fünf Arten ein

8

Schreibe einen Kommentar