Kochen und Backen mit Kindern Teil 2 – Tipps und Rezeptideen

Kochen und Backen mit Kindern

Nachdem ich im ersten Teil praktische Tipps zum Einrichten eines kindgerechten Arbeitsplatzes aufgeführt habe, geht es heute mit passenden Aufgaben und fantasievollen Rezeptideen weiter. Viel Spaß beim Kochen und Backen mit Kindern.

Ideale Aufgaben für Kinder

Ihr glaubt eure Kinder können nicht helfen beim Kochen und Backen? Falsch gedacht, denn selbst die Jüngsten sind in der Lage etwas zu tun! Man denkt nur als Erwachsener oft gar nicht mehr über kleinste Arbeitsschritte nach, weil sie für uns Routine sind. Doch was ist mit dem Kneten des Teigs, dem Tisch decken, dem Abschmecken, dem Waschen von Obst oder dem Putzen von Gemüse? Weitere ideale Arbeiten für junge Küchenhelfer:

  • Einkaufsliste schreiben
  • Helfen beim Einkaufen
  • Brote schmieren
  • Zutaten abwiegen
  • Essen auf Teller verteilen
  • Tisch abräumen
  • Müsli mischen
  • Kräuter waschen
  • Salat zupfen
  • Gemüse im heimischen Garten oder auf dem Balkon ernten
  • Zutaten und Utensilien bereitstellen

Wie die Profis

Viele Kinder lieben es, wenn sie vor dem Kochen oder Backen in ihre Arbeitskleidung schlüpfen dürfen und anschließend wie ein Profi-Koch ausschauen. Mit einer bunten Kinderschürze und einer lustigen Kochhaube könnt ihr dem Nachwuchs die Verwandlung zum Küchenchef erleichtern!

Fantasievoll Kochen und Backen mit Kindern

Kinder platzen vor Fantasie und freuen sich, wenn auch das Essen spannend und abwechslungsreich ausschaut. Lasst euch daher etwas einfallen und versucht langweilige Menüs in kreative Inszenierungen zu verwandeln. Anregungen habe ich zum Beispiel in meinem Beitrag zu Halloween für euch, wo es um Bananenmonster und Geistertoasts geht. Aber auch die gruseligen Muffins können als Inspiration dienen. Auch ein Blick auf pinterest.com oder netmoms.de kann sich lohnen. In den verlinkten Übersichten findet ihr lustige Ideen für selbst gemachte Marsmännchen, Mango-Igel oder Seeräuberschwerter.

Ganz wichtig für Kinder sind bunte Farben und das lässt sich wunderbar mit gesundem Gemüse und Obst erreichen. Rote Paprika, grüne Gurken, rote Tomaten oder Äpfel und viele andere Lebensmittel eignen sich hervorragend für bunt gemischte Teller. Toller Nebeneffekt: Auch Lebensmittel, die ansonsten eher nicht gegessen werden, landen plötzlich im Mund, weil die Optik einfach stimmt und den Appetit anregt. Denkt immer daran: Das Auge isst mit!

Macht es einfach!

Verabschiedet euch von dem Gedanken direkt am Anfang der gemeinsamen Kochkarriere mit euren Kids komplizierte Rezepte kochen zu können. Das dauert zu lang und Geduld ist nicht gerade die Stärke der Kleinsten. Entscheidet euch stattdessen bewusst für einfache gesunde Rezepte, die relativ schnell gekocht sind und trotzdem lecker schmecken.

Gemütlich essen in geselliger Runde

Das tägliche gemeinsame Essen ist eine schöne Routine, die der gesamten Familie zu Gute kommt. Zum einen kann nach dem fleißigen Kochen der verdiente Genuss folgen. Zum anderen schweißt das tägliche Treffen am Esstisch die Familie zusammen und bietet die Gelegenheit sich auszutauschen. Mit altersgerechtem Kinderbesteck können auch Kleinkinder selbstständig essen und die Erwachsenen nachahmen. Denn genau das tun die Kids, sie ahmen nach und lernen so das gewünschte Benehmen am Tisch.

Wichtig ist auch hierbei die Geduld. Gerade bei den Kleinen dauert es natürlich länger bis sie satt sind, wenn sie mit einem eigenen Löffel umgehen dürfen. Würde man sie Füttern, wäre der Teller deutlich schneller leer. Doch das sollte auf Dauer nicht der gewählte Weg sein. Umso früher der Nachwuchs das Essen mit eigenem Besteck ausprobieren darf, desto schneller wird er selbstständig.

