Schaumwein-Sorten – Informationen zu Sekt, Cava und Co.

Schaumwein-Sorten

Keine Frage, an Silvester muss es prickeln im Glas! Dafür muss ein Schaumwein her. Doch worin liegen die Unterschiede zwischen Sekt, Champagner und Crémant? Ich habe die wichtigsten Informationen zum Thema zusammengestellt. Der folgende Artikel dient euch als Orientierung und kann die Kaufentscheidung erleichtern.

Sekt

In Deutschland und Österreich gehören Sekt und Winzersekt zu den Schaumweinen der Weinbauregionen. Wie der Name schon verrät, muss der Winzersekt aus 100 Prozent Wein des entsprechenden Winzers hergestellt sein. Ansonsten dürfte dieser Schaumwein nicht als Winzersekt bezeichent werden. Nach der Gärung in Tanks oder Fässern durchlaufen Sekt beziehungsweise sogenannte „Qualitätsschaumweine“ eine zweite Gärungsphase von mehreren Monaten. Der Alkoholgehalt von Sekt muss mindestens zehn Volumenprozent vorweisen.

Prosecco

Die geschützte Herkunftsbezeichnung Prosecco bezeichnet einen Schaumwein aus Trauben der italienischen Region Treviso in Venetien. Häufig trifft man beim Kauf auf die beiden Bezeichnungen „Frizzante“ und „Spumante“. Hier die Erklärung:

  • Spumante: Hat einen höheren Kohlensäureanteil als Frizzante. Aufgrund des Gehaltes rutscht er in die Gattung der Schaumweine und muss in Deutschland mit Sektsteuer verkauft werden.
  • Frizzante: Mit 2,5 Bar ist der Kohlensäureanteil bei diesem Perlwein relativ gering. Hier wird keine Sektsteuer verlangt.

Im Vergleich zu Sekt ist Prosecco oft günstiger und fruchtiger sowie etwas leichter. Die Reifung dauert werniger lang.

Krimsekt

Wer aus der Ukraine oder dessen Nachbarländern stammt, wird vom Krimsekt sicherlich schon probiert haben. Hierbei handelt es sich um einen Sekt aus Rebsorten der Ukraine. Dieser Sekt kann aus roten oder weißen Trauben hergestellt sein. Den Namen hat der Schaumwein von der Halbinsel Krim im Schwarzen Meer. Krimsekt ist auch als Russischer Champagner bekannt. Beim Krimsekt ist der Name allerdings nicht an eine Herkunftsregion der Trauben gebunden. Es können somit auch Trauben aus anderen Anbaugebieten enthalten sein.

Cava

In Spanien ist der Cava ein exklusiver Qualitätsschaumwein. Qualitativ lässt er sich durchaus mit Champagner vergleichen. Die Region Penedès in Katalonien ist in Sachen Weinbau sehr bedeutend. Hier wird ein Großteil der Trauben für Cava gewonnen. Üblicherweise werden die Sorten Parellada, Chardonnay, Macabeo und Xarel-lo verwendet. Hier ist die Flaschengärung Pflicht. Auf spanisch wird diese als „Método Tradicional“ betitelt.

Champagner

Chamgagner werden von Weinen aus der französischen Landschaft namens Champagne hergestellt. Die Champagne ist ein Anbaugebiet mit besonders hochwertigen Rebsorten. Nur die Sorten Pinot Meunier, Pinot Noir und Chardonnay dürfen bei Champagner zum Einsatz kommen. Die Trauben werden handverlesen. Für ein exzellentes Ergebnis werden Flaschen für die zweite Gärung genutzt. Diese Flaschengärung nennt sich „Méthode Champenoise“.

Crémant

Der Crémant ist ebenfalls ein Qualitätsschaumwein aus Frankreich, wird aber nicht aus Trauben aus der Champagne hergestellt. Die Flaschengärung stimmt mit der des Champagners überein. Neben Elsass und Burgund wird Crémant auch mit Trauben aus Anbaugebieten an der Loire produziert. Die Weine müssen das „Appellation d’Origine Contrôlée“-Qualitätssiegel tragen.

