Kartoffel Focaccia Rezept

Focaccia

Einige von euch kennen den Begriff Focaccia vielleicht schon. Es handelt sich dabei um ein Fladenbrot, das aus Hefeteig zubereitet wird. Ich will euch heute mal eine etwas andere Art vorstellen. Und zwar eine Kartoffel Focaccia Variante mit Tomaten, Speck und Zwiebeln. Viel Spaß beim Zubereiten : )

Zutaten:

Reicht für rund fünf Personen:

  • 550 g festkochende Kartoffeln
  • 150 g Kirschtomaten
  • 100 g Speck
  • 400 g Weizenmehl
  • 300 g Zwiebeln
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 EL Kräuter
  • Olivenöl, Rapsöl
  • 1 Bund Rucola
  • Petersilie
  • 125 g Crème fraîche
  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 100 g Käse, gerieben
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 Biozitrone

Zubereitung:

Rohe Kartoffeln schälen, waschen und 2/3 der Menge grob reiben. Den Rest in kaltes Wasser legen. Tomaten waschen und halbieren. Geriebene Kartoffeln, 2 EL Olivenöl, Kräuter, zerbröselte Hefe, Mehl und etwas Salz solange verkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. In eine Schüssel legen, die ihr zuvor mit etwas Mehl ausstreut, mit einem trockenen Tuch abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte danach doppelt so groß sein.

Backofen vorheizen auf 200 °C Ober-/Unterhitze. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe glasig dünsten. Die komplette Schale der Zitrone reiben (nur bis das helle geradeso zu sehen ist, ansonsten habt ihr auch die Bitterstoffe dabei, die wollen wir nicht ; )) Die Zitrone vollständig auspressen und den Saft auffangen. Rucola kurz abbrausen und trocken schütteln. Joghurt, Crème fraîche, Zitronensaft und -schale sowie etwa 1 EL geschnittene Petersilie vermischen, salzen und pfeffern. Übrige Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Teig nochmals durchkneten, am besten auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche, und ausrollen. Legt Backpapier auf ein Backblech und formt den Teig so, dass er das Blech ausfüllt.  Kartoffelscheiben auf dem Teig verteilen. Tomaten, Speck und Zwiebeln drüber geben und zum Schluss den Käse. Kartoffel Focaccia 45 Minuten backen. Vor dem Servieren Rucola drüber streuen und den Kräuterdip dazu reichen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar