Linzer Torte backen

Linzer Torte

Zwar gehört die Linzer Torte insbesondere in Österreich zu den traditionellen Lebensmitteln, doch in Deutschland ist sie ebenfalls sehr beliebt. Insbesondere zu Weihnachten wird die süße Torte in vielen Haushalten gerne zubereitet. Da man sie einige Wochen lagern kann, darf sie frühzeitig gebacken werden, um an den Feiertagen mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können. Meine Variante hat allerdings nicht das typische Gitternetz, sondern originelle Plätzchen als Dekor.

Zutaten:

  • 280 g Butter
  • 280 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Puderzucker
  • 360 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Messerspitze gemahlene Gewürznelken
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 3 Eigelb
  • 300 g Johannisbeer-Gelee

Zubereitung:

Butter mindestens eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Zitronenschale vollständig abreiben. Butter würfeln und gemeinsam mit Mehl, Mandeln, Vanillezucker, Puderzucker, 1 Esslöffel Wasser, zwei Eigelb, Nelkenpulver und  Zimt in eine großzügige Schüssel geben. Mit dem Rührgerät, ausgestattet mit Knethaken, grob vermengen. Anschließend auf die Arbeitsfläche geben und gründlich durchkneten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Vorbereitungen treffen

Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde zur Seite stellen. Runde Backform mit etwas Fett einfetten und mit Mehl ausstäuben. Arbeitsfläche mit etwas Mehl auslegen und Ausstechformen sowie Wellholz richten. Gelee in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel umrühren. Die Gelee sollte sich gut verstreichen lassen. Ist sie zu fest, mit etwas Wasser verdünnen. Backofen auf 175°C vorheizen.

Linzer Torte formen und dekorieren

Teigmenge halbieren und eine Hälfte in die Backform geben. Formt einen glatten Boden und einen Rand mit rund zwei bis drei Zentimetern Höhe. Gabel zur Hand nehmen und den Rand rumdum mit der Gabelspitze etwas eindrücken. Das ergibt ein dekoratives Muster. Den Boden mit der Gelee bestreichen.

Rand-Muster mit der Gabel eindrücken und Gelee gleichmäßig verteilen
Rand-Muster mit der Gabel eindrücken und Gelee gleichmäßig verteilen

Andere Teighälfte ausrollen und mit den Ausstechformen Plätzchen ausstechen. Der Teig sollte nicht zu dünn sein! Plätzchen nach Lust und Laune auf der Linzer Torte verteilen. Sollte auch bei euch etwas Teig übrig bleiben, könnt ihr noch ein paar Plätzchen ausstechen und diese separat backen. Schmecken auch solo ohne Gelee fein.

Beliebige Plätzchen ausstechen und auf der Linzer Torte platzieren
Beliebige Plätzchen ausstechen und auf der Linzer Torte platzieren

Das übrige Eigelb mit einem Esslöffel Wasser verquirlen und damit den Teigrand sowie die Plätzchen bestreichen. Das ergibt beim Backen eine schöne Farben.

Teig mit Eigelb bestreichen
Teig mit Eigelb bestreichen

Im vorgeheizten Backofen rund 35 Minuten backen. Möglicherweise dauert es fünf Minuten länger. Nach der Backzeit Linzer Torte aus dem Ofen nehmen und in der Form erkalten lassen. Nach dem Abkühlen auf eine Kuchenform legen und mit Alufolie gut einpacken. So könnt ihr die Linzer Torte rund zwei Wochen oder länger aufbewahren. Sie schmeckt nach mehreren Tagen noch besser als nach dem Backen.

