Rezept zur Lynchburg Lemonade

Lynchburg Lemonade

Die Lynchburg Lemonade ist ein beliebtes Getränk in Amerika und nicht nur im Sommer super lecker. Auch jetzt in der Adventszeit ist es für meinen Geschmack eine schöne Ergänzung zu Glühwein, Punsch und Co. Das heutige Rezept geht ganz einfach und schmeckt richtig gut.

Die kleine Stadt Lynchburg liegt im US-Bundesstaat Tennessee und ist Heimat des Whisky-Herstellers Jack Daniel´s. Das Problem: Lynchburg ist ein Dry County, weshalb kein Alkohol ausgeschenkt werden darf. Die Lösung: Man packt den Whisky einfach in eine Limo! Fertig ist ein erfrischend spritziger Cocktail für Erwachsene.

Zutaten:

für 6 Cocktails:

  • 20 cl Jack Daniel´s (200 ml)
  • 6 cl Orangenlikör (60 ml)
  • 12 cl Roses Lime Juice (120 ml)
  • Sprite zum Auffüllen der Gläser
  • Limetten

Zubereitung:

Whisky, Orangenlikör und Roses Lime Juice mit Eiswürfeln oder Crushed Ice gut verrühren. Wer einen Shaker hat, schüttelt die Zutaten gründlich durch. In ein großes Cocktail-Glas geben und mit Sprite nach Geschmack auffüllen. So sprudeln die Zutaten gut auf. Lynchburg Lemonade mit frischen Limetten-Scheiben dekorieren und mit Trinkhalm genießen. Fertig!

Mehr zum Thema Hausbar inklusive Tipps zur Alkoholauswahl habe ich euch hier arrangiert. Und weitere Anregungen für alkoholische Getränke gibt´s in dieser Liste:

Ähnliche Beiträge

  • Feuerzangenbowle

    Die Feuerzangenbowle ist eine traditionelle Punsch-Art, die in der Adventszeit, zu Weihnachten oder an Silvester…

  • Krustenbraten

    Zu Weihnachten darf auf vielen Festtagstischen ein saftiger Braten nicht fehlen. Heute stelle ich euch…

  • Pommes Frites selber machen

    Manchmal gibt es zu einem guten Steak einfach nichts besseres als knackige Pommes Frites. Wer…

Schreibe einen Kommentar