Putenrollbraten gefüllt – Rezept

Putenrollbraten

Euch fehlt noch ein toller Hauptgang zum Osterfest? Wenn ihr etwas Zeit habt, empfehle ich euch einen feinen Putenrollbraten. Er bringt Abwechslung auf den Tisch und begeistert eure Gäste mit tollen Aromen.

Zutaten:

für rund acht Portionen:

  • 1,2 kg Putenbrust
  • 200 g Brät
  • 1 Eigelb
  • 2 Schalotten
  • 200 g Langkornreis
  • 200 g Sahne
  • 2 EL Schmand
  • 1-2 EL Mandelblättchen
  • 100 g Serrano-Schinken
  • 1-2 EL Butter
  • rund 125 ml Gemüsefond
  • 700 ml Weißwein
  • 1 EL Olivenöl
  • evtl. etwas Kartoffelstärke
  • 50 g Rosinen oder Backpflaumen (klein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Kauft die Putenbrust am besten beim Metzger eures Vertrauens und beauftragt ihn damit eine Tasche in das Fleisch zu schneiden. Der Metzger weiß beim Stichwort „Rollbraten“ natürlich was gemeint ist und bereitet die Putenbrust entsprechend vor.

Schalotten schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten mit dem Reis glasig dünsten. Mit 250 ml Wasser und 250 ml Weißwein ablöschen. Alles aufkochen und solange auf kleiner Stufe köcheln, bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist. Die hat dann nämlich der Reis aufgesaugt inklusive des leckeren Weins. Reismischung auskühlen lassen und mit Eigelb, Brät, Trockenfrüchten (Rosinen oder Pflaumen), Schmand und Mandelblättchen vermengen. Dann salzen und pfeffern.

Putenrollbraten füllen

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Fleisch unter fließendem Wasser abspülen, abtupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Die Reisfüllung in die Fleischtasche füllen und diese schließen. Jetzt den Serrano-Schinken auf der Einschnitt-Stelle verteilen damit beim Backen nichts von der Füllung hinausläuft. Den Rollbraten mit Küchengarn sorgfältig binden und verknoten.

In einem Bräter oder großen Topf die Butter erhitzen und das Fleisch rundum kurz aber scharf anbraten. Restlicher Wein sowie Gemüsefond hinzugeben. Deckel schließen und den Bräter für 60 bis 70 Minuten in den heißen Ofen stellen. Der Putenrollbraten schmort nun vor sich hin. Während der Garzeit solltet ihr das Fleisch regelmäßig mit dem Bratenfond übergießen. So bleibt er schön saftig. Wenn die Garzeit abgelaufen ist, entfernt ihr den Deckel und lasst den Braten knapp zehn Minuten offen schmoren. So bekommt das Fleisch eine noch schönere Bräunung.

Füllung und Soße

Beim Füllung des Fleisches wird sicherlich einiges an Reisfüllung übrig bleiben. Diesen Rest packt ihr einfach in eine kleine Auflaufform, deckt sie mit Alufolie ab und stellt sie neben den Bräter. Rund 15 Minuten vor Backzeitende des Bratens könnt ihr die Füllung zum Braten geben, damit sie warm wird.

Ist der Braten fertig, geht es ans Zubereiten der Soße. Dafür das Fleisch aus dem Bräter nehmen und ruhen lassen. Nun in den Bräter direkt zum Bratenfond die Sahne und eventuell etwas Kartoffelstärke (vorher mit Wasser verrühren!) geben. Gut rühren und mit Salz und Pfeffer abrunden. Jetzt könnt ihr das Fleisch mit Soße und der Füllung servieren.

Als Beilage passen zum Beispiel Kartoffelbrei, Erbsen, Brokkoli, geschmorte Karotten oder Maisgrieß-Polenta, wie in diesem Rezept.

Ich wünsche euch viel Erfolg beim Kochen und vorab schon mal ein tolles Osterwochenende im Kreise eurer Liebsten : )

Rezepte für den Karfreitag!

Und solltet ihr noch nicht wissen, was ihr am Karfreitag kochen wollt, hier ein paar Anregungen:

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Kochrezepte Grillen Gasgrill Salate Grillrezepte
Sort by
Frohe Ostern

Kochen mit Butter wünscht ein schönes Osterfest

Ich wünsche euch frohe Ostern und hoffe, dass ihr die Feiertage gemeinsam mit euren Lieben genießen könnt. Im heutigen Beitrag findet ihr ein paar Rezepte passend zum Anlass, für den Fall, dass ihr gerade panisch nach Ideen sucht. Wünsche zu Ostern Es ist erstaunlich, w

8

Wildschweinragout

Dutch Oven Rezept: Wildschweinragout mit frischen Pfifferlingen

Was ein Dutch Oven ist, habe ich in diesem Beitrag bereits erläutert. Heute gibt’s passend zum Black Pott ein Grillrezept für Wildschweinragout. Schließlich wollen wir auch im Herbst unseren Grill zum Köcheln ben

0

Herbstlasagne

Rezept: Herbstlasagne mit Kürbis und Lachs

Langsam aber sicher sinken die Temperaturen und das Klima wird ein bisschen rauer. Ich genieße die Abkühlung und freu mich schon auf die Herbstküche. Den Anfang macht heute die Herbstlasagne mit Kürbis und Lac

0

Grillrostreinigung

Tipps zur Grillrostreinigung + Tricks mit Backpulver und Zeitungspapier

Die Grillrostreinigung gleicht einer Wissenschaft. Ich habe es schon mit Kaffee probiert und damit kleine Erfolge gefeiert. Weitere Tipps und Tricks heute im Überblick. Materialabhängige G

0

Gasgrills

Kaufratgeber Gasgrills – 5 wesentliche Auswahlkriterien

Für alle, die sich beim Grillen mehr Spontanität und Komfort wünschen, sind Gasgrills ideal. Statt mit Kohle, Briketts und Grillanzündern zu hantieren, lehnt ihr euch entspannt zurück und wartet auf perfektes Grillgut. Zumindest theoretisch. Beim Kauf eines gasbetriebenen Grills gibt es einiges z

0

Alabama-White-Sauce

Alabama-White-Sauce – Informatives und Links zum Originalrezept

Dass eine Barbecue Sauce nicht immer rot sein und eine Menge Zucker enthalten muss, beweisen die BBQ-Enthusiasten in Alabama mit ihrer Alabama-White-Sauce. Warum die weiß ist und wie ihr sie selbst macht, verrate ich heute. Mayonnaise als Basis Während bei klassischen B

0

Holzkohlegrills

Ratgeber Holzkohlegrills – Zentrale Kaufkriterien und Tipps für mehr Komfort

Wer das echte und rustikale Grillen liebt, kommt an Holzkohlegrills nicht vorbei. Sie heizen BBQ-Fans mit Holzkohle, jeder Menge Rauch und einem sagenhaften Geschmack ordentlich ein. Doch was ist bei der Anschaffung wichtig? Ich habe wesentliche Kriterien zusammengestellt. 1.

0

Tipps

Clever cool bleiben: Kleine Tipps aus der Küche gegen Sommerhitze

Wenn die Temperaturen über die 35-Grad-Marke klettern, wird es für viele unangenehm. Ich habe ein paar Tipps arrangiert, die euch helfen können die Hitze besser zu überstehen. Bei hochsommerlichen Temperaturen hat unser Körper ordentlich zu tun. Wer nicht genug trinkt, riskiert

0

Sommersalat

Erfrischendes Sommersalat Rezept mit Lachs und Himbeeren

Wenn es draußen so richtig heiß ist und man vor Wärme nicht mehr weiß wohin mit sich, ist ein knackfrischer Sommersalat genau das Richtige. Dank Lachs und Früchten bleibt die Küche gerne kalt! Zutaten: Für ca. 5 Portionen: ½ – 1 Kopfsalat 1 G

0

Gegrillte Muffins

Rezept: Gegrillte Muffins mit Gemüsefüllung

Es muss nicht immer Fleisch sein. Falls ihr eine fleischlose Alternative vom Grill sucht oder eine gesunde Vorspeise servieren wollt, sind Muffins mit Gemüsefüllung optimal. Ihr könnt die Zutaten variieren und diverse Kombinationen te

0

Schreibe einen Kommentar