Karamellpudding Rezept

Karamellpudding

Im Laufe des Dezembers möchte ich euch einige Desserts vorstellen, die sich als Nachtisch für die Feiertage optimal eignen. Heute stelle ich euch ein einfaches Rezept für Karamellpudding vor. Dieser ist einfach zuzubereiten und macht mit der richtigen Deko optisch richtig was her!

Zutaten:

für rund acht Personen

  • 1.200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 4 EL Speisestärke
  • 160 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Schokoraspeln
  • Mandelsplitter

Zubereitung:

Eier trennen. Mit einer Prise Salz zwei Eiweiß steif schlagen. 10 Esslöffel Milch mit vier Eigelben und Stärke klümpchenfrei verrühren. In einem Topf den Zucker langsam karamellisieren. Dazu den Zucker rechtzeitig mit rund sieben Esslöffeln Wasser ablöschen und aufkochen. Das Karamell sollte sich dann gut vom Boden des Topfes lösen lassen. Milch nach und nach unterrühren. Topf vom Herd nehmen und die Eigelb-Stärke-Mischung unter Rühren hinzufügen. Jetzt zurück auf die Herdplatte und das Ganze aufkochen lassen. Während ihr rührt, dickt der Pudding an. Sobald er gut angedickt ist Herd ausschalten und Topf vom Herd nehmen.

Jetzt das steife Eiweiß mit einem Schneebesen unterheben. Pudding in Dessertgläser füllen und erkalten lassen. Sobald der Pudding abgekühlt ist, ab in den Kühlschrank und dort völlig fest werden lassen. Anschließend mit Schokoraspeln und Mandelsplittern dekorieren. Aber auch Früchte eignen sich zum Dekorieren wunderbar. Im Grunde sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist alles, was schmeckt. Und da zu Karamell so ziemlich alles passt, seit ihr flexibel : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Backrezepte Backen Kochrezepte Grillen Grillrezepte
Sort by
Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

8

Frohe Weihnachten

Santa Claus is coming: Frohe Weihnachten!

Pünktlich zum Heiligen Abend möchte ich euch allen frohe Weihnachten und möglichst entspannte Feiertage wünschen. Genießt die Zeit mit euren Lieben! Ergänzend habe ich euch noch ein paar Rezeptideen arrangiert. Kulinarisch feiern, entspannt genießen Das ist es,

8

Christstollen im Glas

Christstollen im Glas – Rezept für 8 Desserts

Der herrliche Geschmack und Duft von Christstollen gehört für viele ganz selbstverständlich zur Weihnachtszeit. Mit dem folgenden Rezept könnt ihr den Genuss von Christstollen im Glas bestaunen und dekorative Desserts

0

Schokokekse

Plätzchen Rezept: Feine Schokokekse mit selbst gemachter Ganache

Diese Schokokekse sind nichts für Kalorien-Zähler. Dafür wunderbare Leckereien für Genussmenschen, Naschkatzen und Schokofans. Die Ganache, eine feine Creme mit Kuvertüre, setzt den Plätzchen eine verlockende Krone auf! Zutaten: 250 g Mehl 230 g R

0

Plaetzchen backen

Plätzchen backen: Tipps zum Zubereiten und Aufbewahren von Resten

Auf die Plätze, fertig, Plätzchen backen! Ich habe auch in diesem Jahr ein paar Tipps zum Thema arrangiert. Diesmal geht es um das Aufbewahren von übrig gebliebenen Zutaten sowie kleine Tricks zur Zubereitung. Empfehlungen für die Aufbewahrung von Zut

0

Gulaschsuppe

Dutch Oven Rezept: Gulaschsuppe draußen zubereiten

Eine deftige Gulaschsuppe sorgt für gute Laune und wärmt unser Gemüt an kalten Tagen. Besonders viel Spaß macht die Zubereitung mit einem Dutch Oven unter freiem Himmel. Ich zeig euch ein Rezept zum Sch

0

Raecherzubehoer

Informatives über Räucherzubehör: Wood Chunks, Grillfurnier und Co.

In meinem kleinen Ratgeber „3 praktische Tipps zum Räuchern“ bin ich bereits auf Räucherchips eingegangen. Es gibt aber weitaus mehr Räucherzubehör zum Aromatisieren von Grillgut. Heute vi

0

Stockbrot

Einfaches Stockbrot Rezept mit Hefe und praktische Tipps

Wenn es draußen ungemütlich wird, steigt bei mir die Lust auf Stockbrot. Der Klassiker am Lagerfeuer wärmt das Gemüt, schmeckt einfach lecker und lässt sich beliebig kombinieren. Auch abseits sommerlicher Temperaturen. Heute ein Grundrezept für einen klassischen Hefet

0

Rotkohlpäckchen

Wintergrillen mit gefüllten Rotkohlpäckchen und Ziegenkäse

Worauf es beim Wintergrillen ankommt, habe ich euch in diesem Beitrag bereits verraten. Heute gibt´s ein Rezept für Rotkohlpäckchen. Rotkohlblätter kann man wunderbar als gesunde Verpackung für Gril

0

Birnenkuchen

Russischer Birnenkuchen mit Streuseln

Birnen sind super sanft und super lecker. Das heutige Rezept für einen russischen Birnenkuchen schmeckt himmlisch, was unter anderem Obst und Streuseln zu verdanken ist. Unbedingt probieren! Zutaten: Für den Rührteig: 200 g Bu

0

Schreibe einen Kommentar