Sellerie Schnitzel Rezept

Sellerie

Knollensellerie hat im November zwar Saison, doch viele wissen oft nicht, was sie mit dem gesunden Gemüse anfangen sollen. Das nachfolgende Rezept für Sellerie Schnitzel wird euch sicherlich gefallen. Es ist einfach und das Ergebnis schmeckt prima!

Zutaten:

  • 700 g Knollensellerie
  • 150 g Butter
  • 2 Schalotten
  • 150 g Kochschinken
  • 125 g Reibekäse
  • Salz
  • 2 Eier
  • ca. 100 g Semmelbrösel
  • 1 EL Tomatenmark
  • frische Petersilie
  • 1 Biozitrone
  • Rapsöl
  • etwas Mehl

Zubereitung:

Sellerie schälen, waschen und in Scheiben schneiden (rund 0,5 cm dick). Rund 50 g Butter erhitzen und die Selleriescheiben darin anbraten. Braun werden sollten die Scheiben aber nicht. Sobald ihr das Gemüse von beiden Seiten kurz gebraten habt, löscht ihr das Ganze mit etwas Wasser ab, salzt es und lasst es rund 15 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.

In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Schinken in mundgerechte Streifen schneiden. Beides in einer Pfanne und etwas Öl anbraten. Mit einem Schuss Wasser und Tomatenmark mischen, kurz aufkochen und abkühlen lassen.  Die Hälfte der Selleriescheiben mit der Tomaten-Zwiebelmischung bestreichen. Die anderen Scheiben darauf setzen und leicht andrücken.

Mehl, verquirlte Eier und Semmelbrösel (inklusive Käse) jeweils in einen tiefen Teller geben. Die Sellerie-Doppeldecker zunächst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in der Mischung aus Käse und Semmelbrösel wenden und damit panieren. Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Sellerie Schnitzel darin auf mittlerer Stufe schonend von beiden Seiten jeweils mindestens zwei Minuten ausbraten.

Die Zitrone in Spalten schneiden, Petersilie grob hacken und beiden mit den Sellerie Schnitzeln auf Tellern verteilen.

Guten Appetit : )

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar