Die Vorteile eines Smoker Grills

Grillen mit dem Ugly Drum Smoker

In den letzten Jahren wurden die Barbecue Smoker-Grills immer beliebter. Der Grund hierfür sind einige entscheidende Vorteile, die das Grillen gesünder und schonender machen. Heute will ich euch die Vorteile dieser Grill-Art mal ein bisschen genauer schildern.

Das schonendere Grillen

Bei herkömmlichen Kohlegrills wird das Grillgut auf direkter Flamme gegrillt. Dadurch können durch heruntertropfendes Fett giftige Stoffe entstehen. Das passiert bei einem BBQ Smoker-Grill nicht. Denn bei diesem Gerät wird das Grillgut nicht auf direkter Flamme, sondern indirekt gegrillt. Oder besser gesagt gegart und geräuchert. Daher auch der Name Smoker. Ein BBQ Smoker verfügt über zwei Kammern. In einer meist kleineren Kammer befindet sich das Brennholz. In der größeren Garkammer wird das Fleisch, Gemüse, Fisch usw. platziert. Durch eine Verbindung wird der heiße Rauch, der durch das brennende Holz entsteht, in die große Grillgut-Kammer geleitet. Durch diesen heißen Rauch werden die Speisen schonend gegart und kommen mit den Flammen nicht in Berührung. Durch diese schonende Erhitzung entstehen keine Giftstoffe und die Speisen verlieren keine oder nur wenige Vitamine und Mineralstoffe. Das Grillen wird gesünder und auch leckerer!

Der Geschmack des Smoker

Ein weiterer Vorteil des BBQ Smokers ist der Geschmack. Durch den Rauch, der durch das verbrennende Holz entsteht, wird ein ganz besonderes Aroma auf die Speisen übertragen. Dieser rauchige Geschmack hat es auch mir angetan ; ) Ich habe mir ja einen Ugly Drum Smoker zugelegt und bin sehr zufrieden damit. Jedoch muss ich dazu sagen, dass das System beim Ugly Drum Smoker ein etwas anderes ist, als das oben beschriebene. Dazu nächste Woche mehr.

Die Vielfältigkeit

Auch erwähnenswert, ist die Vielfältigkeit eines BBBQ Smoker-Grill. Denn nicht nur Fleisch, Fisch und Gemüse kann zubereitet werden. Ihr könnt sogar Brot und Pizza backen! Ja das hört sich vielleicht für einige von euch etwas verrückt an, aber es geht. Ihr könnt so viele Sachen mit dem Smoker machen, dass ihr im Sommer eure Küche quasi nach draußen verlagern könntet : )

Die Grill-Dauer

Ich will euch aber nicht nur von den Vorteilen vorschwärmen. Wie bei allem, gibt es auch bei Smoker-Grills einen Nachteil, dessen man sich bewusst sein sollte. Die Grill-Dauer wird um einiges länger, als bei herkömmlichen Grills. Da das Garen viel schonender und indirekt ist, brauchen die Speisen auch dementsprechend länger. In meinem Beitrag „Erste Schritte mit dem Ugly Drum Smoker“ habe ich bereits erwähnt, dass Ribs einige Stunden in den Smoker müssen bis sie fertig sind. Natürlich variieren die Garzeiten je nach dicke des Fleisches und Grill-Art.

Da es verschiedene Ausführungen der Smoker Grills gibt, werde ich euch nächste Woche über die Unterschiede aufklären. Bis dahin eine schöne Woche!

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  • Super Artikel. Denke das die Smoker in DE immer beliebter werden in Zukunft und das zu recht. Einfach Wahnsinn wie viele Möglichkeiten man mit diesen Geräten hat. Die Seite und auch die Rezepte sind echt klasse, mach weiter so!

    Gruß Patt

Schreibe einen Kommentar