Satées Rezept mit Schweinefleisch

Satees

Satées sind Fleischspieße aus Indonesien. Eigentlich werden sie mit Hühnchenfleisch gemacht. Wer das nicht mag, kann aber auch Schweinefleisch verwenden. Ich zeige euch ein individuelles Rezept mit gerösteten Erdnüssen.

Zutaten:

  • 5 Schweineschnitzel aus der Oberschale (dünn geschnitten, pro Stück ca. 80 Gramm)
  • ca. 100 g Erdnüsse
  • 2 EL Harissa
  • 200 ml Sojasoße
  • 1 Biozitrone
  • 4 EL Ahornsirup
  • 3 EL Öl

Außerdem braucht ihr natürlich Spieße. Entweder aus Holz oder Metall.

Zubereitung:

Schweineschnitzel in längliche Streifen schneiden.  Aus Öl, Sirup, Harissa, Sojasoße, dem Saft der Zitrone sowie rund einem Esslöffel Zitronenschale (deswegen muss es eine Bio-Zitrone sein!) eine Marinade anrühren. Fleisch in eine Glasschüssel geben und mit der Marinade solange verrühren, bis das Fleisch rundum damit bedeckt ist. Im Idealfall hat das Fleisch Zeit eine ganze Nacht zu ziehen. Falls ihr Holzspieße nehmt, diese eine Stunde in Wasser einlegen, damit sie später nicht verbrennen.

Die Erdnüsse in einen Gefrierbeutel packen und mit dem Wellholz grob zerkleinern. Falls ihr einen Mörser habt, könnt ihr auch den einsetzen. Für ein feines Aroma sollten die Erdnüsse in einer Pfanne geröstet werden. Aber nur ganz kurz und ohne Fett!

Satées zubereiten

Fleisch abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Es sollte nichts mehr tropfen. Dann längs auf die Spieße aufspießen (wellenförmig). Satées bei mittlerer Hitze auf dem Grill rund fünf Minuten auf jeder Seite grillen. Die Marinade könnt ihr in ein feuerfestes Gefäß schütten und einfach mit auf den Grill stellen, um sie zu erhitzen. Die kann man dann zum Fleisch servieren. Die Marinade sollte aber auf jeden Fall aufkochen, da ja zuvor das rohe Fleisch darin lag. Sollte das auf dem Grill nicht gelingen, Marinade in einem Topf auf dem Herd kochen. Satées mit Erdnüssen bestreuen und heiß servieren. Die Marinade kann dann jeder nach Geschmack ergänzen.

Weitere Rezeptideen zu Spießen

Alles was auf Spießen auf den Grill kommt, ist bei vielen überaus beliebt. Die Rezepte sind meist einfach nachzumachen und das Ergebnis schmeckt. Ich habe bereits viele Rezepte veröffentlicht, die ihr nachfolgend findet:

Infos zu vier verschiedenen Sorten von Fleischspießen könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillen Kochrezepte Grillrezepte Küche & Haushalt Getränke Backrezepte Desserts
Sort by
Raeuchern

3 praktische Tipps zum Räuchern – Material und Vorgehensweise

Räuchern ist in der BBQ-Szene längst ein Muss. Wer nicht räuchert, verliert. Das Gute ist, dass man nicht zwingend einen Smoker-Grill für das perfekte Raucharoma braucht. Ich verrate euch drei Tipps zum Räuchern mit Kugelgrill! 1. Das Material Zum Räuchern braucht ihr d

0

American Potato Salad

American Potato Salad Rezept mit Eiern und Mayonnaise

Die Grillsaison hat bei vielen längst begonnen. Zur Feier der Grillgemeinde habe ich ein leckeres Rezept für den American Potato Salad für euch zusammengestellt. Zwar sparen die Amerikaner nicht an Kalorien, aber an Geschmack eben auch nicht, weshalb diese Salatversion mit Mayonnaise un

0

Jakobsmuscheln

Gegrillte Jakobsmuscheln mit Spinat Rezept

Jakobsmuscheln sind super delikat und eine tolle Zutat zum Bekochen von Gästen. Ich zeige euch heute, wie ihr die Meeresfrüchte auf den Punkt grillt und zu Spinat kombiniert. Zutaten: für ca. 4 Personen 10 Jakobsmuscheln (grillfertig) 100 g Pa

0

Frohe Ostern

Frohe Ostern und einige Last-Minute-Ideen für Eilige

Ostern ist dieses Jahr extrem früh. Trotz der Tatsache, dass solche Festtage lange im Voraus bekannt sind, verdrängen wir die Vorbereitungen oft bis kurz vor knapp. Falls ihr dringend einige Last-Minute Ideen braucht, hätte ich da zum heutigen Ostersonntag etwas für euc

0

Grillen

Grillen am Osterwochenende – Anregungen und Tipps für BBQ-Freunde

Viele möchten sich am Osterwochenende Zeit zum Grillen nehmen. Doch was werfen wir am besten auf den Grill? Falls euch die Ideen fehlen, könnte euch mein Arrangement an Anregungen weiterhelfen. Viel Spaß beim Stöbern! Fisch für den Karfreitag Am Karfreitag steh

0

Eierlikoer

Eierlikör Rezept – Ostergeschenke selber machen

Wieder einmal keine Ahnung, was ihr euren Liebsten zu Ostern schenken sollt? Dann hätte ich da was: Eierlikör schmeckt nicht nur vielen gut, er lässt sich auch perfekt als Präsent inszenieren und könnte zum Anlass kaum besser passen. Zutaten: 7 Eigelbe (se

0

Hefekranz

Hefekranz zum Osterfest – Rezept mit Füllung

Ein leckerer Hefekranz eignet sich hervorragend für das Osterwochenende, um die Lieben zum Brunch oder Kaffeeklatsch zu verwöhnen. Das heutige Rezept mit einer Füllung aus Pinienkernen, Mandeln und Zimt erfordert etwas Geschick, aber es lohnt si

0

Pork Belly Burnt Ends

Pork Belly Burnt Ends Rezept

Pork Belly Burnt Ends sind nichts für Kalorienzähler. Die leckeren Schweinebauchwürfel mit karamellisierter Kruste sind in den USA der Renner und auch in der deutschen BBQ-Szene tauchen immer mehr Rezepte auf. Eines davon gibt´s heute bei koc

0

Tiramisu Rezept

Tiramisu Rezept ohne Eier

Ein gutes Tiramisu ist eine wunderbare Sache und ein beliebtes Dessert auf Festen. Da es allerdings gerade Schwangere meiden müssen, weil rohe Eier verarbeitet sind und das damit einhergehende Salmonellen-Risiko vielen nicht gefällt, zeige ich euch ein

0

Burger Buns

Burger Buns Rezept – Burgerbrötchen selber machen

Die Grundlage eines leckeren Burgers sind die Burger Buns, also die Brötchen. Rezepte gibt es viele, aber nur wenige taugen etwas. Heute zeige ich euch eine Variante, die sehr nah an ein perfektes Ergebnis

0

Schreibe einen Kommentar