Herbstgrillen – 3 Rezeptideen

Herbstgrillen

Es wird langsam ungemütlich und frisch draußen. Doch echte Grill-Fans lassen sich davon natürlich nicht entmutigen. Im Gegenteil: Wenn manche sich schon nach drinnen zurückziehen, um am Herd zu kochen, gehen andere raus und entgegnen dem Sommerende mit rustikalen Leckereien. Ich habe euch drei Ideen zum Herbstgrillen arrangiert, die euch als Inspiration dienen können.

Hähnchenspieße mit Senf-Honig-Marinade

Eine total einfache Variante Hähnchenfleisch zuzubereiten: Im Verhältnis 50:50 eine Marinade aus mittelscharfem oder scharfem Senf und Honig anrühren. Fleisch von allen Seiten damit bestreichen und einige Stunden ziehen lassen. Dann ab auf den Rost damit und nach belieben grillen. Die Mischung aus süß und scharf heizt ein und eignet sich bestens für kühlere Stunden.

Kürbis grillen

Kürbis auf dem Grill geht nicht? Geht doch! Am besten einen Hokkaido Kürbis nehmen. Der ist besonders nährstoffreich und die Schale kann man theoretisch mitessen. Den Kürbis halbieren, entkernen, die Hälften nochmals halbieren und die Stücke anschließend für maximal 15 Minuten auf den Grill legen. Kürbisstücke kurz vom Grill nehmen, das Kürbisfleisch dünn mit Butter bestreichen und nochmals 30 Minuten grillen. Jetzt sollte sich die Schale leicht entfernen lassen. Doch wie gesagt: Beim Hokkaido ist die Schale essbar. Den gegrillten Kürbis mit Salz bestreuen und genießen.

Gegrillte Maroni mit Lauch

Auch sehr lecker: Dazu die grünen Streifen des Lauchs blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken damit die Farbe erhalten bleibt und mit Küchentüchern trocken tupfen. Glasierte Kastanien (mein Rezept dafür gibt´s hier) auf die Lauchstreifen verteilen und darin einrollen. Mit Schaschlik-Spießen könnt ihr die Täschchen fixieren. Packt aber auf einen Lauchstreifen nicht zu viel Maronen, sonst fallen sie vielleicht raus. Rund fünf bis sieben Minuten grillen und dabei einmal wenden. Eine feine Sache für den Herbst.

Lasst euch inspirieren und probiert einfach mal ein bisschen was aus. Mir hilft es immer, wenn ich etwas Zeit habe und gemütlich über die Märkte schlendern kann. Dabei kommen mir immer wieder neue Ideen für kreative Kombinationen. Viel Spaß beim Herbstgrillen ; )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Backrezepte Grillrezepte Kochrezepte Zutaten Grillen Salate
Sort by
Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen Rezept mit knusprigen Streuseln

Um Juli sind vielerorts reichlich Zwetschgen erhältlich. Macht doch mal einen Kuchen daraus! Schmeckt wunderbar sommerlich und die Mischung aus süß und sauer haut viele Liebhaber jedes Jahr um. Dieses Re

0

Lachs-Burger

Sommerliches Burgerrezept: Lachs-Burger mit Honig-Senf-Sauce  

Burger sind super, aber jedes Wochenende Hackfleisch? Keine Lust. Deshalb will ich heute auf eine Variante mit Fisch aufmerksam machen. Ein Lachs-Burger mit feiner Honig-Senf-Sauce. Unbedingt testen! Zutaten: Für den Burger: alle Zutaten

0

Gemüsetarte

Sommerliche Gemüsetarte mit Paprika, Kirschtomaten und Zucchini

Tomaten, Zucchini und Paprika gehören zu meinen liebsten Gemüsesorten im Sommer. Um alle miteinander zu kombinieren, ist eine bunte Gemüsetarte genau das Richtige. Das heutige Rezept bringt Abwechslung auf den Teller! Zutaten: 1 Pack frischer Bl

0

Gemüse

Gemüse, Salat und Obst – je bunter der Mix, desto besser

Bunt, gesund und lecker: Gemüse, Obst und Salat bereichern unsere Ernährung mit elementaren Nährstoffen und sind gut für die schlanke Linie. Die sekundären Pflanzenstoffe machen den Unterschied. Im Vergleich zum Energieanteil ist die Nährstoffdichte sowie der Vitalstoffgehalt be

0

Public Viewing

Tipps zum Grillen für das gelungene Public Viewing

Public Viewing ist super, aber mir ist der Trubel bei den Großveranstaltungen zu viel. Ich setz mich lieber mit Familie und Freunden in den Garten und genieß die heimische Atmosphäre während der Spiele. Kein Anstehen, keine überteuerten Getränke- und Essenspreise, kein Stress. Damit es beim Jubel

0

Rinderbraten

Rezept: Rinderbraten vom Grill

Die WM steht bevor und ihr habt hinsichtlich des Essens keine Lust auf halbe Sachen? Dann hätte ich da etwas für euch: Einen leckeren Rinderbraten vom Grill. Und zwar mit ordentlichem Dry Rub und extra saftig. Wie das gelingt, lest ihr hier. Zutaten: 1 kg R

0

Beeren

Kleine Beerenkunde: Leckere Beeren und praktische Tipps

Beeren sind im Frühling und Sommer etwas Wunderbares. Sie bereichern Joghurts, lassen sich in Cocktails als optisches Extra einsetzen und verwandeln Torten, Kuchen und Desserts in unwiderstehliche Leckerbissen. Im heutigen Beitrag habe ich ein paar Infos und Rezeptideen

0

Lammkoteletts

Lammkoteletts – ein butterweicher Genuss vom Grill

Kürzlich habe ich Lammkoteletts und Lammspieße gegrillt. Ein Genuss, wenn man das zarte Fleisch richtig zubereitet. Ich habe euch ein paar Tipps zu Lammkoteletts arrangiert, womit die Spezialität leichter gelingt. Tipps zu Lammkoteletts Butterweich, lecker und s

0

Grillwurst

Internationale Spezialitäten: Auf die Grillwurst fertig los!

Bald ist es soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt! Da es während der Fußballwochen besonders viel Spaß macht zu grillen, habe ich mir einmal angeschaut, was andere Länder in Sachen Grillwurst draufhaben. Dass in Deutschland die Thüringer Bratwurst und Nürnberger

0

Salatrezept

Salatrezept mit Rote Beete, Ziegenkäse und Blattgrün

Salate sind immer gut, besonders beim Grillen. Sie bringen erfrischende Zutaten auf den Teller und sollten etwas für das Auge sein. Heute ein fixes Salatrezept mit Rote Beete und Ziegenkäse. Zutaten: 350 g Rote Beete (verzehrfertig) 150 g Z

0

Schreibe einen Kommentar