Neue Kartoffeln mit Schale zubereiten

Neue Kartoffeln

Neue Kartoffeln gibt es jetzt in Hülle und Fülle. Besonders weil man sie komfortabel mit Schale zubereiten kann, esse ich sie so gerne ; ) Zudem haben die kleinen Knollen dank der Schale einen besonderen Geschmack. Heute will ich euch ein einfaches Rezept für Ofenkartoffeln vorstellen.

Zutaten:

  • 600 g neue Kartoffeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Bohnenkraut-Zweige
  • Thymian-Zweige

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen. Die neuen Kartoffeln müsst ihr gründlich abbürsten um sämtliche Verschmutzungen zu entfernen. Nur so wird die Schale beim Essen tatsächlich ein Genuss ; ) Dann Kartoffeln der Länge nach halbieren. Größere Kartoffeln könnt ihr ein weiteres Mal durchschneiden, damit alle Kartoffelecken ungefähr die gleiche Größe haben und zeitgleich gar werden. Kartoffelecken auf einem Backblech verteilen. Dabei immer die glatte Fläche nach unten und die Schalen nach oben.

Die Knoblauchzehen müsst ihr nicht unbedingt schälen. Ihr könnt sie einfach halbieren und zwischen den Kartoffeln auf dem Blech verteilen. Wer die Schale doch lieber entfernt, wendet dafür den Trick in diesem Beitrag an. Dann geht´s schneller. Frische Bohnenkraut- und Thymian-Zweige waschen, trocken schütteln und zwischen die Kartoffeln legen.

Kartoffeln mit Olivenöl beträufeln, salzen und für rund 45 Minuten in den Ofen schieben. Nach der Hälfte der Zeit alle Kartoffeln einmal wenden.

Neue Kartoffeln

Dazu passt…

Ich habe kürzlich zu den neuen Kartoffeln Fischstäbchen zubereitet. Allerdings passen dazu auch Fleisch, allgemein Fisch und Gemüse. Besonders gut kann ich mir dazu ein feines Steak oder Würstchen vorstellen. Neue Kartoffeln sind generell genauso vielseitig wie herkömmliche Kartoffeln, nur dass ihr die Schale mitessen könnt und Rezepte einfacher sind.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar