Karotten und Dicke Bohnen-Salat

Karotten und Dicke Bohnen-Salat

Zum Grillen eignen sich leichte Salate ideal. Sie belasten den Magen nicht unnötig und schmecken trotzdem lecker. Der Karottensalat ist leicht zuzubereiten und schmeckt am zweiten Tag noch besser. Der Dicke Bohnen-Salat ist einfach mal was Anderes.

Feiner Karottensalat

Den Karottensalat könnt ihr am Vortag eures Grill-Vorhabens vorbereiten. Am zweiten Tag schmeckt er sogar noch besser, weil er dann gut durchgezogen ist.

Zutaten:

  • Karotten (je nach Personenanzahl)
  • Salz
  • Pfeffer
  • heller Essig
  • Rapsöl

Zubereitung:

Die Karotten schälen, waschen und mit einem Gemüsehobel reiben. Ich verwende einen klassischen Gemüsehobel, der vier verschiedene Seiten hat. Je nach Lust und Laune hoble ich die Karotten eher grob oder fein. So schmeckt der Salat immer ein bisschen anders. Anschließend die gehobelten Karotten salzen und mit etwas Pfeffer abschmecken. Mit Essig beträufeln und so erst mal eine Stunde ziehen lassen. Gründlich umrühren und Öl dazugeben. Falls noch etwas fehlt, würze ich mit Salz und Pfeffer nach.

Dicke Bohnen-Salat

Zutaten:

  •  1 kg Dicke Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 10 Scheiben Frühstücksspeck
  • 150 g Toast
  • 300 g Kartoffeln
  • 150 g Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Zucker
  • heller Essig
  • Rapsöl
  • frische Kräuter (was ihr mögt)

Zubereitung:

Frühstücksspeck in der Pfanne einige Minuten braten. Fett braucht ihr hier keines. Der Speck ist fettig genug. Auf einer Serviette oder Küchenpapier abtropfen lassen. Toast in mundgerechte Stücke schneiden. Toaststücke in der Pfanne mit etwas Butter rösten, bis sie schön kross sind. Dann abkühlen lassen. Kartoffeln waschen und im Salzwasser rund 20 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit die Dicken Bohnen von der Schote befreien. Das macht ihr in dem ihr die Bohnen in kochendem Salzwasser rund fünf Minuten kocht. Anschließend unter kaltem Wasser abschrecken und im Sieb abtropfen lassen. Jetzt könnt ihr die Bohnenkerne von ihren Schalen lösen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Für die Salatsoße Öl, Essig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer nach eurem Geschmack mit etwas Wasser mischen. Frische Kräuter hacken und dazu geben. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und im warmem Zustand in die Salatsoße geben. Toast, Tomaten, Dicke Bohnen und Zwiebelwürfel unterheben. Salat mit Speckscheiben dekorieren.

Guten Appetit und viel Spaß beim Grillen am Wochenende : )

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar