Rehmedaillons im Baconmantel Rezept

Rehmedaillons

Wer keine Zeit hat, um ein aufwändiges Weihnachtsmenü zu zaubern, kann seine Gäste trotzdem mit einer Delikatesse verwöhnen. Ich zeige euch ein einfaches Rezept für kostbare Rehmedaillons. Die sehen auf dem Teller gut aus, schmecken hervorragend und können mit beliebigen Beilagen serviert werden.

Zutaten:

für acht Personen:

  • 150 g Butter
  • 16 Rehmedaillons (insgesamt rund 950 Gramm)
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 2 Nelken
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 4 Lorbeerblätter
  • 16 Scheiben Frühstücksbacon

Zubereitung:

Butter, Pfefferkörner, Nelken, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter im Topf schonend erwärmen. Die Gewürzbutter köcheln lassen bis auf dem Topfboden eine helle Schicht sichtbar ist. Das Butterfett an der Oberfläche muss transparent sein. Sobald das der Fall ist, schüttet ihr die Butter durch ein Küchenpapier in eine kalte Schale und lasst sie abkühlen. Durch diesen Vorgang habt ihr eine besondere Gewürzbutter zubereitet, die dem Fleisch beim Braten einen tollen Geschmack verleiht. Ideal für alle Wildsorten.

Rehmedaillons einwickeln, braten und fertig backen

Backofen auf 100°C (E-Herd) vorheizen. Fleisch abspülen, trocken tupfen und mit jeweils einer Scheibe Bacon umwickeln. Am besten mit Küchengarn befestigen. Zur Not geht´s auch mit einem Zahnstocher. Jetzt die abgekühlte Gewürzbutter in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von jeder Seite knappe zwei Minuten scharf anbraten. Die Medaillons sollen so eine schöne braune Farbe bekommen. Anschließend Medaillons in Alufolie einpacken, auf ein Backblech legen und rund acht Minuten in den Ofen legen.

Der Drucktest

Wenn ihr euch unsicher seid, ob das Fleisch durch ist, nehmt ihr nach acht Minuten ein Medaillons raus und macht den Drucktest. Fühlt sich das Fleisch mit leichtem Daumendruck fest an, ist es fertig. Wenn nicht noch zwei Minuten im Ofen ruhen lassen.

Zu den Rehmedaillons passt

Zu den Rehmedaillons passen ideal Rotkraut, Kartoffelklöße, Spätzle oder Kartoffelpüree. Mit diesen Zutaten habt ihr für eure Gäste ein tolles Menü ohne dass ihr stundenlang in der Küche stehen müsst. Ideal für die Feiertage, um so viel Zeit wie möglich mit den Gästen verbringen zu können.

Ich wünsche euch guten Appetit und ein entspanntes 4. Adventswochenende!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillen Grillrezepte Backrezepte Zutaten Kochrezepte Gasgrill
Sort by
Winterküche

Winterküche

Duftende Plätzchen, selbst gemachter Glühwein und ein herzhafter Braten – Die Winterküche macht glücklich und beschert uns jedes Jahr unwiderstehliche Leckerbissen. Aufgrund von diversen Festlichkeiten und weiteren Highlights wird in der Küche fleißig gearbeitet, sodass Tipps, Tricks und je

8

Grillzangen

Praktische Tipps zum Grillzangen Kauf: Von Länge bis Aufhängung

Minderwertige Grillzangen treiben mich in den Wahnsinn. Damit ihr eure Nerven von Anfang an schonen könnt, habe ich wesentliche Produkteigenschaften zusammengefasst. Material und Reinigung Edelstahl und Silikon sind typische Materialien bei Grillzangen. Edelstahl ist

0

Gegrillte Rouladen

Gegrillte Rouladen mit Balsamico-Zwiebeln

Wenn es draußen ungemütlich wird, freu ich mich über Deftiges vom Grill. Gegrillte Rouladen sind dabei eine willkommene Abwechslung zu der gewickelten Fleischspezialität aus dem Schmortopf. Ich zeig euch heute eine Variante mit Bal

0

Apfeltarte

Apfeltarte mit Blätterteig und Honig

Äpfel halten sich im Kühlschrank bis zu sechs Wochen. Da sie nicht kälteempfindlich sind, machen sie eine niedrige Lagetemperatur ohne Weiteres mit. Falls ihr Lagerobst verwerten wollt oder noch saftige Äpfel im Laden entdeckt, hab ich hier ein tolles Rezept: Apf

0

Pfirsiche

Rezeptideen, Tipps und Informatives über Pfirsiche

Von Mitte Mai bis Ende September ist Pfirsich-Saison. Die Frucht ist eine Aromaklasse für sich. Duft und Geschmack sind beeindruckend. Grund genug ein paar Infos, Tipps und Rezeptideen rund um Pfirsiche zu arrangieren. Fakten über Pfirsiche Schon beim Anfassen einer P

0

Wildschweinragout

Dutch Oven Rezept: Wildschweinragout mit frischen Pfifferlingen

Was ein Dutch Oven ist, habe ich in diesem Beitrag bereits erläutert. Heute gibt’s passend zum Black Pott ein Grillrezept für Wildschweinragout. Schließlich wollen wir auch im Herbst unseren Grill zum Köcheln ben

0

Herbstlasagne

Rezept: Herbstlasagne mit Kürbis und Lachs

Langsam aber sicher sinken die Temperaturen und das Klima wird ein bisschen rauer. Ich genieße die Abkühlung und freu mich schon auf die Herbstküche. Den Anfang macht heute die Herbstlasagne mit Kürbis und Lac

0

Grillrostreinigung

Tipps zur Grillrostreinigung + Tricks mit Backpulver und Zeitungspapier

Die Grillrostreinigung gleicht einer Wissenschaft. Ich habe es schon mit Kaffee probiert und damit kleine Erfolge gefeiert. Weitere Tipps und Tricks heute im Überblick. Materialabhängige G

0

Gasgrills

Kaufratgeber Gasgrills – 5 wesentliche Auswahlkriterien

Für alle, die sich beim Grillen mehr Spontanität und Komfort wünschen, sind Gasgrills ideal. Statt mit Kohle, Briketts und Grillanzündern zu hantieren, lehnt ihr euch entspannt zurück und wartet auf perfektes Grillgut. Zumindest theoretisch. Beim Kauf eines gasbetriebenen Grills gibt es einiges z

0

Alabama-White-Sauce

Alabama-White-Sauce – Informatives und Links zum Originalrezept

Dass eine Barbecue Sauce nicht immer rot sein und eine Menge Zucker enthalten muss, beweisen die BBQ-Enthusiasten in Alabama mit ihrer Alabama-White-Sauce. Warum die weiß ist und wie ihr sie selbst macht, verrate ich heute. Mayonnaise als Basis Während bei klassischen B

0

Schreibe einen Kommentar