Rezept: Gegrillte Muffins mit Gemüsefüllung

Gegrillte Muffins

Es muss nicht immer Fleisch sein. Falls ihr eine fleischlose Alternative vom Grill sucht oder eine gesunde Vorspeise servieren wollt, sind Muffins mit Gemüsefüllung optimal. Ihr könnt die Zutaten variieren und diverse Kombinationen testen. Viel Spaß!

Zutaten:

Für zwölf gegrillte Muffins:

  • 12 Sandwich-Toasts (groß)
  • 800 g Gemüse
  • 4 Eier
  • 150 g Käse (gewürfelt oder gerieben)
  • Butter
  • 2 EL Frischer Schnittlauch, Basilikum oder Petersilie
  • Vegeta (Gewürzmischung auf Salzbasis)
  • Pfeffer

Zubereitung:

Den Grill auf ca. 200 Grad Celsius vorheizen. Ihr braucht einen mit Deckel, damit die Muffins auch entsprechend zubereitet werden können, wie in einem Ofen. Während der Grill auf Temperatur kommt, habt ihr Zeit das Gemüse vorzubereiten. Wer dabei nicht zu den Schnellsten gehört, beginnt erst mit der Schnippel-Arbeit.

Gemüsefüllung vorbereiten

Ob ihr Tomaten, Karotten, Mangold, Zucchini, Paprika, Frühlingszwiebeln oder sonstige Sorten wählt, bleibt euch überlassen. Da es aber auch dekorativ aussehen soll, ist eine bunte Mischung empfehlenswert. Das macht Appetit! Ihr könnt auch Hülsenfrüchte wie Bohnen oder Erbsen ergänzen. Es ist alles erlaubt, was euch und euren Gästen schmeckt. Wichtig ist, dass ihr Gemüse sorgfältig zerkleinert. Wer eine Reibe hat, kann vieles raspeln. So wird es auf jeden Fall gar.

Ist alles klein, würzt ihr das Gemüse mit Pfeffer und Vegeta. Ich liebe diese Gewürzmischung. Ihr nicht? Dann einfach salzen und pfeffern. Frische Kräuter hacken, hinzufügen und alles mischen. Etwas ziehen lassen. Kurz vor dem Füllen der Muffins schlagt ihr die Eier und rührt den Käse darunter. Diese Eimasse zum Gemüse geben und gleichmäßig vermengen.

Toasts auswellen

Damit die Muffins später gut ausschauen, werden die Toast-Scheiben mit dem Wellholz bearbeitet. Einfach wie einen Kuchen auswellen. Aber die Ränder vorher abschneiden! Die könnt ihr mit Hackfleisch zu Frikadellen oder Hackbällchen verarbeiten.

Gegrillte Muffins: Ab in die Form!

Jetzt eine feuerfeste Muffinform mit Butter fetten und die Toasts so in die Formen drücken, dass ihr ihnen eine Gemüsefüllung verpassen könnt. Das Gemüse falls nötig etwas abtropfen lassen oder leicht ausdrücken. Jetzt Gemüsefüllung auf die Muffinformen verteilen und 20 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen.

Diese Rezeptidee stammt von bbqpit.de. Danke dafür, war lecker : )

Gruß Guido

Schreibe einen Kommentar