Kürbispüree

Kürbispüree

Ihr wisst nicht, was ihr mit den Kürbissen der Saison noch anfangen sollt? Das Kürbispüree ist eine leckere Alternative zu diversen Kürbissuppen und bringt Abwechslung auf den Teller. Mit aromatischem Muskatkürbis oder dem an Butter-Geschmack erinnernden Butternut-Kürbis wird das Püree zum Gaumenschmaus.

Zutaten:

  • 1 kg Kürbis
  • Salz
  • 3 EL Crème fraîche
  • Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung:

Kürbisfleisch von der Schale und den Kernen befreien und grob würfeln. Falls euch das Schälen zu umständlich ist, greift zum Hokkaido-Kürbis. Bei ihm könnt ihr die Schale dran lassen. In einen Topf geben und mit Salzwasser knapp bedecken. Erhitzen bis das Wasser kocht. Dann die Temperatur etwas reduzieren, so dass das Wasser köchelt. Nach rund 20 bis 25 Minuten sollte das Kürbisfleisch weich sein. Wasser abgießen und Crème fraîche zum Kürbisfleisch geben. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Frisch gehackte Petersilie drüber geben und das fertige Kürbispüree servieren.

Kürbispüree mit Sellerie

Wer mag gibt zum rohen Kürbisfleisch vor dem Kochen zusätzlich etwas Knollensellerie geschält und gewürfelt. Das ergibt einen leckeren Geschmack. Zur Menge: ein Kürbis mit einem Gewicht von einem Kilogramm ergibt eine großzügige Menge Kürbispüree. Solltet ihr nur für zwei kochen, reicht die Hälfte.

Kürbis backen

Alternativ zum Kochen könnt ihr den Kürbis auch im Backofen backen. Dazu den Kürbis in Spalten schneiden und entkernen. Anschließend auf ein Backblech legen und bei 200°C zwischen 45 und 60 Minuten backen. Nach dem Abkühlen lässt sich die Schale leicht entfernen und das Kürbisfleisch ist fertig zum Pürieren. Backofen gut vorheizen!

 

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Kochrezepte Backrezepte Desserts Kochen
Sort by
Kürbis Brotaufstrich

Kürbis Brotaufstrich Rezept mit Mascarpone

Im September haben Kürbisse Saison und manchmal weiß ich nicht so recht, was ich mit ihnen anfangen soll. Auf der Suche sind mir einige Rezepte für Brotaufstriche aufgefallen, die ich zu einer leckeren Variante gemixt habe. Viel Spaß b

8

Kürbis-Ravioli

Kürbis-Ravioli Rezept mit Rote Beete

Heute zeige ich euch, wie ihr aus saisonalen Kürbissen leckere Kürbis-Ravioli kocht. Dazu gibt es eine feine Bolognese aus Rote Beete. Hört sich seltsam an? Ist es aber nicht. Vielmehr könnt ihr hierbei zwei großartige Zutaten zusammenbringen. Zutaten:200 g Kürbi

8

Herbstküche

Herbstküche

Der Herbst ist nicht nur draußen von einer leuchtenden Farbenpracht geprägt, auch in der Küche sorgt die Jahreszeit mit einer bunten Vielfalt für genussvolle Momente. Bunte Kürbisse, duftende Kastanien und aromatisches Wild versüßen uns die Saison. Damit ihr den Herbst auf dem Teller willkommen h

8

Pumpkin Pie

Pumpkin Pie – Kürbiskuchen Rezept

Ihr wollt einen typisch amerikanischen Kürbiskuchen zubereiten? Dieses Rezept für Pumpkin Pie ist unwiderstehlich und beschert euch einen leckeren Nachtisch mit würzigem Aroma! Ausprobieren lo

8

Kürbis Cupcakes

Kürbis Cupcakes mit Vanille-Cremehaube Rezept

Abgerundet mit der feinen Vanille-Cremehaube werden diese Kürbis Cupcakes garantiert nicht lange überleben ; ) Damit bekommt man auch mal ein weiteres Rezept habt, um Kürbisse mal anders zuzubereiten  Viel Spaß beim Zubereiten und Schlemmen! Zutaten: für 24 Cupca

8

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Plaetzchen-Rezept

Plätzchen Rezept: Schneebälle mit Kakao und Haselnüssen

Die Adventszeit steht bereits vor der Tür und ich bin inzwischen in Backlaune. Angesichts der kalten Tage, mache ich es mir gerne drinnen mit gutem Essen gemütlich. Passend dazu gibt´s heute ein Plätzchen Rezept für „Schneebälle“. Keine Sorgen, die sind keinesfalls eisig, sondern super soft und s

0

Gebrannte-Nuesse

Gebrannte Nüsse – Rezept für Herbst- und Winter-Ambiente

Kennt ihr diesen Duft, wenn ihr über die Herbstkirmes geht und überall Nüsse gebrannt werden? Ich liebe diesen Geruch und dachte mir kürzlich: Warum nicht mal zuhause ausprobieren? Gebrannte Nüsse und Co. eignen sich auch zum Verschenken super. In Hinblick auf Weihnachten vielleicht eine pass

0

Turbo Rezepte

2 Turbo Rezepte für maximalen Genuss bei wenig Zeit

Jetzt ist schon wieder Mitte November und langsam aber sicher, steuern wir auf die Adventszeit zu. Für viele werden die letzten Wochen des Jahres leider richtig stressig. Damit eure Geschmacksnerven währenddessen nicht zu kurz kommen, habe ich einige Turbo Rezepte arrangiert. Sie erfordern wenig

0

Schreibe einen Kommentar