Salatrezept mit Rote Beete, Ziegenkäse und Blattgrün

Salatrezept

Salate sind immer gut, besonders beim Grillen. Sie bringen erfrischende Zutaten auf den Teller und sollten etwas für das Auge sein. Heute ein fixes Salatrezept mit Rote Beete und Ziegenkäse.

Zutaten:

  • 350 g Rote Beete (verzehrfertig)
  • 150 g Ziegenkäse (von der Rolle)
  • 150 g Karotten
  • 75 g Blätter von Rote Beete
  • 75 g Portulak
  • Salz
  • Pfeffer
  • Apfelessig
  • Öl
  • 2 EL Joghurt
  • Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:

Karotten schälen und in dünne Scheiben hobeln. Mit etwas Öl in einer Pfanne wenige Minuten andünsten, dann abkühlen lassen. Rote Beete ebenfalls hobeln oder in Streifen schneiden. Portulak und Rote-Beete-Blätter waschen und gut abtropfen lassen. Ziegenkäse in mundgerechte Würfel schneiden.

Aus Salz, Pfeffer, Essig, Öl, Joghurt und Zitronensaft nach persönlichem Geschmack ein Dressing herstellen. Alle Zutaten, bis auf Käse, miteinander vermengen und vor dem Servieren etwas ziehen lassen. Zum Schluss den Ziegenkäse drüberstreuen. Durch die Farbkombination aus Rot, Grün, Orange und Weiß entsteht ein farbenfroher Salat für leckere Grill-Teller. Wer mag, ergänzt das Ganze mit Kürbiskernen oder Cashews.

Weitere Rezeptideen mit Roter Beete

Schreibe einen Kommentar