Joghurt-Frucht-Eis Rezept

Joghurt-Frucht-Eis

In den letzten Tagen ist die Hitze fast schon unerträglich. Ein Eis zum Abkühlen ist da genau das Richtige. Am vergangenen Wochenende dachte ich mir, ich probiere es einfach mal und mache unser Eis selbst! Mit erfrischendem Joghurt und leckeren Früchten konnte sich das Ergebnis sehen lassen : ) Heute bekommt ihr das Rezept zum Nachmachen.

Zutaten:

  • 750 g Joghurt (am besten Vollmilch)
  • 450 g Früchte (z.B. Kirschen, Heidelbeeren oder Himbeeren)
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eigelb (besonders frische Eier nehmen!)
  • 160 g weiße Kuvertüre
  • 230 g g Puderzucker

Zubereitung:

Ich habe für meine Variante 300 g entsteinte Kirschen und 150 g Himbeeren verwendet. Die Früchte entsprechend putzen, waschen und gut abtropfen lassen. In einer Schüssel mit 3 EL Zucker bestreuen, kurz vorsichtig umrühren und 60 Minuten ziehen lassen. Dabei den Deckel der Schüssel schließen oder ein Tuch drüber legen.

Während ihr die Joghurt-Creme vorbereitet, könnt ihr die Kuvertüre nebenbei schmelzen. Einfach die Schokolade in eine Tasse geben, diese in einen mit etwas Wasser gefüllten Topf stellen und langsam erhitzen. Das Wasser sollte die Tasse mindestens zu einem Drittel umschließen, damit die Schokolade möglichst zügig schmilzt.

Eigelb in einer Schüssel mit Puderzucker mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Dann vorsichtig den Joghurt dazu geben und unterrühren. Hier wäre ein Spritzschutz praktisch, da sich der Joghurt sonst in der ganzen Küche verteilt. Ich spreche aus Erfahrung ; ) Anschließend die weiße Kuvertüre langsam mit dem Rührgerät unterrühren. Jetzt mit einem großen Löffel die Früchte unter die Joghurt-Masse heben.

Joghurt-Frucht-Eis in Formen füllen

Um das perfekte Joghurt-Frucht-Eis zu erhalten und die Creme für das Eisfach vorzubereiten, müsst ihr diese in Formen füllen. Hierzu habt ihr mehrere Möglichkeiten. Ich habe zum Beispiel zum Teil Muffin-Formen genommen, zum Teil spezielle Eis-Formen von Tupperware. Die sind schon ziemlich alt aber immer noch total praktisch. Ich will allerdings keinesfalls Werbung für irgendwelche Marken machen. Sicherlich haben einige unter euch auch anderweitige Formen, um solch ein Eis am Stiel selbst zu machen. Hersteller gibt es für solche Sachen reichlich.

Joghurt-Frucht-Eis
Die Joghurt-Frucht-Masse einfach in Formen füllen und ins Eisfach geben!

Wer Eisstiele aus Holz aufhebt oder etwas vergleichbares hat, kann sogar die Muffin-Formen in Eis am Stiel verwandeln. Dazu einfach die Creme einfüllen und Holzstiele hineinstecken. Auch die Kunststoff-Behälter von Joghurt eignen sich für diesen Zweck.

Bei den Muffin-Formen habe ich dekorative Papier-Förmchen in die Backform gegeben, damit das Joghurt-Frucht-Eis hübscher aussieht. Das Ganze mit Folie abdecken und für mindestens vier Stunden ins Gefrierfach stellen. Bevor ihr das Joghurt-Frucht-Eis serviert ein paar Minuten antauen lassen. Die hier verwendete Menge reicht ungefähr für 20 kleinere Portionen, sodass ihr euer selbst gemachtes Joghurt-Frucht-Eis sehr gut auf Vorrat legen könnt. Beim nächsten Besuch könnt ihr eure Gäste beeindrucken ; )

Joghurt-Frucht-Eis – fix und lecker

Dieses leckere und selbst gemachte Eis ist fix zubereitet und schmeckt als Dessert oder zur Abkühlung zwischendurch einfach super. Probiert es aus! Es ist einfacher als gedacht : ) Außerdem wisst ihr was drin ist und dank frischer Früchte und feinem Joghurt dürfte diese Eis-Variante auch gesünder sein, als viele Alternative aus dem Supermarkt.

Ähnliche Beiträge

  • Heidelbeer-Dessert

    Da Heidelbeeren gerade Saison haben, möchte ich die Gelegenheit nutzen und mal wieder ein feines…

  • Karamellpudding

    Im Laufe des Dezembers möchte ich euch einige Desserts vorstellen, die sich als Nachtisch für die…

  • Zebrakuchen

    Vor ein paar Tagen dachte ich es wäre mal wieder Zeit für einen leckeren Kuchen.…

Schreibe einen Kommentar