Ricotta-Törtchen mit Rosmarin-Pflaumen Rezept

Ricotta-Törtchen

Ricotta-Törtchen mit Rosmarin-Pflaumen ist eine unfassbar gute Kombination. Durch den aromatischen Geschmack des Frischkäses und der Süße der Pflaumen ist das ausgefallene Dessert einfach unwiderstehlich.

Zutaten:

  • 250 g Ricotta
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 500 g Pflaumen
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 1 Ei, groß (Kl. L)
  • 1 Eigelb (Kl. L)
  • 1 Limette
  • 1 gut gehäufter EL Zucker
  • 4 EL brauner Zucker
  • 2 EL Mehl
  • Butter
  • 3 EL Pinienkerne
  • 65 ml Pflaumenwein
  • 375 g Apfelsaft (natur)
  • einige Zweige frische Minze

Zubereitung:

Kuvertüre im heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen. Limettenschale reiben, so dass ihr rund 2 TL zusammen habt. Ricotta mit Ei, Limettenschale, Eigelb, Mehl und dem gut gehäuften Esslöffel Zucker gründlich mischen. Noch weiche Kuvertüre vorsichtig unter die Masse ziehen. Am besten einen großen Schneebesen verwenden. Hitzebeständige Förmchen mit Butter einfetten und innen komplett mit braunem Zucker bestreuen. Die Zuckerkrümel bleiben durch die Butter überall haften.

Ricottacreme gleichmäßig in die Formen verteilen und auf 200 °C rund 20 Minuten backen. Je nach dem kann es fünf Minuten länger dauern. Stellt die Förmchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schiebt es in die zweite Schiene von unten.

Rosmarin-Pflaumen zubereiten

In der Zwischenzeit die Pflaumen entsteinen und in grobe Spalten schneiden. Der übrige braune Zucker in einer beschichteten Pfanne langsam zum Schmelzen bringen. Früchte und Pinienkerne dazugeben und kurz andünsten. Mit Wein und Apfelsaft ablöschen. Rosmarin-Zweige  hineinlegen und auf schwacher Hitze rund fünf Minuten köcheln.

Ricotta-Törtchen anrichten

Ricottatörtchen auf Dessert-Tellern platzieren und von den Rosmarin-Pflaumen einige Löffel daneben dekorieren. Auf das Törtchen ein Zweig Minze legen und schon habt ihr einen attraktiven Nachtisch für eure Gäste.

Gutes Gelingen!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Kochrezepte Zutaten Backrezepte Desserts
Sort by
Sommerküche

Sommerküche

Wie jede Jahreszeit ist auch der Sommer reich an Leckereien, die es uns erlauben die Saison mit feinsten kulinarischen Finessen zu feiern. Von erfrischenden Zitrusfrüchten über heimische Gemüsesorten bis hin zu leichten Fischgerichten und Grillspezialitäten bietet die Sommerküche für jeden Gesch

8

Avocado-Gnocci

Überbackene Avocado-Gnocci mit Tomaten-Sauce

Heute zeige ich euch ein ganz besonders raffiniertes Rezept. Im Mittelpunkt stehen dabei feinste Avocado-Gnocci. Sie sind bereits solo ein Hit. Doch das gewisse Extra garantiert die leckere Sauce mit getrockneten Tomaten. Ausprobieren und schlemmen!  Zutaten: für die A

8

Salatzutaten

Gesunde Salatzutaten im Überblick

Erst am Samstag habe ich euch ein leckeres Rezept für einen Nudel-Muschelsalat gezeigt. Da zu dieser Jahreszeit viele auf Kohlenhydrate verzichten, um konsequent abzunehmen, kommen Nudeln natürlich nicht in Frage. Damit es

8

Cannelloni

Cannelloni mit Spargelfüllung

Ich habe bereits zahlreiche Spargelrezepte präsentiert. Vom Spargelkuchen über Spargelrisotto bis hin zu

8

Kürbisauflauf

Kürbisauflauf Rezept

Das heutige Kürbisauflauf Rezept passt super zum bevorstehenden Herbst. Verfeinert mit leckeren Gewürzen wie Garam Masala und saisonalem Gemüse wird die Mahlzeit ein gesc

8

Pflaumentarte

Pflaumentarte Rezept

Falls ihr gerne Pflaumen esst, dürfte euch das nachfolgende Pflaumentarte Rezept begeistern. Der traditionelle flache Kuchen, der ursprünglich aus Frankreich stammt, lässt sich optimal mit reifen

8

Saisonkalender August

Saisonkalender August

Im August ist für viele Ferienzeit und viele Obstsorten versüßen die sommerlichen Tage im Freien. Neben Äpfeln,

8

Saisonkalender Juni

Saisonkalender Juni

Der Juni gibt uns durch jede Menge Gemüse ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Angebot an die Hand. Neben den schmackhaften und sehr vielseitig einsetzbaren Zucchini gibt es jetzt auch

8

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Schreibe einen Kommentar