Rhabarbergrütze als Dessert zum Osterfest

Rhabarbergrütze

Falls ihr euch und euren Gästen den Ostermontag zusätzlich versüßen möchtet, empfehle ich diese fruchtige Rhabarbergrütze. Besonders weil Rhabarber momentan Saison hat, passt dieses Dessert perfekt. Zudem sieht die Grütze in transparenten Dessert-Gläsern sehr dekorativ aus.

Zutaten:

  • 500 g Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Biozitrone
  • 100 ml Weißwein
  • 2 EL Speisestärke
  • 100 ml Crème double
  • 1 EL Vanillezucker
  • evtl. frische Minzblätter

Zubereitung:

Rhabarber waschen, putzen, schälen und stückeln. In einen großzügigen Topf geben und mit dem Zucker bestreuen. Ungefähr die Hälfte der Zitronenschale abschneiden, die Nelken hineinstecken und zum Rhabarber geben. Rhabarber so zehn Minuten stehen lassen damit er Saft zieht. Anschließend bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln bis eine cremige Masse entstanden ist. Währenddessen mehrmals umrühren.

Wein mit Speisestärke mischen und glatt rühren. Zitronenschale und Nelken aus dem Topf nehmen und die Rhabarbermasse mit der angerührten Speisestärke binden. Jetzt das Kompott unter ständigem Rühren aufkochen. Die Rhabarbergrütze ist fertig sobald die Masse durchsichtig wird. Dann in gläserne Dessertschalen verteilen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank wenn möglich eine Stunde kalt stellen. Mit ein paar frischen Minzblättern verleiht ihr dem Dessert das gewisse Etwas und bringt noch mehr Farbe ins Spiel.

Währenddessen Crème double mit Vanillezucker knapp steif schlafen. Die aromatische Creme passt ideal zur fruchtigen Rhabarbergrütze und ergänzt diese mit dem zarten Vanillearoma.

Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag und viel Spaß beim Schlemmen ; )

 

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Zutaten Getränke Grillen Trends Kochrezepte Küche & Haushalt
Sort by
Demeter

Was ist eigentlich Demeter? Informationen zum Dachverband

Auf vielen Lebensmittel in Supermärkten findet man einen Demeter-Aufkleber. Für alle, die sich fragen, was „Demeter“ eigentlich ist, habe ich nachfolgend ein paar Infos arrangiert. Einige der wichtigsten Fragen sollten damit geklärt sein. Der älteste Öko-Anbauverband De

0

Chai-Tee

Leckerer Chai-Tee – Rezept

In Indien ist der Chai-Tee das Nationalgetränk und wichtiger Bestandteil der Kultur. Es gibt viele Familienrezepte, die aromatische Nuancen hervorbringen. Ich zeige euch heute ein einfaches Grundrezept. Zutaten: 500 ml Milch 50 ml

0

Wintergrillen

5 Tipps zum Wintergrillen – Daran solltet ihr denken!

Wenn es draußen eisig kalt ist und eine Schneedecke die Gärten einhüllt, ist Grillen ein besonderes Erlebnis. Damit alles gelingt, müsst ihr beim Wintergrillen einiges beachten. Der Deckel ist ein Muss Ohne Deckel im Winter grillen? Keine gute Ide

0

Salatbegleiter

Attraktive Salatbegleiter – Inspirationen für jeden Tag

Zu Beginn vom neuen Jahr möchten viele überschüssige Pfunde loswerden. Salat eignet sich dafür bestens. Mit den richtigen Zutaten entsteht super gesundes Essen mit wenig Kalorien. Doch was tun, wenn der Einheitsbrei aus Feldsalat, Kopfsalat und Co. langweilt? Dann wird es Zeit für kreative Begl

0

Misfits

Kulinarische Misfits – Warum sich die Verwendung der Außenseiter lohnt

Krumme Gurken, krüppelige Kartoffeln, unförmige Erdbeeren: Die Liste der Vertreter von Obst und Gemüse, welche nicht dem vorgeschriebenen Schönheitsideal entsprechen, ist lang. Lebensmittel, die nicht der Norm des Handels gerecht werden, landen nach der Ernte vielerorts auf dem Müll. Glüc

0

Couscous-Auflauf

Couscous-Auflauf mit Pute und Schafskäse

Ein Auflauf ist an kalten Tagen genau das Richtige. Er spendet Wärme und im Idealfall reichlich Nährstoffe. Das heutige Rezept für einen Couscous-Auflauf mit Schafskäse und Putenbrustfilet verbindet beides und schmeckt super lecker. Zutaten: 400 g Cou

0

Neues Jahr

Kochen mit Butter wünscht ein gesundes neues Jahr

Und schon ist es wieder soweit: Ein neues Jahr bricht an und die guten Vorsätze sorgen bei vielen schon jetzt für weiteren Stress. Ich möchte dazu meinen Senf geben. Doch in erster Linie wünsche ich euch ein gesundes neues Jahr mit vielen kulinarischen Höhepunkten! Gute Vors

0

Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

0

Feietage

Kochen mit Butter wünscht festliche Feiertage!

2017 neigt sich dem Ende zu. Doch zuvor haben wir an den Feiertagen hoffentlich noch reichlich Zeit, um gemeinsam mit den Liebsten einige gemütliche Stunden zu verbringen. Zur Feier des Tages, möchte ich ein kleines Dankeschön aussprechen. Danke an alle Leser von ko

0

Schreibe einen Kommentar