Eine schöne Rezeptsammlung für leckere Menüs, wo Kinder auch sehr gut mithelfen können, ist mir zudem im Blog von Yvette aufgefallen. Vom bunten Nudelauflauf Toskana über feine Kartoffel-Kürbis-Puffer bis hin zum Schoko-Chilli ist alles dabei!

Ich wünsche euch nun viel Freude beim Kochen und Backen mit Kindern. Bleibt cool und habt Spaß!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Zutaten Küche & Haushalt Backen Grillen Backrezepte Grillrezepte Kochrezepte
Sort by
Fleisch

Einkaufsratgeber für Fleisch und Wurst – Tipps für mehr Nachhaltigkeit

Ich esse gern Fleisch. Besonders gegrillt. Auch Wurst kommt bei mir regelmäßig auf den Teller. Trotz der Liebe zu leckeren Steaks, Braten und Co. sollten wir allerdings nie vergessen, dass es sich um Tiere gehandelt hat, die oft für unseren Genuss leiden müssen. In diesem Einkaufsratgeber habe ic

18

Kochen mit Butter

Kochen mit Butter wünscht ein gesundes 2019!

Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und habt einen schönen Silvesterabend verbracht. Heute möchte ich mich bei euch für eure Treue bedanken und 2019 willkommen heißen. Dazu ein paar Denkanstöße und kulinarische Inspirationen von Kochen mit Butter. Vielen Dank

18

Kaeseplatte

Tipp für Silvester: Käseplatte und guter Wein

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und langsam aber sicher, geht es an die Vorbereitungen für Silvester. Für alle, die gerne eine Käseplatte präsentieren, gibt´s heute ein paar Tipps. Mild, pikant oder gemischt? Beim

18

Plaetzchen backen

Plätzchen backen: Tipps zum Zubereiten und Aufbewahren von Resten

Auf die Plätze, fertig, Plätzchen backen! Ich habe auch in diesem Jahr ein paar Tipps zum Thema arrangiert. Diesmal geht es um das Aufbewahren von übrig gebliebenen Zutaten sowie kleine Tricks zur Zubereitung. Empfehlungen für die Aufbewahrung von Zut

18

Raecherzubehoer

Informatives über Räucherzubehör: Wood Chunks, Grillfurnier und Co.

In meinem kleinen Ratgeber „3 praktische Tipps zum Räuchern“ bin ich bereits auf Räucherchips eingegangen. Es gibt aber weitaus mehr Räucherzubehör zum Aromatisieren von Grillgut. Heute vi

18

Stockbrot

Einfaches Stockbrot Rezept mit Hefe und praktische Tipps

Wenn es draußen ungemütlich wird, steigt bei mir die Lust auf Stockbrot. Der Klassiker am Lagerfeuer wärmt das Gemüt, schmeckt einfach lecker und lässt sich beliebig kombinieren. Auch abseits sommerlicher Temperaturen. Heute ein Grundrezept für einen klassischen Hefet

18

Rotkohlpäckchen

Wintergrillen mit gefüllten Rotkohlpäckchen und Ziegenkäse

Worauf es beim Wintergrillen ankommt, habe ich euch in diesem Beitrag bereits verraten. Heute gibt´s ein Rezept für Rotkohlpäckchen. Rotkohlblätter kann man wunderbar als gesunde Verpackung für Gril

18

Apfeltarte

Apfeltarte mit Blätterteig und Honig

Äpfel halten sich im Kühlschrank bis zu sechs Wochen. Da sie nicht kälteempfindlich sind, machen sie eine niedrige Lagetemperatur ohne Weiteres mit. Falls ihr Lagerobst verwerten wollt oder noch saftige Äpfel im Laden entdeckt, hab ich hier ein tolles Rezept: Apf

18

Pfirsiche

Rezeptideen, Tipps und Informatives über Pfirsiche

Von Mitte Mai bis Ende September ist Pfirsich-Saison. Die Frucht ist eine Aromaklasse für sich. Duft und Geschmack sind beeindruckend. Grund genug ein paar Infos, Tipps und Rezeptideen rund um Pfirsiche zu arrangieren. Fakten über Pfirsiche Schon beim Anfassen einer P

18

Herbstlasagne

Rezept: Herbstlasagne mit Kürbis und Lachs

Langsam aber sicher sinken die Temperaturen und das Klima wird ein bisschen rauer. Ich genieße die Abkühlung und freu mich schon auf die Herbstküche. Den Anfang macht heute die Herbstlasagne mit Kürbis und Lac

18

Schreibe einen Kommentar