Kaufratgeber Gasgrills – 5 wesentliche Auswahlkriterien

Gasgrills

Für alle, die sich beim Grillen mehr Spontanität und Komfort wünschen, sind Gasgrills ideal. Statt mit Kohle, Briketts und Grillanzündern zu hantieren, lehnt ihr euch entspannt zurück und wartet auf perfektes Grillgut. Zumindest theoretisch. Beim Kauf eines gasbetriebenen Grills gibt es einiges zu beachten, um von einem leistungsstarken und langlebigen Modell zu profitieren.

Bedarfsgerechte Gasgrills ermitteln

Gasgrills erlauben sauberes Grillen ohne Asche, Rauch und Kohle. Ihr habt mehr Zeit für eure Gäste und müsst euch nur selten die Hände schmutzig machen. Worauf es beim Kauf ankommt, verrät diese Liste:

  1. Brenneranzahl: Wie viele Brenner dürfen es sein? Das ist wohl die wichtigste aller Fragen. Schließlich hat die Brenneranzahl direkten Einfluss auf die Grillfläche und Funktionalität eines Gasgrills. Hat das Grillgerät beispielsweise einen zusätzlichen Seitenbrenner, könnt ihr damit Saucen in einem Topf köcheln, während auf dem Grillrost die Steaks brutzeln. Auch ein Heckbrenner (Backburner) kann vorteilhaft sein, weil ihr damit eine Rotisserie verwenden und Spanferkel und Co. grillen könnt. Unabhängig von den Extra-Brennern sind mindestens zwei Hauptbrenner ratsam. Damit könnt ihr verschiedene Temperaturzonen einrichten. Wer mehr Platz und Flexibilität will, nimmt drei oder vier Brenner. Bei 4-Brenner-Gasgrills sollten zehn Kilowatt das Minimum an Leistung sein.
  2. Zündsystem: Es gibt unterschiedliche Zündsysteme. Manche funktionieren mit Knopfdruck andere mit drehbaren Bedienknöpfen. Oft ist eine sogenannte Crossover-Zündung integriert. Hier gibt es trotz mehrerer Brenner nur eine Zündung. Die Brenner befeuern sich hier gegenseitig.
  3. Temperatur: Gehört ihr zu den Steakliebhabern, wäre ein Grill mit bis zu 300 °C wunderbar. Ihr seid eher im Niedrigtemperaturbereich unterwegs? Viele Gerichte erfordern höchstens 130 Grad. Grundsätzlich solltet ihr bedenken, dass euch ein zu schwacher Grill beim Zubereiten einschränkt. Lieber etwas mehr Power, aber dafür Spaß am Grill. Elementar ist eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Das ist bei vielen günstigen Modellen leider eine Katastrophe.
  4. Maße: Gasgrills können ganz schön Platz in Anspruch nehmen. Verlasst euch keinesfalls auf das Augenmaß, sondern prüft die Abmessungen genau! Passt der Favorit tatsächlich auf Balkon oder Terrasse?
  5. Mobilität: Gasgrills mit Rollen / Rädern und Griff erleichtern das Transportieren.

Diese Liste ist längst nicht vollständig, macht aber auf zentrale Kriterien aufmerksam. Informiert euch gründlich und schaut euch Tests und Erfahrungsberichte von Grillfans an!

Raucharoma mit Gasgrill – das geht!

Wer beim Gasgrillen das charakteristische Raucharoma vermisst, muss deshalb keinen Holzkohlegrill kaufen. Mit Hilfe von Räucherchips und einer Räucherbox erzeugt ihr in der Garkammer eines Gasgrills tolle Aromen. Im Video von „Winter grillt“ zeigt euch ein Profi weitere Möglichkeiten zum Räuchern:

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillen Küche & Haushalt Desserts Grillrezepte
Sort by
Plancha Grills

Plancha Grills: Informatives zur spanischen Grillplatte Teil 1

Keine Lust mehr den Grillrost mühsam abzuschrubben und der Umgang mit Holzkohle nervt euch schon lange? Dann könnten Plancha Grills genau das Richtige sein. Die Grillfläche ist geschlossen und die Reinigung kinderleicht. Nachfolgend weitere Fakten zur Plancha, die Grillen nach spanischer Tr

0

Temperaturzonen

3 Temperaturzonen für perfekte Ergebnisse – von Turbo bis Low and Slow

Temperaturzonen bringen individuelle Vorzüge mit sich. Ob Fleisch, Seafood, Gemüse oder Obst: Die Hitze will mit Bedacht gewählt werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Ich habe ein paar Tipps und Anregungen zusammengefasst, um euch die Entscheidung zu erleichtern. Orientiert, habe ich mi

0

Abkuehlung

Abkühlung von innen: Clever essen und trinken an heißen Tagen

Während sich die einen über die Hitzewelle freuen und fröhlich im Wasser planschen, droht anderen der Hitzekollaps. Nicht jeder kommt mit den hohen Temperaturen zurecht. Ich zeige euch, wie ihr mit Getränken und Snacks für Abkühlung sorgt. Sommerliche Lebensmittel bring

0

S’More

Süßes BBQ mit S’More – ein nordamerikanisches Dessert

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Falls ihr nicht wisst, was ihr beim Barbecue als Nachtisch servieren sollt, ist „S’More“ eine Überlegung wert. Der Lagerfeuersnack der Nordamerikaner mit Marshmallow, Cracker und Schokolade

0

Mac-and-Cheese-Burger

Mac and Cheese Burger – 4 Rezeptideen für maximalen Geschmack

Das heutige Rezept ist nichts für Kalorienbewusste. Stattdessen gibt´s jede Menge Fett und Geschmack auf den Teller. Der Mac and Cheese Burger mit Nudeln und viel Käse ist nichts für jeden Tag, aber eine willkommene Abwechslung und einfach lecker. Mac and Cheese & B

0

Grillpäckchen

Grillpäckchen mal anders: Desserts mit Obst, Schokolade und Co.

Keine Frage: Herzhafte Grillpäckchen mit Gemüse und Grillkäse sind schmackhaft. Manchmal muss es aber einfach süß sein! Deshalb gibt´s heute eine Rezeptidee für Varianten mit Früchten, Schokolade und vielen anderen Leckereien. Zutaten: Bei den Zutaten seid ihr f

0

Grillgeschenke zum Vatertag: Inspirationen für Grillfans

Am Donnerstag ist Vatertag. Somit wird´s höchste Zeit sich um ein Präsent zu kümmern. Für alle Väter, die in ihrer Freizeit am liebsten grillen, habe ich einige Grillgeschenke zusammengestellt. Eine neue Grillzange Euer Vater ärgert sich ständig über seine alte, klappri

0

Skirt-Steak

Steak Cut Guide Teil 2: Informatives zum Skirt Steak (Saumfleisch)

Im ersten Teil dieser Beitragsreihe ging es um das Spider Steak. Heute will ich die Serie fortsetzen und über das Skirt Steak berichten. Es ist bekannt dafür aromatisch und s

0

Spider Steak

Steak Cut Guide Teil 1: Informatives zum Spider Steak (Fledermaus Steak)

Exklusiv, selten, unfassbar lecker. So lassen sich die Eigenheiten des Spider Steaks zusammenfassen. Das hochwertige Teilstück vom Rind begeistert mit sagenhafter Marmorierung und Hochgenuss. Warum es sich lohnt nach diesem Special Cut Ausschau zu halten, erfahrt ihr

0

Schreibe einen Kommentar