Penne mit Erbsen, Champignons und Schinken

Erbsen

Ich liebe Nudeln und da Erbsen gerade Saison haben, kochte ich kürzlich ein Nudelgericht, das beides vereint. Champignons und Schinken runden das geschmackliche Duo perfekt ab. 

Zutaten:

  • 500 g Penne
  • 300 g Erbsen
  • 200 g Kochschinken
  • 300 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Weißwein
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Sahne, Schmand oder Crème fraîche
  • Käse

Zubereitung:

Penne wie auf der Packung beschrieben, in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit bereitet ihr den Rest zu. Bezüglich der Erbsen: Falls ihr keine frischen bekommt, rate ich euch zu tiefgekühlten Erbsen zu greifen. Die schmecken um ein Vielfaches aromatischer und intensiver als die aus der Dose.

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Schinken ebenfalls würfeln. Pilze putzen, vierteln und in schmale Scheiben schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen und Zwiebeln, Schinken und Pilze dünsten. Rund fünf Minuten auf mittlerer Hitze braten lassen. Dann die tiefgekühlten Erbsen dazu schütten und kurz dünsten lassen. Die Erbsen sind aufgrund ihrer Größe super schnell aufgetaut.

Das Ganze mit dem Wein abschrecken und bei mittlerer Hitze einige Minuten garen bis sich die Flüssigkeit verringert. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sahne, Schmand oder Crème fraîche verfeinern. Dann die Nudeln abschütten, mit zwei Esslöffel Butter mischen und auf Teller verteilen. Die Soße nach Bedarf drüber geben und mit Käse garnieren.

Ähnliche Beiträge

  • Nudeln

    Viele von euch lieben Nudeln und auch ich finde, dass die Teigwaren sehr praktisch sind. Denn man kann mit…

  • Grillen mit dem Ugly Drum Smoker

    Wir haben zwar schon Oktober, aber hartnäckige Grillmeister lassen sich vom Wetter nicht das Grillen…

  • Nudeln

    Ihr habt mittags keine Zeit und braucht schnell was warmes auf dem Tisch? Wie wäre…

Schreibe einen Kommentar