Daher solltet ihr Geduld haben und der Torte Zeit geben zum Durchziehen : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillen Grillrezepte Backrezepte Zutaten Kochrezepte Gasgrill
Sort by
Grillzangen

Praktische Tipps zum Grillzangen Kauf: Von Länge bis Aufhängung

Minderwertige Grillzangen treiben mich in den Wahnsinn. Damit ihr eure Nerven von Anfang an schonen könnt, habe ich wesentliche Produkteigenschaften zusammengefasst. Material und Reinigung Edelstahl und Silikon sind typische Materialien bei Grillzangen. Edelstahl ist

0

Gegrillte Rouladen

Gegrillte Rouladen mit Balsamico-Zwiebeln

Wenn es draußen ungemütlich wird, freu ich mich über Deftiges vom Grill. Gegrillte Rouladen sind dabei eine willkommene Abwechslung zu der gewickelten Fleischspezialität aus dem Schmortopf. Ich zeig euch heute eine Variante mit Bal

0

Apfeltarte

Apfeltarte mit Blätterteig und Honig

Äpfel halten sich im Kühlschrank bis zu sechs Wochen. Da sie nicht kälteempfindlich sind, machen sie eine niedrige Lagetemperatur ohne Weiteres mit. Falls ihr Lagerobst verwerten wollt oder noch saftige Äpfel im Laden entdeckt, hab ich hier ein tolles Rezept: Apf

0

Pfirsiche

Rezeptideen, Tipps und Informatives über Pfirsiche

Von Mitte Mai bis Ende September ist Pfirsich-Saison. Die Frucht ist eine Aromaklasse für sich. Duft und Geschmack sind beeindruckend. Grund genug ein paar Infos, Tipps und Rezeptideen rund um Pfirsiche zu arrangieren. Fakten über Pfirsiche Schon beim Anfassen einer P

0

Wildschweinragout

Dutch Oven Rezept: Wildschweinragout mit frischen Pfifferlingen

Was ein Dutch Oven ist, habe ich in diesem Beitrag bereits erläutert. Heute gibt’s passend zum Black Pott ein Grillrezept für Wildschweinragout. Schließlich wollen wir auch im Herbst unseren Grill zum Köcheln ben

0

Herbstlasagne

Rezept: Herbstlasagne mit Kürbis und Lachs

Langsam aber sicher sinken die Temperaturen und das Klima wird ein bisschen rauer. Ich genieße die Abkühlung und freu mich schon auf die Herbstküche. Den Anfang macht heute die Herbstlasagne mit Kürbis und Lac

0

Grillrostreinigung

Tipps zur Grillrostreinigung + Tricks mit Backpulver und Zeitungspapier

Die Grillrostreinigung gleicht einer Wissenschaft. Ich habe es schon mit Kaffee probiert und damit kleine Erfolge gefeiert. Weitere Tipps und Tricks heute im Überblick. Materialabhängige G

0

Gasgrills

Kaufratgeber Gasgrills – 5 wesentliche Auswahlkriterien

Für alle, die sich beim Grillen mehr Spontanität und Komfort wünschen, sind Gasgrills ideal. Statt mit Kohle, Briketts und Grillanzündern zu hantieren, lehnt ihr euch entspannt zurück und wartet auf perfektes Grillgut. Zumindest theoretisch. Beim Kauf eines gasbetriebenen Grills gibt es einiges z

0

Alabama-White-Sauce

Alabama-White-Sauce – Informatives und Links zum Originalrezept

Dass eine Barbecue Sauce nicht immer rot sein und eine Menge Zucker enthalten muss, beweisen die BBQ-Enthusiasten in Alabama mit ihrer Alabama-White-Sauce. Warum die weiß ist und wie ihr sie selbst macht, verrate ich heute. Mayonnaise als Basis Während bei klassischen B

0

Holzkohlegrills

Ratgeber Holzkohlegrills – Zentrale Kaufkriterien und Tipps für mehr Komfort

Wer das echte und rustikale Grillen liebt, kommt an Holzkohlegrills nicht vorbei. Sie heizen BBQ-Fans mit Holzkohle, jeder Menge Rauch und einem sagenhaften Geschmack ordentlich ein. Doch was ist bei der Anschaffung wichtig? Ich habe wesentliche Kriterien zusammengestellt. 1.

0

Schreibe einen Kommentar