Mexikanisches Hähnchen Rezept

Mexikanisches Hähnchen

Wie am Freitag versprochen, folgt heute ein weiteres feines Grill-Rezept. Das mexikanische Hähnchen überzeugt mit einem feurigen Geschmack und wird euch bei euren ersten Grill-Wochenenden einheizen ; )

Zutaten:

  • Hähnchenflügel, – oberkeulen oder -unterkeulen (800 g)
  • 400 g reife Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Koriandergrün
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Maiskeimöl
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer

Zubereitung:

Bei den Hähnchenteilen ist es grundsätzlich egal ob ihr Flügel oder Keulen kauft. Wählt einfach das, was euch am besten schmeckt. Die Menge müsst ihr je nach Personenzahl entsprechend anpassen. Die Hähnchenteile waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Chilischoten kalt waschen und in feine Würfel schneiden. Die Hälfte davon in einer kleinen Schüssel mit 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 2 EL Maiskeimöl verrühren. Hähnchenteile mit dieser Mischung von allen Seiten gründlich einpinseln. Zehn Minuten ziehen lassen.

Salsa für das Mexikanisches Hähnchen zubereiten

Tomaten einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Anschließend häuten, Stengel-Anzätze und Kerne entfernen. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Koriandergrün waschen, trockentupfen, Stiele entfernen und Blätter in sehr kleine Stücke hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. In einer Schüssel Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln, Koriander mit restlichem Chili, Öl und Zitronensaft verrühren.

Fleisch grillen

Die Hähnchenteile legt ihr nun mit der Hautseite nach oben auf den Grill und grillt sie auf jeder Seite rund zehn Minuten. Während der Grillzeit solltet ihr das Fleisch regelmäßig wenden und mit der Marinade bestreichen. Die Grillzeit sollte dann auf jeder Seite insgesamt zehn Minuten betragen. Hähnchenteile gemeinsam mit der Salsa servieren und fertig ist das mexikanische Hähnchen.

Ich wünsche euch guten Appetit!

Wenn´s weniger scharf sein soll

Wenn euch die Schärfe der Chilis zu heftig ist, entfernt ihr vor der Zubereitung der Marinade die Kerne aus den Chilischoten.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillrezepte Küche & Haushalt Backrezepte Grillen Desserts Kochen
Sort by
Frühlingsküche

Frühlingsküche

Jede Jahreszeit hält kulinarisch einige Überraschungen bereit, sodass es in der Küche nie langweilig wird. Die Frühlingsküche ist geprägt von bunten Rezepten und jeder Menge Kreativität. Denn sobald es wärmer wird und die Vielfalt an Gemüse und Obst zunimmt, können wir alle nicht genug von erfris

8

Spargel-Bruschetta

Gegrillte Spargel-Bruschetta Rezept

Bruschetta ist eine meiner Lieblingsvarianten von Antipasti. Die hübschen kleinen Brötchen mit leckerem Belag schmecken einfach herrlich. Noch feiner werden sie vom Grill und mit Spargel kombiniert! Heute zeige ich euch ein t

8

Geflügel

Kerntemperaturen Teil 3 – Geflügel

Während ihr in Teil 1 und Teil 2 zum Thema Kerntemperaturen erfahren habt, welche Temperaturen bei Schweine- und Rindfleisch ideal sind, geht es heute um Geflügel. Nachfolgend ha

8

Brathähnchen

Brathähnchen Rezept

Kennt ihr das, dass man manchmal völlig aus dem Nitchts Lust auf ein ganz bestimmtes Gericht bekommt? So ging es mir vor ein paar Tagen. Da lief mir das Wasser im Mund zusammen beim Gedanken an ein feines Brathähnchen. Deshalb habe ich dann auch direkt eines zubereitet. Heute bekommt ihr das Re

8

Drumsticks

Drumsticks selber zubereiten

Neben Ribs und Wings sind Drumsticks leicht zuzubereiten und beliebtes

8

Grill entstauben – die Grillsaison beginnt!

Da die Finnen bei minus 20 Grad grillen können, sollten wir uns nicht von den lachhaften Temperaturen im März abhalten lassen : ) Ich kann die kommende Grillsaison kaum abwarten und habe mich schon mal nach Rezeptideen umgeschaut! Worauf wartet ihr noch: Grill entstauben und loslegen ; )

8

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Plaetzchen-Rezept

Plätzchen Rezept: Schneebälle mit Kakao und Haselnüssen

Die Adventszeit steht bereits vor der Tür und ich bin inzwischen in Backlaune. Angesichts der kalten Tage, mache ich es mir gerne drinnen mit gutem Essen gemütlich. Passend dazu gibt´s heute ein Plätzchen Rezept für „Schneebälle“. Keine Sorgen, die sind keinesfalls eisig, sondern super soft und s

0

Gebrannte-Nuesse

Gebrannte Nüsse – Rezept für Herbst- und Winter-Ambiente

Kennt ihr diesen Duft, wenn ihr über die Herbstkirmes geht und überall Nüsse gebrannt werden? Ich liebe diesen Geruch und dachte mir kürzlich: Warum nicht mal zuhause ausprobieren? Gebrannte Nüsse und Co. eignen sich auch zum Verschenken super. In Hinblick auf Weihnachten vielleicht eine pass

0

Schreibe einen Kommentar