Petersilienwurzel – Rezept und Infos

Petersilienwurzel

Die Petersilienwurzel ist ein feines Wintergemüse. Trotz allem verwenden es nur wenige Haushalte regelmäßig zum Kochen. Dabei lässt es sich leicht verarbeiten und enthält viele gesunde Stoffe. Ausprobieren lohnt sich : )

Merkmale und Eigenschaften

Im Vergleich zur Verwandtschaft der Blattpetersilie verfügt Petersilienwurzel über viel größere Knollen. Diese lassen sich leicht schälen, wie Karotten. Auf den Märkten gibt es zwischen Oktober und Februar frische Petersilienwurzeln. Neben B-Vitaminen enthält das kräftige Wintergemüse unter anderem Eisen und viel Vitamin-C. Intensiv-würzig könnte man den Geschmack beschreiben. Optisch ähnelt Petersilienwurzel der Pastinake.

Tipps zu Einkauf und Lagerung der Petersilienwurzel

Beim Einkaufen solltet ihr lediglich zu festen, knackigen und glatten Knollen greifen. Kleinere Knollen schmecken zarter als große. Eingewickelt in ein feuchtes Tuch hält sich das Gemüse bis zu einer Woche.

Suppen- und Püree-Rezept

Zutaten:

  • Petersilienwurzeln (je nach Personenanzahl)
  • Butter
  • Salz
  • etwas Weißwein
  • rund 300 ml Gemüsebrühe
  • rund 300 ml Sahne

Zubereitung:

Petersilienwurzel schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen bis sie bräunlich wird und leichte Klumpen bildet. Gemüsewürfel dazugeben und mit Salz gut würzen. Als Geschmacksträger verleiht die Butter dem Gemüse einen kräftigen und leckeren Geschmack. Mehrmals umrühren. Etwas Weißwein hinzugeben, als Säurebestandteil für die Suppe. Gemüsebrühe dazu und nochmals rühren. Von der Menge her, solltet ihr soviel Flüssigkeit hinzugeben, bis das Gemüse schwimmt, mehr aber auch nicht. Rund 15 Minuten köcheln lassen, bis die Wurzelstücke weich sind. Sahne hinzufügen und Herd ausschalten, jetzt darf die Suppe nicht mehr kochen!

Mit einem Pürierstab alles kurz mixen, anschließend durch einen Sieb schütten und Flüssigkeit auffangen. Die Suppe ist damit fertig. Lediglich mit etwas Salz abschmecken. Die abgesiebten Gemüsestücke in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab zu Püree verarbeiten. Somit könntet ihr die Suppe beispielsweise als Vorspeise verwenden und das Püree als Beilage zum Hauptmenü.

Die Mengen von Gemüsebrühe und Sahne müsst ihr je nach Gemüsemenge anpassen. Grundsätzlich gilt: Das Verhältnis zwischen Sahne und Gemüsebrühe sollte 1:1 sein, damit die Suppe nicht zu fettig wird.

Guten Appetit!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Kochrezepte Zutaten Küche & Haushalt
Sort by
Herbstsuppe

Herbstsuppe mit Petersilienwurzel und Kürbis

Der Herbst ist da und mit leckeren Suppen lässt sich die Jahreszeit auch am Tisch rundum genießen. Das heutige Rezept für eine Herbstsuppe mit Kürbis und 

18

Petersilienwurzel

Pommes aus Petersilienwurzel Rezept mit Käsedip

Kürzlich habe ich mich nach Rezepten umgesehen, um die jetzt saisonalen Petersilienwurzeln zu verarbeiten. Denn auch wenn das Wintergemüse an Beliebtheit zulegt, so b

18

Süßkartoffel Pommes

Süßkartoffel Pommes Rezept

Ich weiß nicht, ob ich es schon erwähnt habe, aber ich liebe Süßkartoffeln. Habt ihr sie schon mal als Pommes auf Weihnachtsmärkten gegessen? Ich schon und seither bin ich begeistert : ) Ich habe Pommes aus Süßkartoffeln selbst gemacht und zeige euch hier, wie es klappt

8

Alternativen

Alternativen für amerikanische Produkte – Übersicht

Wer gerne amerikanisch kocht und backt, wird in einigen Rezepten auf Zutaten stoßen, die man in hiesigen Supermärkten vergeblich sucht. Ich habe ein wenig recherchiert, um Alternativen zu einigen der bekanntesten US-Produkte aufzuführen.  Corn Syrup dark & lig

8

Abnehmen

8 Tipps zum Abnehmen

Nach den Feiertagen ärgern sich viele über zusätzliche Pfunde, die sich dank deftigen Gerichten über Weihnachten und Neujahr angesammelt haben. Ich zeige euch heute Tipps zum sinnvollen Abnehmen im neuen Jahr. 1. Mageres Fleisch genießen

8

Ernährungstipps

Ernährungstipps für Herbsttage

Der Herbst verlangt unserem Körper mit Kälte, Feuchtigkeit und wenig Sonnenlicht einiges ab. Damit wir gesund und munter in den Winter starten können, sollten wir vermehrt auf die Ernährung achten. Ich habe ein paar Ernährungstipps zusammengestellt. Suppen Suppen wärm

8

Winterküche

Winterküche

Duftende Plätzchen, selbst gemachter Glühwein und ein herzhafter Braten – Die Winterküche macht glücklich und beschert uns jedes Jahr unwiderstehliche Leckerbissen. Aufgrund von diversen Festlichkeiten und weiteren Highlights wird in der Küche fleißig gearbeitet, sodass Tipps, Tricks und je

8

Herbstküche

Herbstküche

Der Herbst ist nicht nur draußen von einer leuchtenden Farbenpracht geprägt, auch in der Küche sorgt die Jahreszeit mit einer bunten Vielfalt für genussvolle Momente. Bunte Kürbisse, duftende Kastanien und aromatisches Wild versüßen uns die Saison. Damit ihr den Herbst auf dem Teller willkommen h

8

Hähnchen

Hähnchen auf Heubett – Osterrezept

Ihr habt noch kein originelles Rezept für Ostern entdeckt? Dann könnte das Hähnchen auf einem rustikalen Heubett genau das Richtige sein. Das sieht nicht nur super österlich aus, sondern schmeckt auch hervorragend! Zutaten: 1 großes Hähnchen (mindestens 1,5 kg)

8

Rindfleisch-Eintopf

Amerikanischer Rindfleisch-Eintopf

Ihr liebt die amerikanische Küche? Weil es mir genauso geht, habe ich mal ein bisschen experimentiert und einen Rindfleisch-Eintopf nach amerikanischer Art getestet. Das folgende Rezept schmeckt oberlecker und kann auch wunderbar in einem

8

Schreibe einen Kommentar