Hawaii-Salat Rezept

Hawaii-Salat

Ihr habt wenig Zeit und wollt trotzdem ein leckeres Essen auf den Tisch zaubern? Dann empfehle ich euch den Hawaii-Salat. Der ist in wenigen Minuten fertig und schmeckt trotzdem sehr gut!

Zutaten:

  • 1 Kopf Salat
  • magerer Kochschinken
  • gestückelte Ananas
  • Käsewürfel
  • Joghurt
  • beliebige Gewürze
  • Salz
  • Pfeffer
  • evtl. Zwiebeln, Nüsse

Zubereitung:

Ich verwende für diesen Salat meistens einen Eisberg-Salat, weil der super fix zu waschen ist im Vergleich zu Kopfsalaten oder sonstigem. Generell aber am besten einfach die Salate nehmen, die die Saison gerade hergibt. Derzeit wäre das unter anderem der Endiviensalat. Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Menge an Kochschinken und Käsewürfeln ist frei wählbar. Entscheidet einfach nach Lust und Laune. Schinken und Käse jeweils in Stücke bzw. Würfel schneiden. Ananas entweder in Dosen gestückelt kaufen oder eben eine frische Frucht entsprechend würfeln.

Hawaii-Salat
Alle Zutaten mundgerecht zuschneiden.

Aus Joghurt, Salz, Pfeffer und sonstigen Gewürzen, die ihr mögt ein Dressing herstellen. Sehr gut passt beispielsweise Paprika-Pulver. Ich verwende außerdem oft Vegeta, eine kroatische Gewürzmischung. Falls ich gerade welche da habe, mische ich zum Joghurt-Dressing etwas Aioli. Das Knoblauch-Aroma passt für meinen Geschmack super dazu. Alternativ einfach eine Knoblauchzehe klein hacken und zum Joghurt geben.

Hawaii-Salat verfeinern

Salat, Ananas, Käse, Schinken und Salatdressing in eine Schüssel geben und alles gut vermengen. Fertig ist ein erfrischendes Essen mit exotischer Note. Kleiner Tipp: Etwas Zwiebeln und Cashewnüsse (oder andere) dienen zum Verfeinern. Auch diverse Kräuter könnt ihr einsetzen.

Hawaii-Salat
Mit Nüssen und Zwiebeln abschmecken.

Zum Salat könnt ihr Brötchen oder etwas Brot reichen. Mehr braucht es dazu nicht.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Kochrezepte Desserts Küche & Haushalt Frühstück Zutaten Grillen Kräuter
Sort by
Hawaii-Taschen

Hawaii-Taschen für Narren

Nachdem ich euch meine Lieblingssüßspeise für Fasching, nämlich die Mutzenmandeln präsentiert habe, will ich euch ein deftiges Rezept zeigen. Die Hawaii-Taschen eignen sich ideal um sich vor einem bevorstehenden Partyabend satt zu essen und eine gute Grundlage zu schaf

18

Nice-Cream

Nice Cream – die natürliche Alternative zu Eiscreme

Heute ist endlich Frühlingsanfang. Die zunehmenden Temperaturen machen Lust auf Sonne und den Aufenthalt im Freien. Für mich wird damit auch das Interesse an Eiscreme geweckt. Wer sich für 2019 vorgenommen hat Kalorien zu sparen, sollte sich jetzt mit der „Nice Cream“ beschäf

0

Weltnierentag

Weltnierentag – Informatives für ein gesundes Hochleistungsorgan

Jedes Jahr organisieren die Internationale Gemeinschaft der Nierenstiftungen (IFKF) und die Internationale Gesellschaft für Nephrologie (ISN) am zweiten Donnerstag im März den Weltnierentag. 2019 ist das der 14. März. Das Motto lautet dieses Jahr „Nierengesundheit für alle – überall“. Zu di

0

Katerfruehstueck

Katerfrühstück Rezept: Sandwich mit Bacon und Ei

Heute endet der Karneval und damit die fünfte Jahreszeit, die für viele Faschings-Fans mit jeder Menge Trubel verbunden ist. Für alle, die nicht richtig in die Gänge kommen wollen, hier ein Rezept für ein ordentliches Katerfrühstück. Wenn ihr mit

0

Grillbriketts

Informatives rund um Grillbriketts: Rohstoffe, Qualität und Nachhaltigkeit

Zugegeben: Die Temperaturen laden momentan nicht gerade dazu ein gemütlich am Grill zu stehen. Da man mit den Vorbereitungen auf die Grillsaison aber nicht früh genug anfangen kann, habe ich ein paar Tipps zum Thema Briketts arrangiert. Sie können euch helfen, hochwertige Produkte zu fi

0

Kraeuter

Kräuter auf der Fensterbank ziehen – Tipps für gutes Gelingen

Freut ihr euch auch schon auf duftende Kräuter? Wer sie auf der Fensterbank ziehen will, kann damit schon jetzt starten. Folgende Tipps können das Vorhaben erleichtern. Standort und Kräuterarten Damit die Samen erfolgreich keimen, brauchen sie einen möglichst he

0

Birnen

Rezept: Gebratene Birnen mit Nüssen und Kastanien

Birnen sind sehr gesund und lecker. Sie enthalten deutlich weniger Fruchtsäure als Äpfel und schonen damit die Zähne. Die hohe Menge Ballaststoffe kommt der Verdauung zugute und macht satt. Nachfolgend ein Rezept für gebratene Birnen mit aromatischen Nüssen, das sich wunderbar als winterliches De

0

Risotto

Ein Klassiker mit meditativer Wirkung: Risotto Rezept & Tipps

Keine Zeit zum Meditieren? Dann probiert es doch mal mit Risotto! Die Zubereitung verbindet Genuss mit Entschleunigung und lässt die Herzen von Reis-Liebhabern höherschlagen. Heute ein Grundrezept, das ihr beliebig ergänzen könnt sowie ein paar Tipps für gutes Geli

0

Pastinakensuppe

Pastinakensuppe – Rezept mit Kartoffeln und Weißwein

Ihr wollt etwas Warmes servieren, habt aber keine Lust auf ein kompliziertes Gericht? Das folgende Rezept für eine leckere Pastinakensuppe könnte die Lösung sein. Einfach ausprobieren und schlemmen! Zutaten: 2 EL Butter 800 g Pastinaken 150 g Ka

0

Ein Kommentar

  • Nicht schlecht! Habe früher immer mit Salatgurke, Emmentaler und frischer roter Paprika,Schinken,Ananas,Salz und Pfeffer selbstverständlich zusammengestellt. Was nicht drin war: Zwiebel,Nüsse,Joghurt und auch keine Gewürzmischungen, weil der Käse und der Ananas mit der Gurke sollte auf keinen Fall überdeckt werden! Dafür aber Paar Esslöffel Zitronensaft,aus der Frucht gepresst,oder Limettensaft.

Schreibe einen Kommentar