Rezept: Russischer Zupfkuchen

Russischer Zupfkuchen

Ich liebe Käsekuchen und daher dachte ich, müsste ein Russischer Zupfkuchen sicherlich auch nach meinem Geschmack sein! Als ich ihn kürzlich zum ersten Mal getestet habe, wurde ich nicht enttäuscht. Super saftig, super lecker und super einfach zuzubereiten : ) Besser geht´s nicht, hier mein Kuchen Rezept.

Zutaten:

  • 325 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 300 g Margarine oder Butter
  • 3 EL Kakao
  • 1 Pack Vanille Puddingpulver
  • 1 Pack Backpulver
  • 4 Eier
  • (1 Pack Vanillezucker)*

*Tipp: Wer eine ausgekratzte Vanilleschote in die Zuckerdose legt, kann sich das Päckchen Vanillezucker sparen! Ich mache das auch immer so und finde das Aroma viel besser.

Zubereitung:

Backpulver, Kakao und Mehl gründlich verrühren. 200 g Margarine, 150 g Zucker und ein Ei mit dem Rührgerät (Knethaken) verrühren, Mehlmischung dazu, nochmals rühren und dann mit den Händen gut durchkneten. Wer Butter nimmt, muss diese mindestens 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank holen. Am Ende muss es ein glatter Teig sein. Dieser wird halbiert und eine Hälfte davon nochmals halbiert.

Mit einer Teig-Hälfte, also dem größten Stück Teig, verpasst ihr einer gefetteten Springform einen Boden. Ich gebe den Teig einfach direkt in die Form und drücke den Boden mit den Fingern zurecht. Eines der kleineren Teig-Stücke nehmt ihr nun für den Rand: Teig mit den Händen zu einer Rolle rollen und am Rand der Springform entlang auslegen. Teig als Rand in die Form drücken. Maximal drei Zentimeter hoch sollte er sein.

Jetzt Backofen vorheizen! (Umluft 160°C oder Ober-Unterhitze 180°C).

Für die Füllung 100 g Margarine oder Butter in einem Topf kurz schmelzen, dann etwas abkühlen lassen. Mit Rest Zucker, Quark, Puddingpulver und den übrigen Eiern verrühren. Die Masse in die Form füllen. Der restliche Teig wird in kleine Streusel zerrupft und auf der Quarkfüllung verteilt.

Russischer Zupfkuchen backen

Russischer Zupfkuchen 55 bis 60 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und vollständig in der Form abkühlen lassen. Bei mir hat er sich wunderbar aus der Form holen lassen. Ich hoffe bei euch klappt´s genauso gut!

Viel Erfolg und Freude beim Probieren : )

Russischer-Zupfkuchen
Auch optisch kann sich der Kuchen sehen lassen.
Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Frühstück Desserts Kochrezepte Backrezepte Zutaten
Sort by
Katerfruehstueck

Katerfrühstück Rezept: Sandwich mit Bacon und Ei

Heute endet der Karneval und damit die fünfte Jahreszeit, die für viele Faschings-Fans mit jeder Menge Trubel verbunden ist. Für alle, die nicht richtig in die Gänge kommen wollen, hier ein Rezept für ein ordentliches Katerfrühstück. Wenn ihr mit

18

Birnen

Rezept: Gebratene Birnen mit Nüssen und Kastanien

Birnen sind sehr gesund und lecker. Sie enthalten deutlich weniger Fruchtsäure als Äpfel und schonen damit die Zähne. Die hohe Menge Ballaststoffe kommt der Verdauung zugute und macht satt. Nachfolgend ein Rezept für gebratene Birnen mit aromatischen Nüssen, das sich wunderbar als winterliches De

18

Risotto

Ein Klassiker mit meditativer Wirkung: Risotto Rezept & Tipps

Keine Zeit zum Meditieren? Dann probiert es doch mal mit Risotto! Die Zubereitung verbindet Genuss mit Entschleunigung und lässt die Herzen von Reis-Liebhabern höherschlagen. Heute ein Grundrezept, das ihr beliebig ergänzen könnt sowie ein paar Tipps für gutes Geli

18

Pastinakensuppe

Pastinakensuppe – Rezept mit Kartoffeln und Weißwein

Ihr wollt etwas Warmes servieren, habt aber keine Lust auf ein kompliziertes Gericht? Das folgende Rezept für eine leckere Pastinakensuppe könnte die Lösung sein. Einfach ausprobieren und schlemmen! Zutaten: 2 EL Butter 800 g Pastinaken 150 g Ka

18

Christstollen im Glas

Christstollen im Glas – Rezept für 8 Desserts

Der herrliche Geschmack und Duft von Christstollen gehört für viele ganz selbstverständlich zur Weihnachtszeit. Mit dem folgenden Rezept könnt ihr den Genuss von Christstollen im Glas bestaunen und dekorative Desserts

18

Schokokekse

Plätzchen Rezept: Feine Schokokekse mit selbst gemachter Ganache

Diese Schokokekse sind nichts für Kalorien-Zähler. Dafür wunderbare Leckereien für Genussmenschen, Naschkatzen und Schokofans. Die Ganache, eine feine Creme mit Kuvertüre, setzt den Plätzchen eine verlockende Krone auf! Zutaten: 250 g Mehl 230 g R

18

Gulaschsuppe

Dutch Oven Rezept: Gulaschsuppe draußen zubereiten

Eine deftige Gulaschsuppe sorgt für gute Laune und wärmt unser Gemüt an kalten Tagen. Besonders viel Spaß macht die Zubereitung mit einem Dutch Oven unter freiem Himmel. Ich zeig euch ein Rezept zum Sch

18

Stockbrot

Einfaches Stockbrot Rezept mit Hefe und praktische Tipps

Wenn es draußen ungemütlich wird, steigt bei mir die Lust auf Stockbrot. Der Klassiker am Lagerfeuer wärmt das Gemüt, schmeckt einfach lecker und lässt sich beliebig kombinieren. Auch abseits sommerlicher Temperaturen. Heute ein Grundrezept für einen klassischen Hefet

18

Pfirsiche

Rezeptideen, Tipps und Informatives über Pfirsiche

Von Mitte Mai bis Ende September ist Pfirsich-Saison. Die Frucht ist eine Aromaklasse für sich. Duft und Geschmack sind beeindruckend. Grund genug ein paar Infos, Tipps und Rezeptideen rund um Pfirsiche zu arrangieren. Fakten über Pfirsiche Schon beim Anfassen einer P

18

Wildschweinragout

Dutch Oven Rezept: Wildschweinragout mit frischen Pfifferlingen

Was ein Dutch Oven ist, habe ich in diesem Beitrag bereits erläutert. Heute gibt’s passend zum Black Pott ein Grillrezept für Wildschweinragout. Schließlich wollen wir auch im Herbst unseren Grill zum Köcheln ben

18

Schreibe einen Kommentar