Knabbermischung selbst gemacht

Knabbermischung

Ihr plant eine Faschingsparty und wollt euren Gästen mal eine etwas andere Knabbermischung servieren? Dann könnte die selbst gemachte Variante mit Popcorn und verschiedenen Nüssen interessant sein. Sie macht kaum Arbeit, kommt dafür bei den Gästen umso besser an. 

Zutaten:

  • 60 g Popcornmais
  • 50 g ungeschälte Mandeln
  • 80 g ungesalzene Cashewkerne
  • 80 g ungesalzene Ernusskerne
  • 50 g Rosinen
  • 3 EL Öl
  • 60 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1 TL Currypulver oder Currypaste
  • Meersalz

Zubereitung:

Öl in einem Topf erhitzen. Maiskörner dazu geben und möglichst rundherum mit Öl benetzen. Topf schließen, stark erhitzen bis sich der Mais durch Platzen nach drei bis fünf Minuten in Popcorn verwandelt halt. Währenddessen solltet ihr den Topf mehrmals rütteln (immer im geschlossenen Zustand!). Hört das Ploppen auf, ist das Popcorn fertig. In eine Schale füllen und geschlossene Körner entsorgen.

Nüsse rösten

Butter in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch pressen und gemeinsam mit Mandeln, Cashewkernen und Erdnusskernen in die Pfanne geben. Currypulver, Worcestersauce und Chilipulver unterrühren und drei Minuten rösten. Dabei mittlere Hitze einstellen und ständig Rühren.

Knabbermischung fertig machen

Nüsse vom Herd nehmen und Rosinen in die noch heiße Pfanne schütten. Alles gut vermischen und anschließend in die Schüssel zum Popcorn geben. Gründlich salzen und umrühren. Fertig ist der Knabberspaß!

Diese Knabbermischung schmeckt warm genauso lecker wie kalt. Dank der Worcestersauce und den Gewürzen entsteht ein tolles Aroma, das durch das Rösten der Nüsse perfektioniert wird. Probiert es mal aus und verwöhnt euren Besuch mit einer frischen Knabbermischung ohne Zusatzstoffe und künstliche Aromen. Vorausgesetzt ihr verwendet die originale Worcestersauce (Worcestershiresauce).

Ich wünsche allen Narren viel Spaß beim Fasching!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar