Holunderbeeren mit Frischkäse Rezept

Holunderbeeren

Im Herbst haben die vielseitigen Holunderbeeren wieder Saison und ich habe mir mal ein Dessert Rezept überlegt, das relativ einfach zuzubereiten ist. Gerade wenn ihr Gäste bekommt, macht sich dieses dekorative Dessert super auf dem Tisch. Aber es sieht nicht nur gut aus, sondern zergeht auch auf der Zunge! Holunderbeeren findet ihr übrigens oft wild wachsend am Straßenrand. Übrigens – früher pflanzte man den Holunder zum Schutz gegen böse Geister und gegen  Blitzeinschlag rund um sein Haus :)

Zutaten:

  • 450 g Holunderbeeren
  • 1 Biolimette
  • 115 ml Holundersaft
  • knapp 50 ml Sahne
  • 180 g Frischkäse
  • 40 g Walnusshälften
  • 40 g Fruchtzucker
  • Zitronenmelisse

Zubereitung:

Zuerst verrührt ihr den Frischkäse mit dem Saft der Limette und fügt 20g des Fruchtzuckers hinzu bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die geschlagene Sahne unterheben. Der restliche Fruchtzucker muss dann mit dem Holundersaft aufgekocht werden. Wenn es kurz sprudelt Herd runter schalten, die gezupften Holunderbeeren vorsichtig in den Topf geben und ca. eine Minute köcheln.

Servieren

Die Frischkäse-Masse in einen Spritzbeutel füllen und durch die sternförmige Öffnung auf Dessertteller spritzen. Dabei könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und runde dekorative Rosetten aufspritzen oder andere schöne Sachen formen. Nun die warmen Beeren daneben platzieren und mit Walnusshälften und gewaschener Zitronenmelisse dekorieren. Und schon habt ihr ein Dessert gezaubert, das spitze aussieht und relativ wenig Arbeit macht.

Ein kleiner Tipp für Holunderbeeren

Der Saft des Holunders färbt besser, als der beste Autolack! Beim Umgang mit Holunder trägt man am besten immer Einmal-Handschuhe – rote Beete ist dagegen wirklich harmlos! ;)

Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!

Ähnliche Beiträge

  • Karamellpudding

    Im Laufe des Dezembers möchte ich euch einige Desserts vorstellen, die sich als Nachtisch für die…

  • Birnen-Dessert

    Euch fehlt noch immer die perfekte Dessert-Idee für Weihnachten? Das folgende Birnen-Dessert Rezept für einen…

  • Vanille-Marzipan-Pudding

    Vanille-Marzipan-Pudding ist ein Rezept, das man nicht alle Tage macht! ;) Falls ihr für Heilig…

Schreibe einen Kommentar