Schnelle Sonntagsbrötchen – Rezept mit Backmalz

Backmalz

Ich liebe frische Brötchen zum ausgiebigen Frühstück an Sonntagen. Was ich gar nicht mag, ist lange in der Küche stehen, um diese zuzubereiten. Das folgende Rezept hat mir eine Bekannte empfohlen. Dank Backmalz muss man diesen Hefeteig nicht gehen lassen, sondern kann die Brötchen direkt in den Ofen schieben!

Zutaten:

Ich habe euch die Zutaten für ca. 16 Brötchen aufgeführt. Da man sie gut einfrieren oder auch am nächsten Tag noch essen kann, lohnt es sich gleich etwas mehr zuzubereiten. Wenn euch acht Brötchen reichen, halbiert ihr diese Mengen einfach:

  • 600 ml warmes Wasser
  • 2 TL Honig
  • 1 Würfel Hefe
  • 1.000 g Mehl (Weizen oder gerne Dinkel)
  • 2 TL Backmalz
  • 2 TL Salz
  • nach Belieben geschälte Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Sesam

Zubereitung:

Zunächst in eine großzügige Schüssel das warme Wasser geben und den Honig hinein tropfen lassen. Die Hefe dazu bröseln und alles mit einem Schneebesen gründlich verrühren. Das Wasser sollte ziemlich warm sein. Ca. 37°C wären gut.

Salz, Backmalz und Mehl verrühren und dann nach und nach in die Schüssel zur Hefe geben. Am besten mit der Hand verrühren. So spart man sich schmutziges Geschirr, da man anschließend sowieso mit den Händen arbeitet. Den Schneebesen würde ich hier nicht mehr verwenden, da der Teig sonst dran kleben bleibt. Sobald die Teigmasse nicht mehr so flüssig ist, dass sie euch von der Arbeitsfläche „läuft“, holt ihr den Teig aus der Schüssel und knetet ihn ordentlich durch. Wenn ihr Weizenmehl verwendet, sollte der Teig nicht mehr an den Händen kleben. Dann wäre er fertig zum Weiterverarbeiten. Bei Dinkelmehl nicht wundern, wenn der Teig etwas klebriger ist.

Brötchen formen und dekorieren

Blech mit Backpapier auslegen. Den Teig ohne Gehzeit direkt zu einer länglichen Wurst rollen und daraus rund 16 gleich große Stücke schneiden. Diese in den Handflächen zu Kugeln formen und in gleichmäßigem Abstand auf das Blech legen. Brötchen mit einer Küchenschere kreuzförmig einschneiden und mit Wasser leicht befeuchten. Das gibt eine schöne Farbe beim Backen. Wer mag kann auch Milch nehmen.

Jetzt könnt ihr die Backwaren nach Belieben mit Haferflocken, Sesam, Sonnenblumenkernen oder sonstigen Leckereien bestreuen. Ganz wie ihr es wollt. Blech in den kalten Ofen schieben und die Brötchen bei ca. 200 °C Umluft rund 20 bis 25 Minuten backen.

Mmmhhh, uns schmecken diese Brötchen super und ich hoffe, dass sie auch euch das Wochenende versüßen : )

Informationen zu Backmalz

Backmalz wird untergemischt, damit man auf die übliche Gehzeit bei Hefeteig verzichten kann. Die normale Hefe, die ebenfalls in diesem Rezept vorkommt, erhält durch das Backmalz wichtige Nährstoffe (z.B. Aminosäuren und Zucker), die das Gären beschleunigen. Auch die Teigbeschaffenheit wird optimiert. Backmalz kann man zum Beispiel online bei Amazon oder Hobby Bäcker kaufen.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Zutaten Desserts Getränke Kochrezepte Küche & Haushalt
Sort by
Lebensmittelzusatzstoffe

Informatives über Lebensmittelzusatzstoffe: 11 Substanzen im Überblick

In meinem Beitrag „Informationen Zusatzstoffe – Das solltet ihr wissen“ habe ich bereits einiges über Zusatzstoffe erklärt. Heute will ich die Liste der Lebensmittelzusatzstoffe ergänzen und von Pack

8

Eis

Eis Rezept – Dessert selber machen mit Bananen

Ihr habt ein paar reife Bananen übrig und wisst nicht wohin damit? Dann hätte ich da eine Idee: Macht Eis daraus! Wie ihr die Früchte in eine feine Erfrischung verwandeln könnt, verrate ich hier. Es ist einfacher als gedacht und super erfrischend an heißen Tage

8

Craft Beer

Craft Beer – Wissenswertes, Kauftipps und mehr

Wie zum Jahresanfang angekündigt, möchte ich mich dieses Jahr mit einigen Trends auseinandersetzen. Darunter Craft Beer. Wenn ihr wissen wollt, was das ist, wie man es trinkt und wo

8

Tagliatelle

Tagliatelle mit Spargel und Zitronen-Sahne-Soße

Tagliatelle sind wunderbar zarte Nudeln, die sich zu Spargel hervorragend machen. Ich will euch heute ein Rezept zeigen, das ihr super einfach und fix in der Mittagspause köcheln könnt. Testen lohnt sich : ) Zutaten: Für zwei Personen: 500 g gr

8

Süßkartoffel Pommes

Süßkartoffel Pommes Rezept

Ich weiß nicht, ob ich es schon erwähnt habe, aber ich liebe Süßkartoffeln. Habt ihr sie schon mal als Pommes auf Weihnachtsmärkten gegessen? Ich schon und seither bin ich begeistert : ) Ich habe Pommes aus Süßkartoffeln selbst gemacht und zeige euch hier, wie es klappt

8

Umgang mit Käse

Tipps zum richtigen Umgang mit Käse

Ich liebe Käse in verschiedensten Variationen. Vom klassischen Emmentaler über Mozzarella bis hin zu Feta und Gorgonzola. Doch wie bewahrt man diese Leckereien richtig auf und welche Sorten dürfen gemeinsam verpackt werden? Dieser Ratgeber verrät einige Tricks zum Umgang mit Käs

8

Kochen und Backen mit Kindern

Kochen und Backen mit Kindern Teil 2 – Tipps und Rezeptideen

Nachdem ich im ersten Teil praktische Tipps zum Einrichten eines kindgerechten Arbeitsplatzes aufgeführt habe, geht es heute mit passenden Aufgaben und fantasievollen Rezeptideen weiter. Viel Spaß beim Kochen und Backen mit Kindern. Ideale Aufgaben für Kinder Ihr gl

8

Raclette

Tipps zu Silvestermenüs, Raclette und Getränkeauswahl

Am kommenden Samstag wird Silvester gefeiert. Höchste Zeit sich über das Essen Gedanken zu machen. Heute habe ich für euch Rezeptvorschläge zusammengefasst und ein paar Tipps zur Getränkeauswahl sowie Raclette-Zubereitung aufgeführt. Passende Menüs für Silvest

8

Frohe Weihnachten

Santa Claus is coming: Frohe Weihnachten!

Pünktlich zum Heiligen Abend möchte ich euch allen frohe Weihnachten und möglichst entspannte Feiertage wünschen. Genießt die Zeit mit euren Lieben! Ergänzend habe ich euch noch ein paar Rezeptideen arrangiert. Kulinarisch feiern, entspannt genießen Das ist es,

8

Schreibe einen Kommentar