Lillet Wild Berry Rezept

Lillet Wild Berry

Bis zum vergangenen Wochenende kannte ich das Trend-Getränk „Lillet Wild Berry“ nicht. Doch ich muss sagen, dass ich begeistert bin. Auch wenn es auf den ersten Blick eher ein Longdrink für Frauen ist. Hier ein Rezept und Informationen!

Was ist Lillet?

Bei Lillet handelt es sich um einen aus Wein und Fruchtlikören hergestellten Aperitif aus Frankreich. Hersteller ist das Unternehmen Lillet Frères SAS. Lillet ist eine Marke. Der Anteil an Wein beträgt 85 Prozent, der von Fruchtlikören 15 Prozent. Für die Liköre kommen Zitrusfrüchte-Schalen zum Einsatz, welche in Alkohol eingelegt werden. Lillet lagert in Eichenfässern und zeichnet sich mittlerweile durch einen fruchtigen und angenehm leichten Geschmack aus. Früher soll das Produkt bitter geschmeckt haben.

Es gibt dreierlei Sorten: Lillet Blanc, Lillet Rouge und Lillet Rosé. Außerdem findet man auf der Internetseite der Marke drei weitere Produkte „Rèserve Lillet Blanc“, „Rèserve Lillet Rouge“  und „Rèserve Lillet Magnum“.

Was macht man mit Lillet?

Mit Lillet Blanc, Rouge und Rosé lassen sich tollste Cocktails zubereiten sowie feinste Desserts. Unter den Mixgetränken eben den Lillet Wild Berry, der klassisch nicht ohne Schweppes Russian Wild Berry auskommt. Russian Wild Berry wiederum ist ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk. Es schmeckt fruchtig nach wilden Beeren und typisch herb, wie man Schweppes kennt.

Wer den Lillet als Aperitif pur trinken möchte, gibt ihn einfach gut gekühlt in ein entsprechendes Glas. Etwas Eis und ein Stück frische Orange oder Limette dazu, fertig ist der Aperitif.

Zutaten:

für einen Lillet Wild Berry:

  • 40-50 ml Lillet Blanc (gut gekühlt)
  • 100 ml Schweppes Russian Wild Berry (gut gekühlt)
  • ca. 1 EL gefrorene Waldbeeren
  • frische Minze
  • 4 Eiswürfel

Zubereitung:

Eiswürfel in ein Weinglas geben und den Lillet dazu. Russian Wild Berry Limonade drüber gießen und zum Schluss die gefrorenen Früchte ins Glas geben. Kurz umrühren. Mit etwas frischer Minze  könnt ihr den Longdrink farblich perfektionieren. Tipp: Nehmt die Minzblätter beziehungsweise den Zweig in eine Hand, die ihr leicht zur  Kuhle formt. Dann klatscht ihr mit der anderen Hand dagegen. So entfalten sich die Aromen der Minze besser. Das hab ich mir in einer Cocktail-Bar beim Barkeeper abgeschaut ; )

Trinkröhrchen ins Glas und fertig ist der selbst gemachte Longdrink Lillet Wild Berry! Schmeckt echt köstlich und kam in unserer kleinen Runden sowohl bei den Frauen als auch Männern sehr gut an : )

Alternativ zu Waldbeeren könnt ihr je nach Jahreszeit auch frische Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren oder Heidelbeeren verwenden. Ganz nach Lust und Laune. Auf einem Sommerfest dieses Jahr habe ich eine Variante getrunken, die mit einem Mix aus Heidelbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren auch sehr gut ausschaute.

Weitere Tipps und Tricks zum Thema Cocktail-Bar findet ihr in diesem Beitrag.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Getränke Zutaten Trends Kochrezepte Desserts
Sort by
Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

8

Lynchburg Lemonade

Rezept zur Lynchburg Lemonade

Die Lynchburg Lemonade ist ein beliebtes Getränk in Amerika und nicht nur im Sommer super lecker. Auch jetzt in der Adventszeit ist es für meinen Geschmack eine schöne Ergänzung zu Glühwein, Punsch und Co. Das heutige Rezept geht ganz einfach und schmeckt richtig gut. Die klein

8

Salatbegleiter

Attraktive Salatbegleiter – Inspirationen für jeden Tag

Zu Beginn vom neuen Jahr möchten viele überschüssige Pfunde loswerden. Salat eignet sich dafür bestens. Mit den richtigen Zutaten entsteht super gesundes Essen mit wenig Kalorien. Doch was tun, wenn der Einheitsbrei aus Feldsalat, Kopfsalat und Co. langweilt? Dann wird es Zeit für kreative Begl

0

Misfits

Kulinarische Misfits – Warum sich die Verwendung der Außenseiter lohnt

Krumme Gurken, krüppelige Kartoffeln, unförmige Erdbeeren: Die Liste der Vertreter von Obst und Gemüse, welche nicht dem vorgeschriebenen Schönheitsideal entsprechen, ist lang. Lebensmittel, die nicht der Norm des Handels gerecht werden, landen nach der Ernte vielerorts auf dem Müll. Glüc

0

Couscous-Auflauf

Couscous-Auflauf mit Pute und Schafskäse

Ein Auflauf ist an kalten Tagen genau das Richtige. Er spendet Wärme und im Idealfall reichlich Nährstoffe. Das heutige Rezept für einen Couscous-Auflauf mit Schafskäse und Putenbrustfilet verbindet beides und schmeckt super lecker. Zutaten: 400 g Cou

0

Neues Jahr

Kochen mit Butter wünscht ein gesundes neues Jahr

Und schon ist es wieder soweit: Ein neues Jahr bricht an und die guten Vorsätze sorgen bei vielen schon jetzt für weiteren Stress. Ich möchte dazu meinen Senf geben. Doch in erster Linie wünsche ich euch ein gesundes neues Jahr mit vielen kulinarischen Höhepunkten! Gute Vors

0

Feietage

Kochen mit Butter wünscht festliche Feiertage!

2017 neigt sich dem Ende zu. Doch zuvor haben wir an den Feiertagen hoffentlich noch reichlich Zeit, um gemeinsam mit den Liebsten einige gemütliche Stunden zu verbringen. Zur Feier des Tages, möchte ich ein kleines Dankeschön aussprechen. Danke an alle Leser von ko

0

Gaensekeulen

Weihnachtsessen: Gänsekeulen mit süßen Maronen und Rotkraut

Das Fleisch von Gänsen ist zwar fettig, aber dafür wahnsinnig lecker. Gerade an Weihnachten wird es gerne gegessen. Heute will ich euch zeigen, wie ihr leckerste Gänsekeulen mit Rotkraut und süßen Maronen zubereitet. Die Kombination schmeckt unglaublich gut und wird eure Gäste überr

0

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Schreibe einen Kommentar