Kerntemperaturen Teil 1 – Schweinefleisch

Kerntemperaturen

Beim Zubereiten von Fleisch haben viele Schwierigkeiten aufgrund der Temperaturen. Viele braten, grillen oder kochen Fleisch zu heiß oder arbeiten mit zu geringen Temperaturen. Um euch die Zubereitung von Fleisch und das Erreichen perfekter Ergebnisse zu erleichtern, habe ich eine Artikelserie zum Thema Kerntemperaturen vorbereitet. Im heutigen Teil 1 geht es um Schweinefleisch.

Warum sind Kerntemperaturen wichtig?

Einige unter euch fragen sich vielleicht gerade, warum die Einhaltung von Kerntemperaturen so wichtig ist. Die Antwort ist einfach: Zum einen geht es darum auf Keimfreiheit zu achten. Denn nur wenn Fleisch ausreichend erhitzt wird, ist sichergestellt, dass alle unerwünschten und teilweise gefährlichen Keime abgetötet werden. Schließlich will man bedenkenlos genießen. Zum anderen hilft die Kontrolle der Kerntemperatur dabei Fleisch so zuzubereiten, dass es anschließend auch schmeckt und nicht völlig tot-gekocht bzw. -gegrillt oder gebraten ist. Das Ergebnis unserer Arbeit in der Küche soll genießbares Gargut sein, die Kerntemperaturen tragen dazu maßgeblich bei.

Die Kerntemperatur zeigt euch, welche Temperatur im Fleischinneren herrscht. Die gewünschte Kerntemperatur ist erst dann erreicht, wenn das Fleisch an der dicksten Stelle die entsprechende Temperatur aufweist. Wie lange es dauert, bis die ideale Kerntemperatur erreicht ist, lässt sich nicht pauschalisieren. Die Gar-Dauer hängt von diversen Faktoren wie Gewicht und Dicke der Fleischstücke ab.

Kerntemperaturen bei Schweinefleisch

Heute beginne ich mit den empfohlenen Kerntemperaturen bei Schweinefleisch. Der folgenden Liste könnt ihr die entsprechenden Temperaturen der verschiedenen Teilstücke vom Schwein entnehmen. Wo ihr die entsprechende Teile findet, könnt ihr in meiner zusammengefassten Übersicht nachlesen.

  • Kopf: 75-82°C (vollgar)
  • Zunge: 85-90°C (vollgar)
  • Rücken: 65-70°C (leicht rosa)
  • Schulter: 75°C (vollgar)
  • Kamm: 70-75°C (vollgar)
  • Keule: 75°C (vollgar)
  • Keule: 65-68°C (hell rosa)
  • hintere Haxe: 80-85°C (vollgar, gebraten)
  • hintere Haxe: 75-80°C (vollgar, gepökelt)
  • Eisbein: 80-85°C (vollgar)
  • Rippchen/Spare Ribs: 65°C (vollgar)
  • Filet: 65°C (vollgar)
  • Filet: 63°C (rosa)
  • Bauch: 80-85°C (vollgar)
  • Bauch gefüllt: 70-75°C (vollgar)
  • Brustspitz: 85°C (vollgar)
  • Hackfleisch: 75°C
  • Kotelette mit Knochen: 75-80°C (vollgar)
  • Kotelette ohne Knochen: 68°C (vollgar)
  • Kasseler: 60-68°C (vollgar)
  • Kasseler Aufschnitt: 55-60°C (Buffet rosa)
  • Kochschinken: 64-68°C (saftig)
  • Schinken in Brotteig: 65-70°C
  • Leberkäse (Fleischkäse): 72°C (vollgar)
  • Pulled Pork: 95°C
  • Spanferkel: 65°C (rosa)

Kerntemperaturen messen

Um Kerntemperaturen richtig und zuverlässig messen zu können, braucht man Messgeräte. Das können ein spezielles Braten-Thermometer, ein Fühler beim Grillen, digitale Funk-Thermometer oder einfache Küchen-Thermometer sein. Was ihr einsetzt, bleibt euch überlassen. Beim Großteil der Messgeräte steckt man einen langen dünnen Temperaturfühler in das Fleisch.

