Praktische Tipps zum Grillzangen Kauf: Von Länge bis Aufhängung

Grillzangen

Minderwertige Grillzangen treiben mich in den Wahnsinn. Damit ihr eure Nerven von Anfang an schonen könnt, habe ich wesentliche Produkteigenschaften zusammengefasst.

Material und Reinigung

Edelstahl und Silikon sind typische Materialien bei Grillzangen. Edelstahl ist beim Grillbesteck generell empfehlenswert, weil es äußerst langlebig, strapazierfähig, hygienisch, lebensmittelecht und pflegeleicht ist. Viele Edelstahlgrillzangen dürfen in der Spülmaschine gereinigt werden. Ein großes Plus! Wer seine Grillzange umständlich von Hand spülen muss, verliert schnell die Lust an dessen Verwendung.

Länge

40 Zentimeter sind meiner Meinung nach ein Muss. Mehr geht aber immer. Ist die Grillzange lang genug, sind eure Hände vor Hitze geschützt und das Risiko, dass ihr versehentlich heiße Elemente des Grills berührt, ist deutlich geringer. Mit einem besonders langen Grillbesteck von etwa 50 Zentimeter seid ihr beim Schwenkgrill gut beraten.

Handhabung

Hochwertige Grillzangen verfügen über eine gute Kraftübertragung, erlauben das zuverlässige Greifen von Grillgut und liegen komfortabel in der Hand. Je nach persönlichem Anspruch sollte es möglich sein auch Spargel, Pfirsiche, Pilze und ähnliches bequem aufzunehmen. Ergonomische Formen und rutschhemmende Griffe sind vorteilhaft.

Öffnungswinkel

Wer neben Steaks und Würstchen große Fleischstücke mit dem Grillzubehör anpacken will, braucht eine Grillzange, die sich weit öffnet. Ein Bierdosenhähnchen passt zum Beispiel nicht in jede Zange. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Denn bei vielen Modellen bedeutet ein weiter Öffnungswinkel Abstriche beim Handling.

Gewicht

Ein gutes Mittelmaß wäre optimal. Ist die Grillzange zu leicht, geht das meist mit einem Mangel an Stabilität einher. Ist sie zu schwer, wird sie unhandlich und das Grillen mühsam.

Feststellvorrichtung und Aufhängung

Für platzsparendes Verstauen ist eine Feststellvorrichtung ratsam. Es gibt verschiedene Mechanismen, die ihr euch genau anschauen solltet, weil nicht alle reibungslos funktionieren. Eine Öse oder ein Band zum Aufhängen an den Besteckhaken des Grills ist ein praktisches Extra.

Gute Grillzangen, die auch in der BBQ-Szene positiv bewertet werden, haben unter anderem folgende Marken im Sortiment:

  • Weber
  • Broil King (z. B. Premiumzange)
  • Rösle (z. B. Gourmetzange)

Qualitative Grillzangen kommen übrigens auch als Geschenk sehr gut an. Vielleicht kennt ihr Grillfans, die sich ständig über ihr bisheriges Modell ärgern und die ihr mit einer zuverlässigen Alternative glücklich machen könnt.

Schreibe einen Kommentar