Leckere Gemüsespieße zum Grillen

Gemüsespieße

Gemüsespieße vom Grill sind einfach Klasse, denn Gemüse schmeckt vom Grill besonders fein. Doch häufig fehlen die Ideen, wie man diverse Gemüsesorten für den Grill zubereitet. Heute will ich zwei Rezeptvorschläge erläutern, womit ihr gesundes Gemüse schonend grillt.

Kartoffel-Kohlrabi-Spieße

Kohlrabi ist ein sehr gesundes und schmackhaftes Gemüse, das auch roh gut geschmeckt.Ich finde gerade bei Kohlrabi fällt es schwer passende Rezepte zum Grillen zu finden. Bei anderen Gemüsesorten fällt das leichter. Die werden einfach in mundgerechte Stücke geschnitten und auf Spieße gesteckt. Warum nicht auch Kohlrabi?

Zutaten:

  • 2 Kohlrabi
  • 300 g Kartoffeln (klein)
  • 1 Limette
  • 1 EL Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl

Zudem benötigt ihr lange Holzspieße.

Zubereitung:

Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten. Mit der Schale in einen Topf mit Wasser geben rund 15 Minuten garen. Ich würde kleine Kartoffeln verwenden, die ihr nicht zerkleinern müsst, sondern am Stück auf Spießen anbringen könnt. Gut eignen sich dafür neue Kartoffeln, die in vielen Regionen ab Mitte Juni erhältlich sind.

Kohlrabi schälen und in mundgerechte Stücke würfeln. Die Kohlrabi-Würfel sollten in etwa so groß wie die Kartoffeln sein. Kohlrabi in kochendem Salzwasser rund fünf Minuten blanchieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen und ebenfalls hacken. Mit ausgepresstem Limettensaft, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Öl in einer größeren Schüssel zu einer Marinade vermischen. Kohlrabi und Kartoffeln dazu geben und gründlich verrühren. Die Schale darf an den Kartoffeln dran bleiben. Das Gemüse sollte mindestens 60 Minuten in der Marinade liegen. Anschließend abtropfen lassen und gemischt auf Holzspieße stecken. Auf mittlerer Hitze rund zehn – 15 Minuten grillen. Währenddessen mehrmals wenden damit das Gemüse von allen Seiten goldbraun wird.

Dazu passt der Kräuter-Dip, den ich euch zu Silvester vorgestellt habe oder die Kräutercreme ideal.

Gemüsespieße gemixt

Gleichermaßen beliebt unter den Gemüsesorten sind Tomaten und Champignons. Im Mix mit Zucchini entsteht ein vielseitiger Gemüsespieß, der Fleisch und Fisch ergänzt.

Zutaten:

  • Champignons (klein)
  • Kirschtomaten oder normale feste Tomaten
  • 2 kleine Zucchini
  • Butter
  • frischer Basilikum
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung:

Wie viele Champignons und Tomaten ihr verwendet, hängt lediglich von der Personenzahl und dem Hunger ab ; ). Champignons putzen. Tomaten vom Stengelansatz befreien und vierteln. Nehmt ihr Kirschtomaten lasst ihr diese natürlich am Stück. Blüten- und Stengelansatz der Zucchini entfernen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse abwechselnd auf die Holzspieße stecken, mit Olivenöl bepinseln und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Basilikum waschen, fein hacken. Zusammen mit Salz, Pfeffer und Butter zur Basilikum-Butter vermengen (am besten von Hand). Kühl stellen.

Die Spieße auf einen gefetteten Grillrost legen (auch eine Alu-Grillschale eignet sich gut zum schonenden Grillen) und auf mittlerer Hitze rund acht bis zehn Minuten grillen. Mehrmals wenden damit alle Seiten gleichmäßig gar werden. Ihr könnt das Gemüse zwischendurch nochmals mit Olivenöl bepinseln. Sobald die Zucchini weich sind, kann der Spieß vom Grill.

Mit der kalten Basilikum-Butter servieren und nach Herzenslust schlemmen : )

Wer das Gemüse direkt mit Fleisch mischen will, kann zwischen Tomaten, Pilzen und Co. direkt kleine Fleischwürfel stecken. Hier müsst ihr beachten, dass es nicht einfach ist Gemüse und Fleisch auf dem Spieß gleichmäßig gar zu bekommen. Oft ist das Gemüse schon ziemlich dunkel, während das Fleisch noch rosé ist. Gemischte Spieße solltet ihr besser auf schonender Hitze garen und dafür etwas länger. So verbrennt das Gemüse nicht und das Fleisch wird durch.

Ähnliche Beiträge

  • Tomaten

    Die ersten Tomaten sind bereits reif und ich bin ständig auf der Suche nach neuen…

  • Gegrilltes Gemüse

    Nicht nur Fleisch und Fisch sollte auf dem Grill landen. Auch gegrilltes Gemüse gehört zu…

  • Saisonkalender Juni

    Zucchini Mediterran sind beim Grillen eine leckere und gesunde Beilage. Besonders fein schmeckt das Gemüse,…

Schreibe einen Kommentar