Rezept: Russischer Zupfkuchen

Russischer Zupfkuchen

Ich liebe Käsekuchen und daher dachte ich, müsste ein Russischer Zupfkuchen sicherlich auch nach meinem Geschmack sein! Als ich ihn kürzlich zum ersten Mal getestet habe, wurde ich nicht enttäuscht. Super saftig, super lecker und super einfach zuzubereiten : ) Besser geht´s nicht, hier mein Kuchen Rezept.

Zutaten:

  • 325 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 300 g Margarine oder Butter
  • 3 EL Kakao
  • 1 Pack Vanille Puddingpulver
  • 1 Pack Backpulver
  • 4 Eier
  • (1 Pack Vanillezucker)*

*Tipp: Wer eine ausgekratzte Vanilleschote in die Zuckerdose legt, kann sich das Päckchen Vanillezucker sparen! Ich mache das auch immer so und finde das Aroma viel besser.

Zubereitung:

Backpulver, Kakao und Mehl gründlich verrühren. 200 g Margarine, 150 g Zucker und ein Ei mit dem Rührgerät (Knethaken) verrühren, Mehlmischung dazu, nochmals rühren und dann mit den Händen gut durchkneten. Wer Butter nimmt, muss diese mindestens 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank holen. Am Ende muss es ein glatter Teig sein. Dieser wird halbiert und eine Hälfte davon nochmals halbiert.

Mit einer Teig-Hälfte, also dem größten Stück Teig, verpasst ihr einer gefetteten Springform einen Boden. Ich gebe den Teig einfach direkt in die Form und drücke den Boden mit den Fingern zurecht. Eines der kleineren Teig-Stücke nehmt ihr nun für den Rand: Teig mit den Händen zu einer Rolle rollen und am Rand der Springform entlang auslegen. Teig als Rand in die Form drücken. Maximal drei Zentimeter hoch sollte er sein.

Jetzt Backofen vorheizen! (Umluft 160°C oder Ober-Unterhitze 180°C).

Für die Füllung 100 g Margarine oder Butter in einem Topf kurz schmelzen, dann etwas abkühlen lassen. Mit Rest Zucker, Quark, Puddingpulver und den übrigen Eiern verrühren. Die Masse in die Form füllen. Der restliche Teig wird in kleine Streusel zerrupft und auf der Quarkfüllung verteilt.

Russischer Zupfkuchen backen

Russischer Zupfkuchen 55 bis 60 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und vollständig in der Form abkühlen lassen. Bei mir hat er sich wunderbar aus der Form holen lassen. Ich hoffe bei euch klappt´s genauso gut!

Viel Erfolg und Freude beim Probieren : )

Russischer-Zupfkuchen
Auch optisch kann sich der Kuchen sehen lassen.
Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Kochrezepte Grillrezepte Getränke Backrezepte Desserts Küche & Haushalt
Sort by
American Potato Salad

American Potato Salad Rezept mit Eiern und Mayonnaise

Die Grillsaison hat bei vielen längst begonnen. Zur Feier der Grillgemeinde habe ich ein leckeres Rezept für den American Potato Salad für euch zusammengestellt. Zwar sparen die Amerikaner nicht an Kalorien, aber an Geschmack eben auch nicht, weshalb diese Salatversion mit Mayonnaise un

18

Jakobsmuscheln

Gegrillte Jakobsmuscheln mit Spinat Rezept

Jakobsmuscheln sind super delikat und eine tolle Zutat zum Bekochen von Gästen. Ich zeige euch heute, wie ihr die Meeresfrüchte auf den Punkt grillt und zu Spinat kombiniert. Zutaten: für ca. 4 Personen 10 Jakobsmuscheln (grillfertig) 100 g Pa

18

Eierlikoer

Eierlikör Rezept – Ostergeschenke selber machen

Wieder einmal keine Ahnung, was ihr euren Liebsten zu Ostern schenken sollt? Dann hätte ich da was: Eierlikör schmeckt nicht nur vielen gut, er lässt sich auch perfekt als Präsent inszenieren und könnte zum Anlass kaum besser passen. Zutaten: 7 Eigelbe (se

18

Hefekranz

Hefekranz zum Osterfest – Rezept mit Füllung

Ein leckerer Hefekranz eignet sich hervorragend für das Osterwochenende, um die Lieben zum Brunch oder Kaffeeklatsch zu verwöhnen. Das heutige Rezept mit einer Füllung aus Pinienkernen, Mandeln und Zimt erfordert etwas Geschick, aber es lohnt si

18

Pork Belly Burnt Ends

Pork Belly Burnt Ends Rezept

Pork Belly Burnt Ends sind nichts für Kalorienzähler. Die leckeren Schweinebauchwürfel mit karamellisierter Kruste sind in den USA der Renner und auch in der deutschen BBQ-Szene tauchen immer mehr Rezepte auf. Eines davon gibt´s heute bei koc

18

Tiramisu Rezept

Tiramisu Rezept ohne Eier

Ein gutes Tiramisu ist eine wunderbare Sache und ein beliebtes Dessert auf Festen. Da es allerdings gerade Schwangere meiden müssen, weil rohe Eier verarbeitet sind und das damit einhergehende Salmonellen-Risiko vielen nicht gefällt, zeige ich euch ein

18

Burger Buns

Burger Buns Rezept – Burgerbrötchen selber machen

Die Grundlage eines leckeren Burgers sind die Burger Buns, also die Brötchen. Rezepte gibt es viele, aber nur wenige taugen etwas. Heute zeige ich euch eine Variante, die sehr nah an ein perfektes Ergebnis

18

Chai-Tee

Leckerer Chai-Tee – Rezept

In Indien ist der Chai-Tee das Nationalgetränk und wichtiger Bestandteil der Kultur. Es gibt viele Familienrezepte, die aromatische Nuancen hervorbringen. Ich zeige euch heute ein einfaches Grundrezept. Zutaten: 500 ml Milch 50 ml

18

Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

18

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

18

Schreibe einen Kommentar