Hefeklöße Rezept – Einfach selbst gemacht

Hefeklöße

Der Duft von frisch gemachten Hefeklöße ist vielen von euch bestimmt aus der Kindheit bekannt. Aber habt ihr jemals versucht, sie selbst zu machen? Ich gebe euch ein altes, traditionelles Rezept aus der Familie an die Hand und hoffe ihr könnt es umsetzen ; )

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 2 Würfel Hefe
  • 1/2 l lauwarmes Wasser
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine großzügige Schüssel geben und solange schlagen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Mit einem trockenen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen. Erst wenn der Teig die doppelte Menge hat, solltet ihr weitermachen. Anschließend nochmals gut durchkneten und Kugeln so groß wie ein Tennisball formen. Auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen und mit Geschirrtuch abdecken.

1/4 eines großen Topfes (und zwar wirklich groß ; )) mit Wasser füllen und ein Geschirrtuch darüber spannen. Aber spannt das Ganze nicht zu stark. Denn wenn die Klöße drauf liegen, muss der Deckel noch zu gehen. Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser sprudelt, schaltet ihr ein wenig die Temperatur runter und legt die Klöße auf das Tuch. Das Wasser muss aber durchgehend köcheln! Macht nicht zu viele Klöße auf das Tuch. Deckel schließen und rund 20 Minuten dampfen lassen. Nach den 20 Minuten mal einen Kloß rausnehmen und prüfen, ob er tatsächlich schon fertig ist. Falls nicht alle noch weitere fünf Minuten im Wasserdampf liegen lassen.

Die Teigmenge ergibt einige Klöße. Deshalb müsst ihr während des Kochens darauf achten, dass noch ausreichend Wasser vorhanden ist. Bei der Menge kann es durchaus sein, dass das Wasser stark abnimmt. Daher vielleicht bei der Hälfte das Tuch abnehmen und gegebenenfalls nachfüllen.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Salate Grillrezepte Backrezepte Kochrezepte Zutaten Grillen
Sort by
Tipps

Clever cool bleiben: Kleine Tipps aus der Küche gegen Sommerhitze

Wenn die Temperaturen über die 35-Grad-Marke klettern, wird es für viele unangenehm. Ich habe ein paar Tipps arrangiert, die euch helfen können die Hitze besser zu überstehen. Bei hochsommerlichen Temperaturen hat unser Körper ordentlich zu tun. Wer nicht genug trinkt, riskiert

0

Sommersalat

Erfrischendes Sommersalat Rezept mit Lachs und Himbeeren

Wenn es draußen so richtig heiß ist und man vor Wärme nicht mehr weiß wohin mit sich, ist ein knackfrischer Sommersalat genau das Richtige. Dank Lachs und Früchten bleibt die Küche gerne kalt! Zutaten: Für ca. 5 Portionen: ½ – 1 Kopfsalat 1 G

0

Gegrillte Muffins

Rezept: Gegrillte Muffins mit Gemüsefüllung

Es muss nicht immer Fleisch sein. Falls ihr eine fleischlose Alternative vom Grill sucht oder eine gesunde Vorspeise servieren wollt, sind Muffins mit Gemüsefüllung optimal. Ihr könnt die Zutaten variieren und diverse Kombinationen te

0

Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen Rezept mit knusprigen Streuseln

Um Juli sind vielerorts reichlich Zwetschgen erhältlich. Macht doch mal einen Kuchen daraus! Schmeckt wunderbar sommerlich und die Mischung aus süß und sauer haut viele Liebhaber jedes Jahr um. Dieses Re

0

Lachs-Burger

Sommerliches Burgerrezept: Lachs-Burger mit Honig-Senf-Sauce  

Burger sind super, aber jedes Wochenende Hackfleisch? Keine Lust. Deshalb will ich heute auf eine Variante mit Fisch aufmerksam machen. Ein Lachs-Burger mit feiner Honig-Senf-Sauce. Unbedingt testen! Zutaten: Für den Burger: alle Zutaten

0

Gemüsetarte

Sommerliche Gemüsetarte mit Paprika, Kirschtomaten und Zucchini

Tomaten, Zucchini und Paprika gehören zu meinen liebsten Gemüsesorten im Sommer. Um alle miteinander zu kombinieren, ist eine bunte Gemüsetarte genau das Richtige. Das heutige Rezept bringt Abwechslung auf den Teller! Zutaten: 1 Pack frischer Bl

0

Gemüse

Gemüse, Salat und Obst – je bunter der Mix, desto besser

Bunt, gesund und lecker: Gemüse, Obst und Salat bereichern unsere Ernährung mit elementaren Nährstoffen und sind gut für die schlanke Linie. Die sekundären Pflanzenstoffe machen den Unterschied. Im Vergleich zum Energieanteil ist die Nährstoffdichte sowie der Vitalstoffgehalt be

0

Public Viewing

Tipps zum Grillen für das gelungene Public Viewing

Public Viewing ist super, aber mir ist der Trubel bei den Großveranstaltungen zu viel. Ich setz mich lieber mit Familie und Freunden in den Garten und genieß die heimische Atmosphäre während der Spiele. Kein Anstehen, keine überteuerten Getränke- und Essenspreise, kein Stress. Damit es beim Jubel

0

Rinderbraten

Rezept: Rinderbraten vom Grill

Die WM steht bevor und ihr habt hinsichtlich des Essens keine Lust auf halbe Sachen? Dann hätte ich da etwas für euch: Einen leckeren Rinderbraten vom Grill. Und zwar mit ordentlichem Dry Rub und extra saftig. Wie das gelingt, lest ihr hier. Zutaten: 1 kg R

0

Beeren

Kleine Beerenkunde: Leckere Beeren und praktische Tipps

Beeren sind im Frühling und Sommer etwas Wunderbares. Sie bereichern Joghurts, lassen sich in Cocktails als optisches Extra einsetzen und verwandeln Torten, Kuchen und Desserts in unwiderstehliche Leckerbissen. Im heutigen Beitrag habe ich ein paar Infos und Rezeptideen

0

Schreibe einen Kommentar