Schupfnudeln mit Erdbeeren

Schupfnudeln

Schupfnudeln sind eine lustige Sache, denn meistens packt man da eine herzhafte Soße drüber, und serviert sie als Beilage. Man kann sie allerdings auch als Nachtisch mit einer süßen Beilage essen, da schmecken sie fast noch besser! Etwas wundersam, aber es ist jetzt nicht unbedingt so, als ob Kartoffeln jeglichen Geschmack übertünchen würden! ;)

Zutaten:

  • 500g mehlige Kartoffeln
  • 2 Eigelb
  • 6 EL Mehl
  • Salz
  • Muskat

Zubereitung:

Die Kartoffeln werden zunächst gewaschen und wie Pellkartoffeln mit Schale im Salzwasser gegart. Am besten lässt man die Kartoffeln jetzt etwas Abkühlen, sonst verbrennt man sich im nächsten Arbeitsschritt gehörig die Finger! ;)  Man pellt die Kartoffeln, und püriert sie, das geht am besten mit einem Kartoffelstampfer. Nun rührt man das Eigelb und das Mehl unter und würzt je nach Geschmack mit Salz und Muskat. Ich mag nicht so gerne Muskat, deshalb nehme ich da in der Regel sehr wenig bis gar keinen von.

Am besten formt man jetzt eben schnell eine Schupfnudel und taucht diese in siedendes Wasser. Hält sie ist alles ok, fällt sie auseinander fehlt etwas Mehl. Wenn man sicher ist das die Schupfnudeln das Sieden in einem Stück überstehen rollt man den Teig auf einer gemehlten Arbeitsfläche aus, schneidet die Wurst in Stücke und formt die Schupfnudeln. Die Nudeln werden nun in siedendem Wasser gegart.

Man lässt die Nudeln dann abtropfen und löst in einer Pfanne ein schönes Stück Butter auf. Die Schupfnudeln werden in der Pfanne angebraten. Goldgelb ist Ok, Schwarz und kross eher nicht! ;)

Schupfnudeln mit Erdbeeren Servieren

  • 250g Erdbeeren
  • 1 frische Zitrone
  • Zitronenmelisse
  • Zucker

Die Erdbeeren halbieren oder vierteln und mit Zitronensaft beträufeln / marinieren. Sind die Schupfnudeln goldgelb packt man den Zucker in die Pfanne und bräunt ihn etwas an – vorsicht das er nicht karamellisiert! Schön umrühren, und dann die Erdbeeren und die Zitronenmelisse in die Pfanne geben, alles ca. 1 Minute vorsichtig umrühren und heiß servieren.

Die Erdbeeren können auch durch andere Früchte oder sogar Gelee oder Marmelade ersetzt werden. Die Menge an Zucker ist abhängig vom eigenem Geschmack – je mehr desto süßer. Ebenso die Zitronenmelisse – die man auch weg lassen kann – die passt allerdings hervorragend zu den Erdbeeren.

 

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Zutaten Küche & Haushalt Grillen Backrezepte
Sort by
Herbstküche

Herbstküche

Der Herbst ist nicht nur draußen von einer leuchtenden Farbenpracht geprägt, auch in der Küche sorgt die Jahreszeit mit einer bunten Vielfalt für genussvolle Momente. Bunte Kürbisse, duftende Kastanien und aromatisches Wild versüßen uns die Saison. Damit ihr den Herbst auf dem Teller willkommen h

8

Saisonkalender Oktober

Saisonkalender Oktober

Im Oktober sind die Temperaturen schon stark gesunken und die Lust auf deftiges Essen steigt. Kürbisse bekommen jetzt noch eine weitere Aufgabe neben feinen

8

Champignons im Herbst

Leckere Gerichte im Herbst

Erst kürzlich habe ich darüber geschrieben, wie wichtig es ist saisonal und regional einzukaufen. Nun möchte ich euch auch einige Rezept-Ideen fü

8

Fleisch

Einkaufsratgeber für Fleisch und Wurst – Tipps für mehr Nachhaltigkeit

Ich esse gern Fleisch. Besonders gegrillt. Auch Wurst kommt bei mir regelmäßig auf den Teller. Trotz der Liebe zu leckeren Steaks, Braten und Co. sollten wir allerdings nie vergessen, dass es sich um Tiere gehandelt hat, die oft für unseren Genuss leiden müssen. In diesem Einkaufsratgeber habe ic

0

Grillbuecher

3 empfehlenswerte Grillbücher – von Beef! bis Weber

Mit den Vorbereitungen auf die nächste Grillsaison kann man ja nicht früh genug anfangen. Zur Inspiration habe ich drei Grillbücher arrangiert, die auch euch als praktische Nachschlagewerke dienen können. Viel Spaß beim Stöbern! Steaks: Meisterstücke für Männer

0

Kochen mit Butter

Kochen mit Butter wünscht ein gesundes 2019!

Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und habt einen schönen Silvesterabend verbracht. Heute möchte ich mich bei euch für eure Treue bedanken und 2019 willkommen heißen. Dazu ein paar Denkanstöße und kulinarische Inspirationen von Kochen mit Butter. Vielen Dank

0

Kaeseplatte

Tipp für Silvester: Käseplatte und guter Wein

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und langsam aber sicher, geht es an die Vorbereitungen für Silvester. Für alle, die gerne eine Käseplatte präsentieren, gibt´s heute ein paar Tipps. Mild, pikant oder gemischt? Beim

0

Weihnachtsfest

Kochen mit Butter wünscht ein schönes Weihnachtsfest!

Der Großteil der Vorbereitungen für das diesjährige Weihnachtsfest sind inzwischen geschafft. Jetzt heißt es endlich in aller Ruhe genießen. Die Vorfreude auf leckeres Essen, geselliges Beisammensein und natürlich die Geschenke steigt! Filmtipps zum Fest Jeder k

0

Weihnachtsmenues

Weihnachtsmenüs vom Grill – 3 Inspirationen von Profis

Wintergrillen ist ja mittlerweile für viele eine Selbstverständlichkeit. Warum auch nicht. Echte BBQ-Fans lassen sich von Kälte, Schnee und Eis nicht abhalten. Ich habe mich bei den Profis ein wenig umgeschaut und passend zum bevorstehenden Fest drei Weihnachtsmenüs arrangiert. Lasst euch übe

0

Christstollen im Glas

Christstollen im Glas – Rezept für 8 Desserts

Der herrliche Geschmack und Duft von Christstollen gehört für viele ganz selbstverständlich zur Weihnachtszeit. Mit dem folgenden Rezept könnt ihr den Genuss von Christstollen im Glas bestaunen und dekorative Desserts

0

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar