Nürnberger Rostbratwürste

Rostbratwürste mit Nektarine

Nürnberger Rostbratwürste sind eine feine Sache, was man übrigens von allen Würsten aus dieser Gegend behaupten kann. Um genau zu sein sind es eine meiner Lieblingswürste!

Leider besitzen die Nürnberger aber auch einige Eigenschaften, die sie leider (unverständlicherweise) unbeliebt machen. Zum einen ist da die Sache mit dem Fett: eine fatale Sauerei in der Küche, und zum anderen ihre Größe. Bei normalen Standard-Grills fallen sie gerne schon einmal durch das Rost, und bei zu viel Hitze kommt man bei den vielen Würsten nicht mehr mit dem wenden hinterher. Ich war sehr erfreut als mir die Firma Wolf aus Franken sage und schreibe 6kg Rostbratwürste zum Testen zur Verfügung gestellt hat!

Nürnberger Rostbratwürste Klassisch
Nürnberger Rostbratwürste Klassisch

Als erstes kam eine Packung klassisch auf den Grill. Klassisch heißt bei mir dann immer ungewürztes Fleisch damit man den puren Geschmack erlebt. Die Würste waren klasse und mit dem guten Bautz’ner Senf ein Gedicht! Mir kamen die Würste auch minimal größer vor als die, die es hier zu kaufen gibt, und das Grillen war kein Problem. Ein anderer Test in der Bratpfanne hat trotz massiven Einsatz von Bratfett keine große Sauerei ergeben. Die korrekte klassische Zubereitung wäre übrigens mit Sauerkraut gewesen, aber ich finde das passt eher in den Herbst. Deshalb gab es von da an immer meine klassische Zubereitung: eine Packung abgegrillt, ein Brötchen mit Senf statt Butter bestrichen und 4-5 Würste zwischen die Hälften gepackt. Der Jörn von UdenheimBBQ und ich, verstehen uns mal wieder blendend ;)

Ich für meinen Teil „experimentiere“ in letzter Zeit viel mit Obst. Deshalb an dieser Stelle mal ein etwas unübliches Rezept für meine Lieblingswürste, das relativ wenig Zutaten verwendet:

  • Eine Packung Nürnberger Rostbratwürste
  • Obst in gleicher Gramm-Zahl (Nektarine, Ananas, Erdbeere, …)
  • Zucker nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer
  • Chili

Das Obst grob würfeln, und die Gewürze in einer Schüssel vermengen. Die Rostbratwürste in einer Pfanne braten und kurz bevor diese fertig sind, das Obst in der Gewürzmischung marinieren. Das Obst zu den Würsten in die Pfanne geben und kurz erhitzen – optional kann man das Obst auch in einer eigenen Pfanne karamellisieren. Beides zusammen in kleinen Portionen als Vorspeise servieren:

Rostbratwürste mit Nektarine
Nürnberger können auch süß!

Es gibt übrigens auch einen sehr interessanten YouTube-Kanal der sich um die Nürnberger kümmert. Hier ist man ebenfalls sehr weit vom Sauerkraut entfernt und man findet dort klasse Rezepte!

 

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillen Desserts Küche & Haushalt Frühstück Zutaten Kräuter Kochrezepte
Sort by
Grillwurst

Internationale Spezialitäten: Auf die Grillwurst fertig los!

Bald ist es soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt! Da es während der Fußballwochen besonders viel Spaß macht zu grillen, habe ich mir einmal angeschaut, was andere Länder in Sachen Grillwurst draufhaben. Dass in Deutschland die Thüringer Bratwurst und Nürnberger

8

Nice-Cream

Nice Cream – die natürliche Alternative zu Eiscreme

Heute ist endlich Frühlingsanfang. Die zunehmenden Temperaturen machen Lust auf Sonne und den Aufenthalt im Freien. Für mich wird damit auch das Interesse an Eiscreme geweckt. Wer sich für 2019 vorgenommen hat Kalorien zu sparen, sollte sich jetzt mit der „Nice Cream“ beschäf

0

Weltnierentag

Weltnierentag – Informatives für ein gesundes Hochleistungsorgan

Jedes Jahr organisieren die Internationale Gemeinschaft der Nierenstiftungen (IFKF) und die Internationale Gesellschaft für Nephrologie (ISN) am zweiten Donnerstag im März den Weltnierentag. 2019 ist das der 14. März. Das Motto lautet dieses Jahr „Nierengesundheit für alle – überall“. Zu di

0

Katerfruehstueck

Katerfrühstück Rezept: Sandwich mit Bacon und Ei

Heute endet der Karneval und damit die fünfte Jahreszeit, die für viele Faschings-Fans mit jeder Menge Trubel verbunden ist. Für alle, die nicht richtig in die Gänge kommen wollen, hier ein Rezept für ein ordentliches Katerfrühstück. Wenn ihr mit

0

Grillbriketts

Informatives rund um Grillbriketts: Rohstoffe, Qualität und Nachhaltigkeit

Zugegeben: Die Temperaturen laden momentan nicht gerade dazu ein gemütlich am Grill zu stehen. Da man mit den Vorbereitungen auf die Grillsaison aber nicht früh genug anfangen kann, habe ich ein paar Tipps zum Thema Briketts arrangiert. Sie können euch helfen, hochwertige Produkte zu fi

0

Kraeuter

Kräuter auf der Fensterbank ziehen – Tipps für gutes Gelingen

Freut ihr euch auch schon auf duftende Kräuter? Wer sie auf der Fensterbank ziehen will, kann damit schon jetzt starten. Folgende Tipps können das Vorhaben erleichtern. Standort und Kräuterarten Damit die Samen erfolgreich keimen, brauchen sie einen möglichst he

0

Birnen

Rezept: Gebratene Birnen mit Nüssen und Kastanien

Birnen sind sehr gesund und lecker. Sie enthalten deutlich weniger Fruchtsäure als Äpfel und schonen damit die Zähne. Die hohe Menge Ballaststoffe kommt der Verdauung zugute und macht satt. Nachfolgend ein Rezept für gebratene Birnen mit aromatischen Nüssen, das sich wunderbar als winterliches De

0

Risotto

Ein Klassiker mit meditativer Wirkung: Risotto Rezept & Tipps

Keine Zeit zum Meditieren? Dann probiert es doch mal mit Risotto! Die Zubereitung verbindet Genuss mit Entschleunigung und lässt die Herzen von Reis-Liebhabern höherschlagen. Heute ein Grundrezept, das ihr beliebig ergänzen könnt sowie ein paar Tipps für gutes Geli

0

Pastinakensuppe

Pastinakensuppe – Rezept mit Kartoffeln und Weißwein

Ihr wollt etwas Warmes servieren, habt aber keine Lust auf ein kompliziertes Gericht? Das folgende Rezept für eine leckere Pastinakensuppe könnte die Lösung sein. Einfach ausprobieren und schlemmen! Zutaten: 2 EL Butter 800 g Pastinaken 150 g Ka

0

Schreibe einen Kommentar