San-Francisco-Wings

San-Francisco-Wings

Zum Wochenende will ich euch ein feines und einfaches Rezept für Geflügel zeigen, das ein bisschen Abwechslung in die Küche bringen soll. Die aromatischen San-Francisco-Wings sind schnell gemacht und vielseitig kombinierbar.

Zutaten:

  • 1 kg Hähnchenflügel
  • 1 Orange
  • 1 EL brauner Zucker
  • 5 EL dunkle Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 2 EL Sherry, trocken
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 3 EL Wasser
  • 1 TL Chilisauce
  • 1 EL frisch gehackter Ingwer

Zubereitung:

Zunächst den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Orange waschen und ein fünf Zentimeter großes Stück Schale ohne weiße Innenhaut entfernen. Die weiße Innenhaut ist bitter und darf hier nicht zum Kochen verwendet werden. Die Orange ausdrücken und Saft auffangen. Essig, Sherry, Sojasauce, Zucker, Orangensaft und das Stück Orangenschale in einen Topf geben, verrühren und bei mittlerer Hitze aufkochen. Speisestärke mit Wasser verrühren. Beim Erhitzen der Sojamischung die Speisestärke unterrühren. Mischung zum Kochen bringen und stets rühren. Die reine Kochzeit in der die Masse etwas sprudelt sollte rund eine Minute betragen. Die Zutaten dicken dann ein. Topf vom Herd nehmen und Chilisauce gemeinsam mit Ingwer einrühren. Achtung, beide Zutaten sind ziemlich scharf! Die San-Francisco-Wings können allerdings auch scharf gut schmecken!

Fleisch kurz unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Die Flügelspitzen werden abgetrennt. Flügel auf ein Backblech mit höherem Rand oder in einen Bräter flach platzieren. Wenn möglich, sollten die Flügel nicht übereinander liegen. Mit der Sauce gleichmäßig übergießen, wenden und wenn nötig mit einem Pinsel gründlich und gleichmäßig bepinseln. Rund 35-45 Minuten im Ofen garen. Währenddessen solltet ihr die Flügel mehrmals umdrehen und mit der Sauce bestreichen. Fertig sind die saftigen San-Francisco-Wings wenn das Fleisch schön gebräunt ist.

Dazu passen selbst gemachte Pommes, Bratkartoffeln, eine Gemüsepfanne und vieles mehr. Ihr könntet die Wings zu einer Feier als fleischhaltiges Fingerfood oder als vollwertiges Menü mit einer Beilage servieren. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Natürlich kann man die San-Francisco-Wings auch auf den Grill packen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und ein schönes Wochenende!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Zutaten Getränke Küche & Haushalt Grillrezepte Backrezepte Backen
Sort by
Sanddorn

Sanddorn – Informationen zur Powerfrucht

Sanddorn wird in vielen Säften, Smoothies, Marmeladen und Co. verarbeitet. Viele stellen sich dabei die Frage, ob die Beeren tatsächlich das halten können, was sie versprechen. Ich habe einige Fakten zur Powerfrucht zusammengefasst. Was ist Sanddorn? Bei

18

Sangria

Sangria Rezept

Sangria symbolisiert für viele Urlaubsfeeling pur. Da sich der Sommer langsam aber sicher dem Ende neigt, möchte ich versuchen die letzten Sonnenstrahlen einzufangen und in das spanische Mix-Getränk zu packen. Das heutige Rezept ergibt eine leckere Version, die ihr beliebig verfeinern kön

18

Frohe Weihnachten

Santa Claus is coming: Frohe Weihnachten!

Pünktlich zum Heiligen Abend möchte ich euch allen frohe Weihnachten und möglichst entspannte Feiertage wünschen. Genießt die Zeit mit euren Lieben! Ergänzend habe ich euch noch ein paar Rezeptideen arrangiert. Kulinarisch feiern, entspannt genießen Das ist es,

10

Tipps

Clever cool bleiben: Kleine Tipps aus der Küche gegen Sommerhitze

Wenn die Temperaturen über die 35-Grad-Marke klettern, wird es für viele unangenehm. Ich habe ein paar Tipps arrangiert, die euch helfen können die Hitze besser zu überstehen. Bei hochsommerlichen Temperaturen hat unser Körper ordentlich zu tun. Wer nicht genug trinkt, riskiert

8

Gegrillte Muffins

Rezept: Gegrillte Muffins mit Gemüsefüllung

Es muss nicht immer Fleisch sein. Falls ihr eine fleischlose Alternative vom Grill sucht oder eine gesunde Vorspeise servieren wollt, sind Muffins mit Gemüsefüllung optimal. Ihr könnt die Zutaten variieren und diverse Kombinationen te

8

Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen Rezept mit knusprigen Streuseln

Um Juli sind vielerorts reichlich Zwetschgen erhältlich. Macht doch mal einen Kuchen daraus! Schmeckt wunderbar sommerlich und die Mischung aus süß und sauer haut viele Liebhaber jedes Jahr um. Dieses Re

8

Jakobsmuscheln

Gegrillte Jakobsmuscheln mit Spinat Rezept

Jakobsmuscheln sind super delikat und eine tolle Zutat zum Bekochen von Gästen. Ich zeige euch heute, wie ihr die Meeresfrüchte auf den Punkt grillt und zu Spinat kombiniert. Zutaten: für ca. 4 Personen 10 Jakobsmuscheln (grillfertig) 100 g Pa

8

Salatbegleiter

Attraktive Salatbegleiter – Inspirationen für jeden Tag

Zu Beginn vom neuen Jahr möchten viele überschüssige Pfunde loswerden. Salat eignet sich dafür bestens. Mit den richtigen Zutaten entsteht super gesundes Essen mit wenig Kalorien. Doch was tun, wenn der Einheitsbrei aus Feldsalat, Kopfsalat und Co. langweilt? Dann wird es Zeit für kreative Begl

8

Cragel

Schlemmerparadies Hybrid Foods: Details zu Cragel, Cruffin und Donart

Nachdem ihr letzte Woche mehr über Brookies, Bruffins und Cronuts erfahren habt, folgen heute drei weitere Hybrid Foods: Cragel, Cruffin und Donart! Jedes Gebäck ist auf seine Art charakteristisch und vielversprechend.  Cruffin: Croissant + Muffin Das Croissant spielt a

8

Cronut

Schlemmerparadies Hybrid Foods: Details zu Cronut, Bruffin und Brookie

Wie am Dienstag versprochen, möchte ich heute näher auf die sechs genannten Hybrid Foods eingehen und euch unter anderem erläutern, was den Cronut, Brookie oder Donart ausmacht.  Brookie: Brownie + Cookie Mir persönlich hat es unter den Hybrid Foods besonders der Broo

8

Schreibe einen Kommentar