 

Kerntemperaturen Teil 2 – Rindfleisch und Kalb

Kerntemperaturen Teil 3 – Geflügel

Kerntemperaturen Teil 4 – Lamm & Hammel

Kerntemperaturen Teil 5 – Fisch und Tipps zur Fischküche

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Grillrezepte Grillen Kochrezepte
Sort by
Kerntemperaturen

Kerntemperaturen Teil 6 – Wild & Sonstiges

Im sechsten und damit vorerst letzten Teil zum Thema Kerntemperaturen erfahrt ihr welche Temperaturen Wild beim Zubereiten aufweisen sollte. Darüber hinaus habe ich noch einige and

18

Fischküche

Kerntemperaturen Teil 5 – Fisch & Tipps zur Fischküche

Nicht nur bei Schweinefleisch, Geflügel und Co. sind Kerntemperaturen für perfekten Geschmack und Keimfreiheit wichtig. Auch bei Fisch müsst ih

18

Kerntemperaturen

Kerntemperaturen Teil 4 – Lamm & Hammel

Während ihr in Teil 1, 2 und 3 meiner Beitragsreihe zum Thema Kerntemperaturen erfahren habt, welche Temperaturen für Schweine-, Rind- und Geflügelfleisch ideal sind, geht es heute um Lamm und Hammel. Kerntemperaturen bei Lamm und Hammel Auch bei Lamm- und Ha

18

Geflügel

Kerntemperaturen Teil 3 – Geflügel

Während ihr in Teil 1 und Teil 2 zum Thema Kerntemperaturen erfahren habt, welche Temperaturen bei Schweine- und Rindfleisch ideal sind, geht es heute um Geflügel. Nachfolgend ha

18

Kerntemperaturen

Kerntemperaturen Teil 2 – Rindfleisch und Kalb

Wie ich euch im ersten Teil meiner Beitragsreihe zum Thema Kerntemperaturen mitgeteilt habe, ist die ideale Temperatur für unbedenklichen und

18

Rinderbraten

Rezept: Rinderbraten vom Grill

Die WM steht bevor und ihr habt hinsichtlich des Essens keine Lust auf halbe Sachen? Dann hätte ich da etwas für euch: Einen leckeren Rinderbraten vom Grill. Und zwar mit ordentlichem Dry Rub und extra saftig. Wie das gelingt, lest ihr hier. Zutaten: 1 kg R

8

Lammkoteletts

Lammkoteletts – ein butterweicher Genuss vom Grill

Kürzlich habe ich Lammkoteletts und Lammspieße gegrillt. Ein Genuss, wenn man das zarte Fleisch richtig zubereitet. Ich habe euch ein paar Tipps zu Lammkoteletts arrangiert, womit die Spezialität leichter gelingt. Tipps zu Lammkoteletts Butterweich, lecker und s

8

Grillen

Grillen am Osterwochenende – Anregungen und Tipps für BBQ-Freunde

Viele möchten sich am Osterwochenende Zeit zum Grillen nehmen. Doch was werfen wir am besten auf den Grill? Falls euch die Ideen fehlen, könnte euch mein Arrangement an Anregungen weiterhelfen. Viel Spaß beim Stöbern! Fisch für den Karfreitag Am Karfreitag steh

8

Gefuellte-Ente

Gefüllte Ente mit Haselnuss-Reis

Ente ist etwas besonders Leckeres und wenige Wochen vor Weihnachten will ich die Gelegenheit nutzen, um euch wieder ein paar tolle Rezeptideen zu präsentieren. Heute eine gefüllte Ente mit Haselnuss-Reis. Zutaten: 1 Ente (rund 3kg) 1 Pack H

8

Stauferico®

Stauferico® Schweinekotelett mit Zucchini-Melonen-Salat

Habt ihr schon mal was vom Stauferico®-Gourmetschwein gehört? Ich habe das kürzlich online entdeckt und möchte euch heute ein Rezept für ein Dry-Aged Stauferico®-Schweinekotelett mit Zucchini-Melonen-Salat präsentieren. Informationen zu Stauferico® Das

8

Schreibe einen Kommentar