Pasteten Rezepte

Pasteten

Heute will ich euch passend zum Herbst zwei Rezepte für leckere Pasteten mit Maronen, Pilzen und Walnüssen präsentieren. Diese könnt ihr beispielsweise zu frischem Baguette oder Fingerfood servieren. Passt super zu Festen und geselligen Abenden. 

Pilz-Maronen Pastete

Zutaten:

  • 250 g küchenfertig Maronen
  • 700 g Steinchampignons
  • 5 EL heißes Wasser
  • 5 EL halbtrockener Sherry
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL frische Petersilie
  • 1 EL dunkle Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Butter

Zubereitung:

Küchenfertige, bereits gekochte Maronen mit etwas Butter in einem Topf anrösten, anschließend abkühlen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die in Scheiben geschnittenen und geputzten Champignons bei kleiner Hitze und regelmäßigem Rühren in rund fünf Minuten weich dünsten. Anschließend mit zwei EL Sherry, vier EL Wasser und Essig ablöschen. So rund eine Minute dünsten. Dann Hitze hochdrehen und den Rest Sherry dazu. Weitere drei Minuten köcheln lassen. Dabei mehrmals rühren.

Maronen in der Zwischenzeit im Mixer gründlich mixen oder mit dem Pürierstab bearbeiten. Pilzmasse und gehackte Petersilie dazu und solange mixen/pürieren bis eine feine Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken. Die Pastete mindestens eine Stunde kühlen.

Käsepastete mit Walnüssen

Zutaten:

  • 80 g Blauschimmelkäse
  • 130 g Hüttenkäse
  • 1 Selleriestange
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 40 g geschälte Walnusskerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Worcestersauce
  • 2 EL Butter
  • 1 hart gekochtes Ei
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 1/2 EL frisch gehackter Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Sellerie und Frühlingszwiebeln putzen und wie die Walnüsse sehr fein hacken. Zusammen in eine Schüssel geben. Gepresste Knoblauchzehe, Kräuter und Worcestersauce dazu geben, alles verrühren und nach eigenem Geschmack abschmecken. Fein gewürfelter Hüttenkäse dazu und wieder rühren. Ei und Blauschimmelkäse in die Masse reiben, alles salzen und pfeffern. Butter schmelzen und zur Pastetenmasse schütten. Alles gründlich unterheben und in eine Glasschale füllen. Mindestens eine Stunde kaltstellen.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Kochrezepte Zutaten Grillen Salate Backrezepte Grillrezepte
Sort by
Kerntemperaturen

Kerntemperaturen Teil 6 – Wild & Sonstiges

Im sechsten und damit vorerst letzten Teil zum Thema Kerntemperaturen erfahrt ihr welche Temperaturen Wild beim Zubereiten aufweisen sollte. Darüber hinaus habe ich noch einige and

8

Linsen

Warenkunde Linsen – Sorten und Verwendung

Angesichts moderner Ernährungsweisen erfreuen sich Linsen zunehmender Beliebtheit. Während sie früher fast ausschließlich im Eintopf zu finden waren, kommen sie heute in Salaten u

8

Sauce Grundausstattung

Grundausstattung Saucen

Für die abwechslungsreiche Küche sind verschiedene Saucen genauso wichtig, wie Gewürze. Daher macht es Sinn eine Grundausstattung Saucen griffbereit zu haben. Ich ha

8

Grillwurst

Internationale Spezialitäten: Auf die Grillwurst fertig los!

Bald ist es soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt! Da es während der Fußballwochen besonders viel Spaß macht zu grillen, habe ich mir einmal angeschaut, was andere Länder in Sachen Grillwurst draufhaben. Dass in Deutschland die Thüringer Bratwurst und Nürnberger

0

Salatrezept

Salatrezept mit Rote Beete, Ziegenkäse und Blattgrün

Salate sind immer gut, besonders beim Grillen. Sie bringen erfrischende Zutaten auf den Teller und sollten etwas für das Auge sein. Heute ein fixes Salatrezept mit Rote Beete und Ziegenkäse. Zutaten: 350 g Rote Beete (verzehrfertig) 150 g Z

0

Tomahawk Steak

Das perfekte Männersteak: Wissenswertes zum Tomahawk Steak

Am Wochenende wird gegrillt und ihr seid auf der Suche nach einem echten Männersteak? Dann hätte ich hier einige Anregungen und Tipps für euch. Mit dem Tomahawk Steak könnt ihr bei Kumpels, Papas, Geschwistern und Freuden ordentlich Eindruck machen. Das Tomahawk Steak f

0

Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen Rezept glutenfrei

Eine Glutenintoleranz bringt einige Herausforderungen mit sich und auch jede Menge Verzicht. Es gibt inzwischen großartige Backrezepte, die ohne Gluten auskommen. Darunter eines für einen S

0

Erdbeeren

Rezept: Gegrillter Spargel mit Erdbeeren

Ich weiß, bis heimische Erdbeeren vom Feld kommen, dauert es noch etwas. Trotzdem will ich euch schon jetzt eine leuchtende Kombination mit gegrilltem Spargel vorschlagen! Grün und Rot treffen auf unvergleichlichen Geschmack! Freut euch au

0

Raeuchern

3 praktische Tipps zum Räuchern – Material und Vorgehensweise

Räuchern ist in der BBQ-Szene längst ein Muss. Wer nicht räuchert, verliert. Das Gute ist, dass man nicht zwingend einen Smoker-Grill für das perfekte Raucharoma braucht. Ich verrate euch drei Tipps zum Räuchern mit Kugelgrill! 1. Das Material Zum Räuchern braucht ihr d

0

Schreibe einen Kommentar