Schaumwein-Sorten – Geschmacksangaben

Bezeichnungen wie Semi-Seco oder Brut können ganz schön verwirren. Falls auch ihr jedes Mal ratlos vor den Verkaufsregalen steht, hier eine kurze Erläuterung:

  • mild / süß: Doux
  • süßlich / halbtrocken: Semi-Seco, Demi-Sec
  • trocken: sec, dry
  • extra trocken: extra dry
  • herb: Brut
  • extra herb: extra Brut

Somit kann jetzt nichts mehr schief gehen. Lasst es also krachen und feiert schön : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Zutaten Trends Kochrezepte Desserts
Sort by
Neues Jahr

Kochen mit Butter wünscht ein gesundes neues Jahr

Und schon ist es wieder soweit: Ein neues Jahr bricht an und die guten Vorsätze sorgen bei vielen schon jetzt für weiteren Stress. Ich möchte dazu meinen Senf geben. Doch in erster Linie wünsche ich euch ein gesundes neues Jahr mit vielen kulinarischen Höhepunkten! Gute Vors

8

Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

8

Weinauswahl

Weinauswahl für das Weihnachtsessen

Um das Weihnachtsessen gekonnt abzurunden, dürfen gute Weine nicht fehlen. Gerade an den Festtagen sollten feine Tropfen griffbereit sein, um die Gäste stilvoll zu verwöhnen. Um euch die Auswahl zu erleichtern, habe ich ein paar Informationen zum Thema zu

8

Salatbegleiter

Attraktive Salatbegleiter – Inspirationen für jeden Tag

Zu Beginn vom neuen Jahr möchten viele überschüssige Pfunde loswerden. Salat eignet sich dafür bestens. Mit den richtigen Zutaten entsteht super gesundes Essen mit wenig Kalorien. Doch was tun, wenn der Einheitsbrei aus Feldsalat, Kopfsalat und Co. langweilt? Dann wird es Zeit für kreative Begl

0

Misfits

Kulinarische Misfits – Warum sich die Verwendung der Außenseiter lohnt

Krumme Gurken, krüppelige Kartoffeln, unförmige Erdbeeren: Die Liste der Vertreter von Obst und Gemüse, welche nicht dem vorgeschriebenen Schönheitsideal entsprechen, ist lang. Lebensmittel, die nicht der Norm des Handels gerecht werden, landen nach der Ernte vielerorts auf dem Müll. Glüc

0

Couscous-Auflauf

Couscous-Auflauf mit Pute und Schafskäse

Ein Auflauf ist an kalten Tagen genau das Richtige. Er spendet Wärme und im Idealfall reichlich Nährstoffe. Das heutige Rezept für einen Couscous-Auflauf mit Schafskäse und Putenbrustfilet verbindet beides und schmeckt super lecker. Zutaten: 400 g Cou

0

Feietage

Kochen mit Butter wünscht festliche Feiertage!

2017 neigt sich dem Ende zu. Doch zuvor haben wir an den Feiertagen hoffentlich noch reichlich Zeit, um gemeinsam mit den Liebsten einige gemütliche Stunden zu verbringen. Zur Feier des Tages, möchte ich ein kleines Dankeschön aussprechen. Danke an alle Leser von ko

0

Gaensekeulen

Weihnachtsessen: Gänsekeulen mit süßen Maronen und Rotkraut

Das Fleisch von Gänsen ist zwar fettig, aber dafür wahnsinnig lecker. Gerade an Weihnachten wird es gerne gegessen. Heute will ich euch zeigen, wie ihr leckerste Gänsekeulen mit Rotkraut und süßen Maronen zubereitet. Die Kombination schmeckt unglaublich gut und wird eure Gäste überr

0

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Schreibe einen Kommentar