Sanddorn – Informationen zur Powerfrucht

Sanddorn

Sanddorn wird in vielen Säften, Smoothies, Marmeladen und Co. verarbeitet. Viele stellen sich dabei die Frage, ob die Beeren tatsächlich das halten können, was sie versprechen. Ich habe einige Fakten zur Powerfrucht zusammengefasst.

Was ist Sanddorn?

Bei Sanddorn handelt es sich um ein extrem robustes Wildobst. Selbst größte Hitze und Trockenheit können der Pflanze kaum etwas anhaben. Sanddorn kommt mit sehr wenig Wasser aus und braucht generell wenig Pflege. Düngemittel sind überhaupt keine erforderlich. Die orange-rötlichen Beeren wachsen ausschließlich an den weiblichen Pflanzen. Die männlichen Sträucher sind aber gleichermaßen unverzichtbar, weil sie die nötigen Pollen tragen. Was die Sträucher und insbesondere die Beeren zum Gedeihen beziehungsweise Reifen brauchen, ist reichlich Sonne. Bekommen sie genug davon, können die Beeren ab Mitte September geerntet werden.

Was kann die Powerfrucht?

Sanddorn macht unsere Zellen robuster. Die Beeren der Pflanze schmecken säuerlich und herb. Sie werden für die Zubereitung diverser Produkte verwendet. Sie sind reich an Vitaminen und bringen zum Beispiel die neunfache Menge Vitamin C als Zitronen. Das schützt unsere Körperzellen vor oxidativem Stress. Bereits vier bis sechs Sanddornbeeren genügen, um den Vitamin-C-Tagesbedarf eines Erwachsenen zu decken. Gleichzeitig liefern die Beeren das wertvolle Vitamin B12, das in nur wenigen Obstsorten vertreten ist.

Auch das enthaltene Carotinoid kommt unserem Körper zugute. Vitamin E und ungesättigte Fettsäuren machen Sanddorn außerdem zu einem beliebten Inhaltsstoff bei Hautpflege-Produkten. Ein Multitalent ist Sanddorn auch aufgrund der vielen Spurenelemente und Mineralien.

Wird Sanddorn in Deutschland angebaut?

Ja zum Beispiel auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Eine Plantage findet man am Kap Arkona in Putgarten. In Norddeutschland gibt es zahlreiche Anbaugebiete. Deshalb kann man im Urlaub an deutschen Stränden auch so viele Sanddorn-Produkte wie Marmeladen, Säfte, Tees oder Pflegeprodukte kaufen. Sie entstehen dort regional. An vielen anderen Stellen an der Nord- und Ostsee gedeiht die Pflanze wild gleichermaßen gut aufgrund des Klimas.

Sanddorn-Rezepte

Passende Rezepte mit Sanddorn sind mir auf der Internetseite des Gutshofs Bastorf im Landkreis Rostock aufgefallen. Dort gibts Rezepte für Marmelade, Likör, Shakes, Dressings und vieles mehr.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Backrezepte Backen Kochrezepte Grillen Grillrezepte
Sort by
Christstollen im Glas

Christstollen im Glas – Rezept für 8 Desserts

Der herrliche Geschmack und Duft von Christstollen gehört für viele ganz selbstverständlich zur Weihnachtszeit. Mit dem folgenden Rezept könnt ihr den Genuss von Christstollen im Glas bestaunen und dekorative Desserts

0

Schokokekse

Plätzchen Rezept: Feine Schokokekse mit selbst gemachter Ganache

Diese Schokokekse sind nichts für Kalorien-Zähler. Dafür wunderbare Leckereien für Genussmenschen, Naschkatzen und Schokofans. Die Ganache, eine feine Creme mit Kuvertüre, setzt den Plätzchen eine verlockende Krone auf! Zutaten: 250 g Mehl 230 g R

0

Plaetzchen backen

Plätzchen backen: Tipps zum Zubereiten und Aufbewahren von Resten

Auf die Plätze, fertig, Plätzchen backen! Ich habe auch in diesem Jahr ein paar Tipps zum Thema arrangiert. Diesmal geht es um das Aufbewahren von übrig gebliebenen Zutaten sowie kleine Tricks zur Zubereitung. Empfehlungen für die Aufbewahrung von Zut

0

Gulaschsuppe

Dutch Oven Rezept: Gulaschsuppe draußen zubereiten

Eine deftige Gulaschsuppe sorgt für gute Laune und wärmt unser Gemüt an kalten Tagen. Besonders viel Spaß macht die Zubereitung mit einem Dutch Oven unter freiem Himmel. Ich zeig euch ein Rezept zum Sch

0

Raecherzubehoer

Informatives über Räucherzubehör: Wood Chunks, Grillfurnier und Co.

In meinem kleinen Ratgeber „3 praktische Tipps zum Räuchern“ bin ich bereits auf Räucherchips eingegangen. Es gibt aber weitaus mehr Räucherzubehör zum Aromatisieren von Grillgut. Heute vi

0

Stockbrot

Einfaches Stockbrot Rezept mit Hefe und praktische Tipps

Wenn es draußen ungemütlich wird, steigt bei mir die Lust auf Stockbrot. Der Klassiker am Lagerfeuer wärmt das Gemüt, schmeckt einfach lecker und lässt sich beliebig kombinieren. Auch abseits sommerlicher Temperaturen. Heute ein Grundrezept für einen klassischen Hefet

0

Rotkohlpäckchen

Wintergrillen mit gefüllten Rotkohlpäckchen und Ziegenkäse

Worauf es beim Wintergrillen ankommt, habe ich euch in diesem Beitrag bereits verraten. Heute gibt´s ein Rezept für Rotkohlpäckchen. Rotkohlblätter kann man wunderbar als gesunde Verpackung für Gril

0

Birnenkuchen

Russischer Birnenkuchen mit Streuseln

Birnen sind super sanft und super lecker. Das heutige Rezept für einen russischen Birnenkuchen schmeckt himmlisch, was unter anderem Obst und Streuseln zu verdanken ist. Unbedingt probieren! Zutaten: Für den Rührteig: 200 g Bu

0

Grillzangen

Praktische Tipps zum Grillzangen Kauf: Von Länge bis Aufhängung

Minderwertige Grillzangen treiben mich in den Wahnsinn. Damit ihr eure Nerven von Anfang an schonen könnt, habe ich wesentliche Produkteigenschaften zusammengefasst. Material und Reinigung Edelstahl und Silikon sind typische Materialien bei Grillzangen. Edelstahl ist

0

Gegrillte Rouladen

Gegrillte Rouladen mit Balsamico-Zwiebeln

Wenn es draußen ungemütlich wird, freu ich mich über Deftiges vom Grill. Gegrillte Rouladen sind dabei eine willkommene Abwechslung zu der gewickelten Fleischspezialität aus dem Schmortopf. Ich zeig euch heute eine Variante mit Bal

0

Schreibe einen Kommentar